Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Projekt Baby IIIWir kugeln schon 5fach: AMOUR: Hibbelnachwuchs sehr willkommen!! :

Projekt Baby IIIWir kugeln schon 5fach: AMOUR: Hibbelnachwuchs sehr willkommen!! :

26. Juni 2012 um 17:10
In Antwort auf laleh_12468555

Hallo!
@me: Ich bin auch mal wieder da. Hatte die letzten beiden Wochen immer soviel zu tun, war schrecklich. Jetzt ist es erstmal etwas ruhiger und ab Mitte Juli habe ich Prüfungen Da wird es nochmal etwas stressig v.a. weil nebenbei auch soviel zu tun ist wegen Urlaub, Baby, Autokauf...

Sonst geht es mir gut. Mein Kleiner tritt seit vorgestern endlich mal richtig zu und gestern habe ich es das erste Mal durch die Bauchdecke gesehen Hoffe es war keine Einbildung. Während er getreten hat, habe ich den Bauch gestreichelt und er hat immer weiter gestrampelt als Antwort - voll süß Leider ist Schatzi gerade auf Dienstreise aber ich denke man sieht es bald regelmäßig durch die Bauchdecke - wird ja auch langsam Zeit!

@lini: wie geht es dir? Glückwunsch zur Erzieherin! wielange machst du dann elternzeit? gehst du danach dann gleich arbeiten als Erzieherin?
und wann beginnt eigentlich dein GV-Kurs? wo machst du den? ich bin auch total gespannt wie unser Kleiner aussehen wird - ich hoffe doch ganz der Papa Fühlst du dich denn noch gut beweglich oder ist die Kugel schon so groß das du keine Lust mehr hast? Die wächst ja auch noch ordentlich in den nächsten Wochen...

@bianca: schön das bei dir alles gut ist. du warst ja schon recht weit bei deinem ersten FA-Termin. ist blöd das die einen anscheinend immer 4 wo zappeln lassen wenn man noch keine FG hatte oder sonstige risiken, aber dafür bist du beim nächsten termin dann schon so gut wie im 2. trimester. das ist doch auch schön!
ich würde es meinem chef gleich sagen an deiner stelle. er darf es ja keinem weitererzählen aber so kann er dich vor schweren aufgaben, überstunden etc. schützen. den kollegen würde ich persönlich es erst mindestens nach den 12 wochen sagen, wenn nicht später. kommt aber auch drauf an wie du dich mit denen verstehst.

@mymini: ja habe unsere glücksbringer weitergereicht. nun ist zwar ein leichter pinguin- und enten-überschuss aber wenn es glück bringt, ist das doch toll!
berichte doch was rauskam bei deinen blutwerten!

@miaavo: von was ist das abhängig das ihr doch schon im juli übt? habe ich irgendwie nicht mitbekommen...
ich werde im krankenhaus entbinden. weiß aber noch nicht in welchem. müssen noch kreissaalbesichtigung machen.. für die erste geburt finde ich gebursthaus nicht so beruhigend weil man ja noch gar nicht weiß wie das wird, auch mit den schmerzen und so.
@alinna: was gibt es bei dir Neues? kommt deine mens jetzt immer oder wirst du noch mit dem metformin eingestellt?

@mialoreen: habe deine daten einfach so übernommen u beim üz 3 dazu addiert. du hattest keine daten geschickt, wusste gar nicht ob du weiter mitschreiben willst aber war guter hoffnung - zu recht wie geht es bei dir jetzt weiter?

@janine: du bist ja auch schon weiter. das ist toll!! habe doch gesagt das diesmal alles gut wird! du machst es mir einfach nach - dank pinguin

@Nadja: Herzlich Willkommen in unserer netten Runde! Was ist denn preseed? wenn der kiwu stark ist, ist das normal das man nach jedem sex denkt "hoffentlich hat es jetzt geklappt". am anfang ist man da vielleicht noch entspannter und lässt es eher drauf ankommen aber mit steigender anzahl üz lässt sich das wohl nicht vermeiden. kommt denn deine mens/ES regelmäßig?

@caro: Auch dir Herzlich Willkommen hier!
Also soweit ich weiß sind 3 Monate keine Mens nach der Pille noch ziemlich normal. Das kann eine Weile dauern bis der Körper sich umgestellt hat, v.a. wenn man lange die Pille genommen hat. Und Mönchspfeffer kenne ich auch nur als Mittel um den Zyklus zu regulieren. Habe ich aber nie probiert.

@nictic: wann ist eigentlich dein genauer termin? super, das bei dir auch alles gut ist!

viele grüße,
sternschnuppe + bambino (25+4 )

Hy...
Sorry, dass ich erst jetzt schreibe.
Also Preseed ist ein gleitgel, welches die Spermien nicht hindert oder gar abtötet.
Jedes andere ist hinderlich beim KiWu, zumindest steht das soagr auf unserem gleitgel drauf .
Also ich bekomme meine Mens regelmäßig alle 29/30 Tage seitdem ich die Pille abgesetzt habe.
Das war ja schon November 2011, aber wir haben aus beruflichen Gründen bis März 2012 noch mit kondom verhütet.
Na schauen wir mal, hatte letzten Sa meinen ES, ich spür das immer. Mal mehr, mal weniger stark.
LG

Gefällt mir

Mehr lesen

26. Juni 2012 um 17:16
In Antwort auf caelie_11873998

Hallo zurück
@ me: ich bin endlich wieder zurück und kann nun wieder mitschreiben.

leider habe ich nicht so schöne nachrichten. beim zyklusmonitoring vor zwei wochen hat mein fa geschallt. aber es deutete nichts auf einen gewesenen oder bevorstehenden es hin. also wieder ein zylus ohne es. der zweite in folge. auch meine blutwerte (sd) sind in einem monat extrem gestiegen. erst bei 2,6 (tsh), jetzt bei 4,1. es ist zum verzweifeln.
morgen habe ich wieder einen termin beim fa, gemeinsam mit meinem mann. allerdings bin ich überhapt nicht motiviert, weil ich mir das gerede, wie schwer es ist/wird schwanger zu werden nicht mehr anhören kann. ich bin einfach nur noch fertig. ich kann das thema nicht mehr hören. ich könnte dann immer nur noch weglaufen und schreien. sch... sd. wenn ich nicht selbst die inititive ergriffen hätte mit dem großen blutbild inkl. sd-werten (aufgrund familiärer vorbelastung), wäre ich jetzt noch bei null information. die ärzte können einem auch keine richtige auskunft geben. alles was ich zu diesem thema weiß, habe ich mir im internet angelesen oder mit (befreundeten) leidensgenossinnen besprochen.
bis jetzt bekomme ich keine medikamente zur einstellung der sd-werte. ich medikamentiere mich jetzt quasi selbst mit selen aus der drogerie. das soll auch die sd-werte normalisieren. ich weiß nicht, ob ich das richtige oder das falsche tue.

im moment ist die situation sehr verfahren. ich bin einfach deprimiert von allem. meine stimmungsschwankungen nehmen täglich zu. ich nehme täglich zu. ich kann dabei zuschauen wie ich immer dicker werde. das frustriert mich auch. weil ich genau weiß, dass auch das bei kiwu nicht gerade förderlich ist.
sicherlich liegt es auch an der fehlenden bewegung, aber soviel gewicht habe ich noch nie in so kurzer zeit zugenommen.

so mache erstmal schluss und melde mich später noch einmal, wenn ich die ganzen neuen posts gelesen habe (das wird ne weile dauern)

viele grüße
mini

Hey!
Also ich bin hier recht neu, aber würde gern zu deinem Thema etwas sagen.
Ich vertseh ehrlich gesagt nicht, warum sie dir keine Medikamente geben, denn sobald sich die Werte mittels Med. einpendeln und die SD somit funktioniert und die Hormone normal produziert, kannst du sehrwohl kinder bekommen.
Und das muss dann nicht unbedingt schierig sein.
Ich hab zwei bekannte, die sofort nachdem sie wegen der SD medikamentös eingestellt wurden, schwanger wurden. Von der einen Muas bin ich sogar die patentante. und die andere hat schon ihr zweites kind. Zuvor hat sie es jahrelang versucht.
Also gib nicht auf.
LG

Gefällt mir
26. Juni 2012 um 20:20

...
@mialoreen: das tut mir sehr leid für euch! Ich hoffe, dass es trotzdem noch möglichkeiten für euch gibt!

@mymini: dein tsh ist wirklich viel schlechter geworden. Weißt du auch deine freien werte (ft3 und ft4) mit referenzbereichen? Das selen hilft dir nicht dabei den tsh einzustellen. Damit kannst du nur die tpo-antikörper, falls du solche hast ggf. (!) senken, ist aber auch nicht bewiesen. Du bräuchtest wohl vielmehr l-thyroxin, was dir ein arzt aber verschreiben muss. Warst du mal beim internisten oder endokrinologen? Einen guten arzt zu finden, der sich mit der sd auskennt ist leider nicht so leicht. Habe ja selbst probleme mit der sd (hashimoto), aber bei richtiger einstellung, kannst du schnell schwanger werden! An deiner stelle würde ich mir die aktuellen werte (tsh, ft3, ft4, tpo-ak) beim endokrinologen oder internisten bestimmen lassen und einstellen lassen. Das geht eigentlich auch recht schnell. Und lass dir die werte ausdrucken, damit du selbst den überblick behältst und alles abheften kannst.

@bianca: ich bin heute bei 13+2, termin ist der 31.12.

Liebe grüße

Gefällt mir
26. Juni 2012 um 20:26

Achso
@mymini: wenn die sd nicht eingestellt ist, kanns auch sein, dass der es ausbleibt. Das wird sich dann ja hoffentlich bald ändern! Der tsh sollte um 1 herum liegen. In der ss selbst sind aber ft3 und ft4 wichtiger, weil der tsh durch das hcg falsch niedrig ist

Gefällt mir
26. Juni 2012 um 23:35

Endlich...
@ mymini2012: also ich habe ne Freundin, die hat auch immer Probleme mit der Schilddrüse gehabt (Unterfunktion glaub ich, aber ich verwechsel das immer) - ist aber gut eingestellt und ist auch Mutter geworden. Also ich glaub, wenn man gut eingestellt ist...muss es kein Problem sein.

@mialoreen26: es tut mir leid für Euch - hat der Arzt das wirklich so krass gesagt? Ich kenne Eure Geschichte nicht so gut wie die anderen, aber ich denke, wenn Ihr ein Kind wollt, könnt ihr es ruhig weiter versuchen - ohne jeglichen Druck (ohne auf Erfolg zu hoffen?!) - manchmal ist das der Punkt an dem es klappt, wenn es bisher nicht klappte (natürlich ohne körperliche Ursachen, aber sicherlich ist das auch nicht schlecht, wenn ihr Euch keinen Druck macht). Und ich habe gelesen, dass man die Spermienqualität durch die Ernährung stark beeinflussen kann. Im Netz gibt es dazu bestimmt ein paar Tips...

Oder ist es (für Dich) wirklich so definitiv, dass Du Dir schon überlegst wie Du andere über Eure Kinderlosigkeit informierst?

@me: Ich habe heute ganz unerwartet meine Periode bekommen!!! Endlich ...nach drei Monaten!
Mann, so habe ich mich noch NIE darüber gefreut! Jetzt ist es zumindest theoretisch (vorausgesetzt ich hatte auch einen ES bzw. habe zukünftig einen) möglich, dass ich schwanger werde...puh, hoffen wir das Beste

Gefällt mir
26. Juni 2012 um 23:56


13&2?? Sehr cool und habt ihrs schon weitererzaehlt??

Bigfood: hehe ja, die erste periode nach der pille... wer haette gedacht, dass man sich daruber freuen kann

Wir waren heut nochmal beim arzt und wir werden sehen, also mein mann hat nochmal blut abzapfen lassen und dr arzt hat mit in der zeit so'n paar sachen erzaehlt, also dass mein mann zu den 1% der maennern mit der stoerung gehoert und dass er hoff da doch evl was drehen zu koennen... Und dass er evl tumore hat, ich haette ehrlich gedacht, dass es nicht schlimmer kommen kann


Gefällt mir
27. Juni 2012 um 13:26

Hallo Mädels
Darf man mit hibbeln???

lg Eule

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 14:22

Hallo
Hallo Ihr Lieben,

melde mich schon wieder so spät aber seit letztem Donnerstag bin ich krank mit erst 2 Tagen so Erkältung und dann 3 Tage so schlimmen Husten das ich nachts nicht mehr schlafe weil ich stundenlang huste. Und nun war ich gestern Nacht sogar in der Notaufnahme wegen einer Mittelohrentzündung weil es so weh tat und ich es nicht mehr bis früh ausgehalten hätte. Als Schwangere darf man ja auch fast nichts nehmen. Alles gerade nicht so toll. Hoffe ab nächster Woche bin ich wieder fit.

@eule: Du kannst gern mithibbeln! Herzlich Willkommen! Stell dich doch etwas vor. Wie lange hibbelst du schon, hast du schon Kinder, wie alt bist du wenn du das verraten möchtest)?

@alinna: stellt das metformin bei dir die mens ein oder was macht das? verschreibt dir das dein hausarzt?
viel spaß in russland! vielleicht kommst du in 3 wochen auch mit guten neuigkeiten wieder sprichst du da eigentlich sehr gut russisch?

@janine: schön das alles gut ist bei dir! jetzt kommt die wohlfühlzeit wo du deine ss genießen kannst wegen dem kh habe ich jetzt erstmal vernachlässigen müssen wegen meiner krankheit aber wir müssen bald mal gehen und uns die beiden alternativen anschauen. möchte aber auch im kh entbinden bei der ersten geburt. geburtshaus ist mir da nix wenn doch was schief läuft und man weiß ja beim 1. kind noch gar nicht wie das sein wird.
also meine brüste sind auch explodiert, also wird es wohl bei dir auch ein junge
erzähle wir deine eltern reagiert haben! die freude ist doch sicher groß!

@lini: Du musst dich aber zeitig bewerben für deine Stelle
Mein GV-Kurs beginnt nächsten Dienstag - mal schaue wie das wird. Bin vor allem auf die anderen gespannt und hoffe das da nette Mädels dabei sind mit denen man sich vielleicht auch mal treffen kann.
Meine Murmel ist schon gewachsen aber ich finde sie noch eher süß. Man kann es auch noch verstecken wenn man will. Finde aber eh das mein Bauch eher kleiner ist als Andere. Am Freitag habe ich wieder Termin mit Zuckertest etc. lasse da auch einen freiwilligen Ultraschall für 17 machen weil ich den Kleinen lange nicht mehr gesehen habe und ich gerade etwas unruhig bin weil ich ja krank bin und eben mein Bauch so klein ist.
Krabbelgruppe will ich auch. Meine Hebamme hat welche - das ist toll, kann ich dann gleich mitgehen.
Glückwunsch auch zur Traumwohnung und lasse deine Kleine mal noch eine Weile im Bauch. Soll doch noch ordentlich wachsen.
Mir gehts eigentlich noch super. Rückenschmerzen habe ich manchmal leicht und Sodbrennen hatte ich auch schon ab und an - seit einer Weile aber nicht mehr. Mich nervt im Moment eigentlich nur das man seine Schuhe schon jetzt nicht mehr einfach zubinden kann

@mialoreen: Willkommen zurück! das hört sich ja alles leider nicht so doll an. der spezialist für deinen freund würde mich auch mal interessieren.
ich finde es auch nicht in ordnung das deine FA dich behandelt ohne deinen freund einzubeziehen. weil dich mit hormonen zu untersützen wenn es bei deinem freund nicht klappt, ist nicht gut. solche hormone (ist bestimmt clomifen) kann man auch nicht unbegrenzt nehmen, maximal 6 zyklen. am besten nur 3 und bei manchen (wie bei mir) wäre es besser mit spritzen zu stimulieren weil das clomi die schleimhaut sehr angreift und das dann das einnisten erschwert. will dir keine angst machen, nur sagen das eine KIWU-praxis besser wäre. da behandeln die euch gleichzeitig und klären erstmal alle ursachen ab. und kiwu-praxis heißt nicht gleich automatisch künstliche befruchtung.
das mit der blöden pille denke ich mir auch werde die wohl auch nach der geburt erstmal nicht mehr nehmen.

@mini: gehe bitte zum hausarzt oder am Besten zu einem kiwu-arzt und lasse deine SD einstellen!
Der FA hat da nicht soviel ahnung bzw. darf der das gar nicht (meine will mir nicht mal die tabletten verschreiben die ich immer nehme). ich war bei meiner 1. ss einen monat nach den SD-medis schwanger. das lässt sich sehr schnell einstellen. mein wert lag zwischenzeitlich auch bei 3,5. normal ist bis 4 oder 4,5 aber bei kinderwunsch sollte der wert maximal 1,5 sein, also am Besten unter 1.
und auch wenn ihr nicht schwanger werden wölltet, ist es gut die SD einzustellen weil sich das sonst verschlimmern kann. also ab zum arzt und dann bist du ganz schnell schwanger oder gab es bei dir noch andere Probleme?

@bigfoot: Glückwunsch zur Mens. Dann kann das Hibbeln ja jetzt losgehen da hattest du doch schon einen ersten es weil mens ohne ES wenn man die pille nicht nimmt, ist eher selten soweit ich weiß.

LG sternschnuppe mit purzel (26+4)

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 17:01

@bienchen
Herzlich Willkommen! Bin zwar eine Schwangere und kein Hibbel aber du darfst gern bei uns mitschreiben Stelle dich doch kurz vor! Was machst du so? Wie lange hibbelt ihr schon? Wie alt bist du? Wir sind neugierig

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 19:07

@bienchen
Dann herzlichen Glückwunsch zum runden Geburtstag! ich drücke dir die daumen für die hibbelzeit - das es schnell klappt. kommt denn deine mens schon schön regelmäßig?

P.S. bitte in zukunft auf den hauptthread antworten sonst wird man leicht mal übersehen vor allem wenn man mal länger nicht mitliest. wollen dich doch alle gern kennenlernen

Gefällt mir
27. Juni 2012 um 19:40

@mialoreen
Ja am 10. is mein nächster termin, dann bin ich 11 4

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 8:26

Ich wäre dabei
Huhu

Ich wäre gerne als "Neuzugang" in eurer Gruppe dabei

Jedoch werden wir erst im Dezember anfangen zu hibbeln, ist das ein Problem?
Würde mich trotzdem schon gerne mit euch austauschen

Hier mal etwas zu mir

Name: Sara
Wohnort: zur Zeit USA
Alter: 23
Beziehungsstatus: verheiratet
Beruf: gelernte MFA
Kinder: keine
ÜZ: hibbeln erst ab Dezember
Hilfen: keine

Würde mich freien bei euch mitschreiben zu dürfen

Ganz lieben Gruß

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 11:12


Sternschnuppe: also das mit der erkaeltung ist ha echt fies!! Wirds denn besser?? Hast du denn irgendwelche antibiotika genommen?

Also wegen dem frauenarzt, der ist super! Hat sich nach meinem mann erkundigt, aber da stand das ergebnis noch nicht ubd meinte, sollte das ergebnis gut sein, kurz durchrufen, dann vesprechen wir den ablauf, wie ich das medikament zu nehmen hab und es muesste auch mit spritzen ausgeloest werden. Nun ost das ergebnis negativ, also ruf ich da nur an und geb bescheid, dass ich's nicht nehmen werde, er wollt mir nur den weg ersparen, sind jedesmal 50 km, aber ich will einfach zu keinem anderen, die sind echz brutal hier in der gegend...


Du hast die behandlung auch gemacht??? Wie ist es denn bei dir gelaufen? Also der arzt hat zwar von max sechs zyklen gesprochen, aber da muessten wohl pausen zwischen sein und versuchte halt sehr troestlich zu sagen, dass es in seiner praxis bisher immer geklappt hat und häufig in der pausenzeit...
Hats bei dir dann natuerlich geklappt oder mit den medikamenten??

Gefällt mir
28. Juni 2012 um 13:58

Sooo...
Dann will ich mich mal etwas vorstellen:
Ich bin 24,5 Jahre und wohne in Hessen. Mein Name ist Maria. Kinder hab ich leider och keine und bin glücklich seit 1 Jahr verheiratet. Die Pille nehm ich seit März 2011 nicht mehr. Angefangen zu üben haben wir vor ca. 1 JAhr nach der Hochzeit, wollte ja ordentlich mitfeiern. Meine Mens war schwierig. Direkt nach der Pille hatte ich sie 3 Monate recht regelmäßig - 33-35 Tage. Mein FA meinte ich solle trotzdem MP nehmen um ihn zu verkürzen. Hab ich dann auch 3 Monate fleißig gemacht. Mit dem Ergebnis, dass mein Zyklus jedes mal länger geworden ist und immer weniger Blut kam. Dann hab ich es nicht mehr genommen, weil ich das Gefühl hatte es macht alles nur schlimmer anstatt besser. Dann hatte ich von September - Dezember 2011 eigentlich ganz regelmäßige Zyklen von 29-31 Tagen. Das komische da war allerdings, dass ich meinen Zyklus ein mal mit normal viel Blut hatte und das nächste mal nur 7 Tage ... dann wieder normal, dann wieder ... Im Januar diesen Jahres hab ich mir meine Gelnägel weg machen lassen. Hört sich jetzt seltsam an, aber ist echt so: Dann hatte ich von Januar bis März immer so alle 30 Tage ganz normal meine Tage. Dann hab ich hier in nem Forum was von Globuli gelesen, die helfen sollen das Ei springen zu lassen Die hab ich dann Angang April die ersten 14 Zyklustage genommen. Meine Mens hab ich dann allerdings erst am 01.06.2012 bekommen. Also 6 Wochen zu spät. Dachte schon es hätte geklappt Leider nicht. Denke das hat an den Glubuli gelegen. Also hab ich diesen Monat mal nichts gemacht, ausßer Liebe Eigentlich müsste ich dann Samstag meine Mens bekommen, oder eben nicht. Mal sehen...
Würde gern mal eure Meinung zu mir hören?!

Mein Fa meinte mal, ja ich hab etwas zu viel auf den Rippen, das es am Gewicht liegen könnte... Aber das kann ja nicht alles sein...

Wer von euch ist in der KiWu-Praxis? Da würd ich gern mehr drüber wissen. Denke nämlich, dass mit meiner SD was nicht stimmt. Stellen die einen da auch ein.? Muss man das selber zahlen...? usw...

Wenn ihr noch was wissen wollt was ich vergessen haben sollte, dann fragt einfach.

lg

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 12:22

Hey mädels
@sternschnuppe: Gehts dir wieder besser?? Ich hoffe doch sehr...
Du kannst ja von deinem Kurs berichten. Bin mal gespannt, wie es dir gefällt.

Ein hallo an alle neuen Hibbels und viel spaß bei uns. Und natürlich auch viel Glück beim Hibbeln.


Ich seh hier garnicht mehr durch deshalb werd ich jetzt auch auf nix mehr antworten. tut mir leid. Ich bin verwirrt...

Aber mir gehts soweit ganz gut. is alles ein bisschen beschwerlich und manchmal auch leicht schmerzhaft, aber es ist auszuhalten!
Wir werden jetzt am wochenende die letzten einkäufe tätigen für unsere kleine und hoffen, das wir alles bekommen. das wird nochmal teuer. aber gestern haben wir schon beim an- und verkauf sehr gute schnäppchen gemacht. die wachsen ja so schnell aus allem raus, da muss das nicht alles neu sein. Die ersten windelpacken liegen auch schon im schrank. das ist alles echt irre. jetzt rückt der thermin immer näher...
Im Krankenhaus haben wir uns auch schon angemeldet die woche. die waren da sehr nett und freuen sich schon auf uns.

LG lini + mausi (ET-52)

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 12:59

@lini
Geht mir genauso... Komm nicht mehr mit.

Hast du fotos vom kinderzimmer?? Find ich immer so interessant... Alles Gute für'n Endspurt!

@me: bei mir is alles immer noch unverändert - keine Übelkeit, keine speziellen SS-Anzeichen... Zugenommen hab ich kein Gramm, Bauchi wird auch net mehr...
Ich mag jetzt endlich Gewissheit!!!! Hab noch 1 1/2 Wochen bis zum nächsten FA-Termin!!! Hilfeee!! Wie überleb ich das?

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 14:08

@bianca
Mir ging es auch so. Ich hatte keinerlei Anzeichen und die kilos und der bauch kamen auch erst im 5. Monat so langsam.... gutes braucht eben Zeit.

Vom Kinderzimmer hab ich keine Fotos weil ja noch alles bei uns im Schlafzimmer steht. Das kinderzimmer kommt erst ende September in der neuen Wohnung. Bis dahin muss das Schlafzimmer noch her halten. Ich bin aber sehr froh wenn wir endlich die neue Wohnung haben.

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 17:41

Hindernisse Schwangerschaft & Hilfsmittel
@eule: also mit dem Möchspfeffer habe ich schon oft gelesen, dass der die Zyklen verlängert, bei manchen Frauen sogar zum Ausbleiben der Mens führen kann.
Da ich 3 Monate keine Mens hatte (bis diesen Dienstag die Mens endlich kam) war ich auch ganz verunsichert und wollte dem Ganzen nachhelfen. Aber als ich die Tabletten nahm, wurd ich ganz unruhig und ich hatte das Gefühl das mein Herz schneller schlug. Da hab ich das dann gelassen und einfach nur gemäß dem Motto: abwarten und Tee trinken, täglich einen Frauentee (mit Frauenmantel und Scharfgarbe etc.) getrunken. Und ne Woche später war meine Mens da...kann Zufall sein oder auch nicht.

Schilddrüse ist etwas was Du checken solltest, das habe ich auch machen lassen, um keine "wertvolle" Zeit verstreichen zu lassen...

Deshalb habe ich mir jetzt auch Ovulationstests gekauft - ich weiss ja nicht, ob meine Mens jetzt regelmäßig kommt...

LG

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 17:47

Hilfsmittel
Tees aller Art:
Frauenmantel
Schafgarbe
"Frauentee"

bei Östrogenmangel:
Roter Wiesenklee (Rotklee)
Soja

Da findet man super viel im Netz. Man muss halt vorher wissen woran es mangelt. (das weiss i.d.R. der Arzt). Da ich das aber nicht wusste, wollt ich eigentlich am liebsten gleich alles machen - aber da ja auch Anspannung/ Streß nicht sehr förderlich für eine Schwangerschaft ist, dacht ich mir: probiers mal mit Gelassenheit "abwarten und Tee trinken"

Nun und das erste Etappenziel "Menstruation" ist ja schon mal erreicht...

Hoffen wir das Beste.

LG

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 18:35

Kurze mittleilung
ich fahre nicht mit nach russland....
ich konnt mich von meinem schatz nicht trennen
hab die letzten tage nur geheult......
ich bin ne echte heulsuse
jetzt bin ich voll schlecht drauf, und traurig, weil ich es nicht gepackt habe mit zufahren......
wieder ein jahr, meine großeltern nicht zu sehen.....


mein mann hat mir schon versprochen, nächstes frühjahr zusammen zu fahren.........

Gefällt mir
29. Juni 2012 um 21:11

Hey
schaut nach einer lustigen Truppe hier aus und ich würde gerne mithibbeln !

Zu mir:
Ich heiße Leyla, bin 20 Jahre alt und hibbel seit über zwei Jahren. (Ja, wir haben sehr früh angefangen. )
Meine Zyklen sind eigentlich immer recht regelmäßig, deswegen habe ich mir nie so den Kopf gemacht. Hab diesen Monat das erste Mal mit Tempi messen angefangen (im 30. ÜZ !!!) um mal zu schauen, ob mein Eisprung wirklich dann ist, wann ich es einfach immer angenommen habe und prompt hat sich natürlich alles komplett verschoben und ich hatte einen Zyklus von fast 40 Tagen und nicht mehr zuverlässig 28.
Ab heute ist aber wieder ein neuer Start und ich hoffe, dass nächsten Monat wieder alles normal ist.

In diesem Sinne ein schön sonniges Wochenende allen.

Gefällt mir
30. Juni 2012 um 0:59

@lini
Das ermutigt mich aber jetzt sehr!!!

OK, da freut man sich dann richtig auf das Kinderzimmer..!

@Neuzugänge: Willkommen hier - schön, wieder mehrere fleissige Hibbels hier zu haben! Spornt sicher die anderen an, weiter dran zu bleiben und nicht aufzugeben!

Gefällt mir
30. Juni 2012 um 18:49

Hallo Zusammen
Hallo ihr Lieben,
ich bin auch der Suche nach einer netten "Hibbeltruppe". Ich bin 26 Jahre alt, glücklich verheiratet und komme aus Bayern. Ich habe im Mai die Pille abgesetzt und befinde mich bald im 2. ÜZ. Derzeit nehme ich lediglich Folsäure und will alles locker auch mich zukommen lassen.

Wäre schön, wenn ich mit euch mitfiebern darf

Liebe Grüße
Julchen

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 5:56

..,
@ renn123 wie lange hibbelt ihr denn schon?


Lieben Gruß

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 8:16

@Mädels
ich bin raus, ich blick hier nicht mehr durch was die Namen angeht

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 16:22

Hallo zusammen
so nun mal die ereignisse der letzten woche in kurzform: mein mann und ich waren letzte woche gemeinsam bei meinem fa.
ich hatte ja ein zyklusmonitoring machen lassen mit bestimmung der sd-werte. mein mann hatte sein spermiogramm mit.
ich muss dazu sagen, dass ich meinen fa sehr schätze und für 100% kompetent einschätze.
also wir da hin. ich war tierisch aufgeregt, hab mich echt fertig gemacht, weil ich eben keine hiobsbotschaften mehr hören wollte.
zunächst hat er alle meine werte beurteilt (sowohl blut als auch u-schall).
mein tsh-wert war zwischenzeitlich sogar auf 6,01 gestiegen. das war der erste hammer, der mir tränen in die augen steigen ließ. als mir dann mein arzt noch sagte, ich hätte hahimoto, war ich schon sehr niedergeschlagen.
vom mitlesen wußte ich ja schon einiges über die autoimmunkrankheit.
naja dann kamen die anderen werte von mir dran. sowei talles andere in ordnung. nun bekomme ich l-thyroxin. soll das 8 wochen lang nehmen und dann wieder zur blutentnahme. hoffentlich hat sich dann etwas getan.
dann hat er das spermiogramm meines mannes angeschaut. und anders als der urologe meinte er das spermiogramm sei grenzwertig. die beweglichkeit liegt unter 50 %. das hieße zwar zeugungsfähig, aber eben nicht dann wenn wir wollen. es kann noch jahre dauern, bis es endlich klappt. das machte uns stutzig, weil ja der urologe gemaint hat mein mann sei auf jeden fall zeugungsfähig und auch nichts eingeschränkt hat. nun mein fa: die zeugungsfähigkeit ist beweisen, aber mit der beweglichkeit von gerademal 30% wird es schwer auf natürlichem wege bald schwanger zu werden.
na das war dann der oberhammer!!!
ich saß da echt beim arzt mit tränen in den augen. was gibt es denn für alternativen?
mein fa schlägt uns nun eine IUI vor. eine insemination mit vorher speziell aufbereiteten spermien meines mannes.
sch... und ich dachte, es liegt nur an meinen sd-werten. ein bisschen medis und gut. aber nun das. sowas hatte ich eigentich von vornherein ausgeschlossen, weil ich das irgendwie komisch finde. ich kann nicht sagen, was mich an einer IUI stört, aber ich glaub ich kann das nicht.
mein mann hat natürrlich meine reaktion bemerkt und fragte auch gleich als wir draußen waren. aber er sieht das ganz locker und hat mir gut zugeredet. für ihn ist es kein problem. er empfindet das als gute methode um in unserem fall bald schwanger zu werden. ich weiß nicht. ich kann mich einfach nicht damit anfreunden.
ich würde dann eine hormonbehandlung bekommen, dass meine eibläschen reifen. und schon das macht mir als pillengegnerin (habe nie die pille genommen, weil ich schon das als eingriff in die natur sehe - akzeptiere das aber bei anderen frauen. ist eben eine persönliche entscheidung) schon angst. angst ist vielleicht nicht das richtige wort. mir ist nicht wohl bei der vorstellung.

nun ja zuerst müssen ja meine sd-werte runter. dann sehen wir weiter. ich denke, bis dahin werde ich die entscheidung vor mir her schieben. mein mann geht da sehr locker mit um. vielleicht lasse ich mich ja von seinem optimismus noch anstecken.

hat jemand von euch schon erfahrung mit der IUI?

noch was anderes: an alle schwangeren: habt ihr euch schon gedanken zum thema nabelschnurblut einfrieren gemacht? ich habe mich vor kurzem mit einer schwangeren freundin darüber unterhalten (habe mich vorher noch nicht damit beschäfftigt, wußte aber das es das gibt). möchte das unbedingt machen lassen, wenn ich ss bin.

so nun erstmal genug von mir
lg mini

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 16:32

Ach und übrigens
herzlich willkommen allen neu-hibbels.

allerdings: auch ich blick hier nicht mehr durch. wird langsam unübersichtlich.
ich glaube weitere neu-hibbels und ich kann keinen mehr zuordnen.
@sternschnuppe: ich wäre ab jetzt für ein stopp. wieviele neue sind denn dazu gekommen? das reicht doch zunächst. oder?
vielleicht können alle neu-hibbels (die die es noch nicht gemacht haben) das kurzprofil ausfüllen und wir machen einen "neuen" geschlossenen thread auf. ich weiß, das ist sehr viel aufwand. aber irgendwann sehen wir hier gar nicht mehr durch. und es wäre doch schade, wenn alte hasen deswegen abspringen und uns verlassen würden.


liebe grüße
mini

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 16:57

@mini
wollte dir nur kurz das Hashimoto-Forum http://www.ht-mb.de/forum/forum.php empfehlen Ich schreibe auch dort. Es gibt dort auch eine Unterrubrik für Kinderwunsch und Schwangerschaft. Finde es sehr hilfreich, da man recht schnell merkt, worauf man achten muss und sich von anderen Tipps holen und Erfahrungen austauschen kann.
Wünsch dir viel Erfolg zunächst bei der Einstellung der SD. Das geht eigentlich recht fix; war zumindest bei mir so. Ich musste nach 4 Wochen wieder zur Blutentnahme und da waren die Werte schon wieder okay (aber auch nicht ganz so hoch wie bei dir). Mit wieviel L-Thyroxin startest du denn jetzt?
Und was das Spermiogramm angeht, würde ich vielleicht noch eine Zweitmeinung einholen bzw. ein weiteres machen lassen. Ist das nicht sehr von der Ernährung und solchen Dingen abhängig? Hier hatte doch jemand geschrieben, dass es einmal ganz anders aussehen kann als beim nächsten Mal...

Herzlich willkommen an die Neuzugänge!
Bin allerdings auch dafür einen neuen Thread mit Steckbrief von allen, die jetzt neu dazugekommen sind, aufzumachen. Der Überblick schwindet...

LG
Janine

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 17:10

Juhu
@Julchen: Herzlich willkommen hier. hört sich ja erstmal ganz entspannt an bei dir. Ich war auch im zweiten übungszyklus als es geklappt hat. und habe nur folsäure genommen, also vll. hast du ja auch das glück.

@renni: Auch an dich ein herzliches willkommen. Ich find es sogar ganz gut jemanden aufzunehmen, der schon ein kind hat. Dann können wir schwangeren dich ein bisschen löchern, wie es bei dir war.
Und da fang ich gerne schonmal mit an.
Hattest du merkbar senkwehen oder irgendwelche anderen arten an wehen? Ich bin mir immer nicht sicher ob das jetzt grad nur ein ziehen oder rückenschmerzen sind oder vll. doch wehen.
Erzähl doch mal von der geburt deines ersten kindes. Wie war die denn so?

@miaavo: Wir finden hier schon wieder rein. Mir gehts auch so.

@Mymini: Man das hört sich ja nicht so toll an bei euch. ich hoffe, du kannst bald entscheiden und ihr werdet beide glücklich mit dieser entscheidung.
Zum thema nabelschnurblut habe ich mich dagegen entschieden. es ist immer sehr unwarscheinlich, dass das eigene kind dieses braucht und dann bezahlt man über jahre hinweg geld für die einlagerung und kein mensch geht im endeffekt dort ran. Ich glaube, wir spenden das eher so. das kostet nix und rettet andere. Find ich eigentlich so ne tolle sache.

@Me: Mir gehts immernoch ganz gut. ich kann jedoch nicht mehr lange stehen und bekomme auch langsam geschwollene füße und hände. das liegt bstimmt auch teilweise an der hitze hier. Und die kleine drückt sehr auf die blase. das ist echt doof wenn man auf toilette rennt und eigentlich nicht muss... naja!!
Wir haben jetzt soweit alles zusammen was wir brauchen. Es fehlt nur noch das stubenbett von meinen schwiegereltern und dann kann die maus kommen.
Heute habe ich noch die restlichen Babysachen gewaschen und die ganzen Flaschen und die Milchpumpe einmal desinfiziert. So langsam wirds spannend!!

LG Lini + Mausi (ET-49)

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 18:31


@lini: natürlich finden wir uns hier wieder rein - aber ich gebe ehrlich zu, ich brauche die Steckbriefe zuweilen zur Orientierung und einen neuen Thread um alles zu überblicken fände ich wirklich auch. warten wir mal ab, was Sternschnuppe dazu sagt, immerhin hat sie die letzten Threads ja auch immer so toll gemacht

nur noch 49 Tage? Wahnsinn, wie die Zeit vergeht!

@Janine: wie geht's dir? wie weit bist du denn jetzt?

@mymini: oh mei, das klingt heftig was du da schreibst. und ich kann mir vorstellen, dass dich das nervlich schon sehr belastet. würde es wohl jede/n.
was die IUI angeht: ich habe mir dazu ehrlich gesagt noch nicht wirklich so die Gedanken dazu gemacht. habe allerdings gelesen, dass viele Paare das Ganze nur zwei, drei Mal machen, weil es teuer ist. und belastet. werden da nicht durch das Spritzen von Hormonen mehrere Eizellen künstlich zum Reifen gebracht? und dieser Reifungsprozess muss wohl (körperlich) sehr belastend für die Frau sein. ebenso wie der Akt des Einsetzens der befruchteten Eizellen und das Warten, ob diese sich festsetzen oder abgestossen werden.

womit ich mich jedoch, ebenso wie der Mann, beschäftigt habe, ist Adoption. sprich, wenn es mit dem Schwanger werden über Jahre nicht funktionieren sollte, dann wäre Adoption eine Option für uns.

wie steht ihr Anderen dazu?

@new hibbels: willkommen ihr Lieben. ich denke, ihr werdet alle neuen Wind hier herein bringen und uns motivieren, wieder ein wenig mehr zu schrieben

@alinnna: schade, dass du nicht gefahren bist. Großeltern sind wichtig. und man weiß nie, wie lang man sie noch hat. versteh dies nicht als Vorwurf. ich kann halt nur aus meiner Position sprechen, mein Opa ist kurz vor Weihnachten 2010 verstorben, war lange pflegebedürftig. ich war das totale Opakind und wollte immer, dass er mich irgendwann zum Altar führt. verrückt eigentlich, denn ich bin nicht kirchlich und ich halte auch nicht viel davon. aber als junges Mädchen stellt man sich das halt so vor. ich denke, ihr kennt das vielleicht irgendwie auf die ein oder andere Art
jedenfalls, um auf den Punkt zu kommen: ich finde es schade, dass ich nicht öfter da war. immer kam was dazwischen. das Studium, die Arbeit, Urlaub, den man unbedingt machen wollte. dann der Partner, mit dem man natürlich auch zusammen den Urlaub genießen wollte. aber nie war es Zeit und man war immer irgendwie auf der Flucht, weil man noch etwas Anderes machen musste. aber letztendlich weißt du nie, wie lange jemand leben wird. und ich kann sagen, ich bin froh, dass ich mich noch verabschieden konnte. und hoffe natürlich, dass meine Oma umso länger leben wird. weil ich sie natürlich schon noch in den Genuss eines Urenkelchens kommen lassen möchte

@me: ich lasse es mir heut gut gehen hab frei, Wäsche gewaschen und Kuchen gebacken. und morgen müssen die Fenster dran glauben. und ich habe die Hoffnung, dass an meinen freien Tagen endlich mal gutes Wetter ist *freu*

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 18:49

@alte Hasen
Hallo!
Ein neuer Tread wär für uns neue glaube Super

Eule2512
Name: Maria
Seit 9 Jahren liiert und seit letztem Jahr verheiratet
Alter: 23
Am Hibbeln seit: Juli 2011

Fehlt noch was???

lg

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 18:55

Kurzprofil
Hier auch mein Kurzprofil:
Name; Julia
Wohnort: Bayern
Alter: 26
Beziehung: Seit 2011 glücklich verheiratet
Beruf: Betriebswirtin
Kinder: noch keine
ÜZ: 2
Hilfen: Folsäure

Freu mich auf das Hibbeln mit euch!

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 19:48

@Eule
seit 9!! Jahren liiert und du bist 23? krass? wie schafft man das erwachsen zu werden und die Liebe frisch zu halten? meinen Respekt dafür! und bitte her mit dem Erfolgsrezept

ich kenn leider einige, die den Sprung nicht geschafft und sich dann mit Anfang 20 getrennt haben, weil beides nicht mehr miteinander vereinbar war.

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 20:31

Kurzprofil
Bigfoot
Alter: 32
Beziehungsstatus: glücklich vergeben seit 8, verheiratet seit 3 Jahren
Beruf: Pädagogin/ Arbeitsvermittlerin
Kinder: keine
ÜZ: ?? 2 -3 ? Pille Mitte März 2012 abgesetzt
Hilfen: Folsäure und Ovulationstests (werd das mal probieren)
Wünsche uns allen Geduld und Gelassenheit!! Den Hibbels natürlich vielllllllllllllll Glück, dass es klappt und den werdenenden Mamis eine tolle Schwangerschaft!

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 20:59

Ergänzung Kurzprofil
Wohnort: Bayern

Sorry, hatte Wohnort vergessen, ich bin irgendwie etwas neben der Spur. Werde zum Einen krank und hatte jetzt zwar endlich meine Mens, aber leider nur für 3 Tage, dann 3 Tage nichts und jetzt wieder...was is oder war das? Spinnt mein Zyklus jetzt komplett? Das is irgendwie so doof, wenn man nicht weiss was der eigene Körper macht...

@mymini: Ich hoffe es wird alles gut bei Euch!!! Bin zuversichtlich, dass sich das mit Deiner Entscheidung finden wird. Das war wohl einfach alles etwas viel auf ein Mal...auch wenn Du es zunächst ablehnst ( IUI )- vielleicht hast Du auf ein Mal ein anderes Gefühl und es ist Dir dann nicht mehr so wichtig, ob es natürlich ist oder nicht?!

Man malt sich oft etwas aus wie es sein soll und dann kommt es doch ganz anders...aber es ist dann halt DEIN besonderer einzigartiger Weg...! Ich wollt eigentlich auch am liebsten überrascht werden - so ups jetzt is es passiert...aber es läuft jetzt schon gaaaaaanz anders als erwartet.

Mit meiner Hochzeit hatte ich mir das auch anders ausgemalt...ich wurde eineinhalb Wochen vor meiner kirchlichen Hochzeit fristlos gekündigt!!! Arbeitslos - kein Geld und Gerichtsprozess - viele negative Gedanken - kurz vor der Hochzeit!!
...aber trotz aller Widrigkeiten war es gut so...heute kann ich nur sagen Gott sei Dank! Der Job hat echt meine Beziehung gefährdet!!

Also ich drück Euch die Daumen und Ihr könnt dann hoffentlich später Eurem Kind mal erzählen wie sehr ihr Euch ein Kind gewünscht habt, dass ihr so viel dafür getan habt!!

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 0:30

Neuzugänge
Juhuu ein paar bayern, is des net schee?!

Ich schreib morgen vom pc aus ausführlicher, ich hasse es am iPhone

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 10:14


hey!!

na wie war euer wochenden, mädels??

@mymini: das mit dem spermiogram tut mir leid für dich hatte der urologe meines mannes auch festgestellt gehabt, aber ihm daraufhin medikamente verabreicht, die die qualität verbessern sollen. und ehrlich gesagt, war das spermiogram meines mann es "ernüchternder" und nun wird, nachdem er fast 2 monate die tabletten (eher nahrungsergänzungsmittel aus der apotheke) genommen hat, ein drittes spermiogram gemacht.
dann kann ich echt nicht nachvollziehen, dass der urologe da direkt sagt auf dem natürlichem wege geht es nicht nur weil das erste spermiogram nicht perfekt war.
unter 50% darüber würden wir uns freuen, wir hatten grade mal 2% und selbst die haben halt... "gelebt"
und mein mann musste daraufhin einen bluttest machen und ein zweites spermiogram abgeben, also ich find die diagnose von dem urologen wirklich seeeehr schnell gestellt.

wir haben übrigens einen zweiten bluttest machen lassen, bei dem selben urologen, und der wert, der vorher so stark auf entweder großen stress oder tumore hindeutete (wo wir schon den teufel an die wand gemalt hatten und völlig verzweifelt waren) ist gesunken!! das zeug nennt sich prolaktin und befindet sich zwar immernoch recht grenzwertig weit oben, aber nicht mehr so wahnsinnig besorgniserregend erhöht! hab mich echt gefreut, dass wenigstens das mit den tumoren vom tisch scheint!
dennoch müssen wir jetzt das dritte spermiogram abwarten, bevor ich das rezept von meinem fa einlösen kann und mit der tablettenkur für mich beginnen kann

aber ganz ehrlich, manchmal macht's mich echt wütend!! dann schaltet man den fernseher ein und da sitzen da suuuper dicke leute, die nicht mal dran denken arbeiten zu gehen, haben zig kinder, die von der playstation erzogen werden und überlegen, ob sie das nächste "wegmachen" lassen sollen...
das ist manchmal echt zum heulen- wir ernähren uns echt gesund und achten darauf (naja ausnahmen gibt es immer :-P )
was wir zu uns nehmen und haben ein idealgewicht, genug geld um und ein kind (und die blöden behandlungen um ein zu bekommen ) leisten zu können und trotzdem klappts nicht, das ist wirklich, wirklcih ungerecht!!



Gefällt mir
3. Juli 2012 um 14:41

@miaavo
Uuups...Sorry!Bei meinem Alter war wohl der Wunsch der Vater des Gedanke Bin 24 Ich glaub es gibt kein Patentrezept. Auch bei uns gab's schwierige Zeiten. Aber vom Grund her hatten wir schon immer die selben Ziele. Denke,dass ist auf jeden Fall ne gute Grundlage.
@mialoreen: Das hört sich aber nicht so schön an. Seit ihr in ner Kiwu Praxis?Wenn ja wie ist das so bei dir abgelaufen und wie viel kostet sowas? Hat es schon geklappt bei dir?

Was gibt es sonst so bei euch?

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 16:58

2. ÜZ
Ich starte ab heute in den zweiten Übungszyklus. Es wird wieder nach Lust und Laune geherzelt und ich hoffe, dass es klappt. Meine Arbeitskollegin kam heute in die Arbeit und hatte heute Morgen einen positiven Schwangerschaftstest. Bin ja schon ein wenig neidisch.

Manchmal mache ich mir auch Sorgen, da mein Mann in seiner Jugend einen Unfall hatte bei dem einer seiner Hoden kaputt gegangen ist. Hat da vielleicht jemand Erfahrungen?

Beste Grüße
Julchen

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 22:05


also ich komme auch net mehr klar, obwohl ich jeden tag mitlese

hab leider meine mens gestern bekommen
naja, kann man nichts machen....

allen eine gute nacht

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 22:09

Lini
cool das ihr schon alles habt
jetzt leg deine füße hoch und chill mal

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 23:57

@mialoreen
ich kann deinen ärger so gut verstehen, wenn man sich diese sendungen reinzieht, da kriegt man richtig nen hass auf diese leute und mitleid mit den kindern, die dabei herauskommen!

ich glaub immer noch daran, dass es bei euch klappen kann! denk fest an dich!

@julchenk: dass deine kollegin das gleich nach dem test erzählt hat - die is ja mutig! ich bin jetzt 11. woche und bin mir immer noch nicht sicher, ob ich's meinem chef morgen sagen soll oder bis zum nächsten FA-termin warte

ach, es kann doch auch mit einem hoden klappen, oder? wurde er damals nicht untersucht, ob noch alles 'funktionstüchtig' ist?

@renn: dann drücken wir die daumen für den 13. dass da nix kommt und auch länger nicht mehr!

@alinnna: mir gehts wie dir, am pc gehts ja noch, aber am handy kannste das komplett vergessen!

@me: bin jetzt 10 +4, bäuchlein ist schon ein bisschen zu sehen, auch wenn meine cousine mich immer auslacht, dass ich mir das einbilde... abends gehts mir immer nicht soo blendend, bissl flau im magen, kann kaum essen und brauch viiel frischluft, sonst dreht's mich.
war heut beim ikea, wohnungseinrichtung für den "umbau" (Büro wird Kinderzimmer, Wohnzimmer bekommt das Büro integriert, Badschrank muss größer werden ) ausgesucht, bei der gelegenheit gleich ein 4-teiliges bettwäscheset fürs baby gekauft. und ich depp geh auch noch bei Zara Baby vorbei - bööööser Fehler (63 euro dort gelassen), alles schön neutral für mädchen und jungen, brav wie ich bin! würd ja am liebsten alles in rosa kaufen

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 0:10

Ein Hoden??? Das klappt schon!
Ob man da liest man einen Tag nicht mit und kommt garnicht mehr klar hier xD

Ich kanns nur so sagen: ich bin auch gesund und ziemlich schnell auf wunsch gezeugt worden obwohl mein Papi nur einen Hoden hatte. Habe auch noch nen gesunden Bruder. Also alles halb so Wild

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 8:34

Aufnahmestopp & Aufnahme & neuer Thread
Hallo Ihr Lieben,

@Aufnahmestopp: Auf jeden Fall ist nun erstmal Aufnahmestopp!!

@Aufnahme: Mit so einem Ansturm auf den Thread konnte ja keiner rechnen - was natürlich auch schön ist aber zuviele ist auch nicht gut. Daher wollte ich ursprünglich nicht mehr als 2-3 neue Hibbels aufnehmen da es auch immer eine Weile dauert bis man sich an die neuen Geschichten gewöhnt hat und die alten Hasen sonst den Überblick verlieren und auch noch mitschreiben sollen. Unseren alten Kern möchte ich nicht vergraulen zu Lasten neuer Hibbels.
Daher habe ich jetzt entschieden folgende Hibbels aufzunehmen:
bigfoot32
eule2512
lahleluh
julchenk
Das sind die Leute die bisher am Meisten und zuletzt geschrieben haben. Es gab noch 1-2 die sich 1, 2 Mal gemeldet haben oder wo es schon länger her ist. Da muss ich jetzt leider absagen. Mehr als 4 neue Hibbels ist einfach zuviel. Sorry!
Den anderen 4 nochmal ein ganz Herzliches Willkommen von mir hier und eine erfolgreiche Hibbelzeit

@neuer Thread: Ich werde Anfang August einen neuen Thread mit den neuen Hibbels eröffnen. Ist nicht mehr lange hin und mal schauen ob auch alle dann noch weiter fleißig mitschreiben

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 9:14

Hallo nochmal
@alle "alten Hasen": Ich hoffe ihr bleibt weiter dabei und wir sehen schnell wieder durch!

@me: Mir gehts wieder besser nach meiner Erkältung, dem schlimmen Husten und der Mittelohrentzündung... Seit heute bin ich glaube ich wieder fast richtig fit - hat sich jetzt 2 Wochen hingezogen da ich ja kaum Medikamente nehmen konnte. Aber die Gesunheit des Kleinen ist wichtiger! War letzten Freitag auch beim FA und ist alles Bestens. Er ist sogar 2 Tage weiter als errechnet
Am Freitag gehen wir zum 3D-Ultraschall *freu* Kann es kaum erwarten. Die Bilder bei meinem Frauenarzt sind immer nicht besonders - man erkennt kaum was, glaube die Geräte sind ziemlich alt...

@mialoreen: Ich habe das einen Zyklus probiert aber hat nicht funktioniert. Bin dann direkt danach "einfach so" schwanger geworden. Hätten dann auch auf Spritzen umgestellt da Clomifen sehr auf die Schleimhaut geht und das dann Probleme gibt beim Einnisten. Hatte am Anfang ja auch große Probleme dieses Krümel zu halten was sich jetzt schon bis ins 3. Trimester vorgekämpft hat (hatte am Anfang sogar 2 Fruchthöhlen, ein Krümel habe ich wohl verloren). Aber bei vielen springt die Behandlung mit dem Clomifen gut an.
Das mit den Bilder im TV ging mir genauso als wir noch probiert hatten. Da findet mal alles irgendwie einfach nur ungerecht!

@eule: wenn du schon länger als 1 Jahr übst, ist es sicher hilfreich sich mal in einer Kiwu-Praxis vorzustellen. da checken die auch die SD mit und auch falls es was mit dem gewicht sein sollte. zahlen muss man da soweit ich weiß die ultraschalls wenn sie z.b. schauen ob ein follikel reift und die praxisgebühr (von beiden!). aber sonst nix. blutentnahmen, SG und so hat nix gekostet.

@bianca: wie gehts dir? Hast du noch Urlaub? ich würde noch warten bis nach deinem termin. nicht weil ich denke das noch was schiefgeht aber der ist ja schon bald und dann bist du einfach beruhigter.

@lini: Hab jetzt doch meinen Kurs noch abgesagt und mache den Wochenendkurs Ende August. Falls er nicht mehr als 4 wochen eher kommt, reicht das noch und ich hätte jetzt nicht die ruhe für den kurs da ich prüfungen habe ab Montag und nebenbei ja auch noch die normalen arzttermine (SD) und frauenarzttermine die viel zeit fressen. und ich möchte auch nicht soviel stress wegen dem Kleinen. und ab mitte august bin ich in mutterschutz und kann mich dann in aller ruhe auf das alles konzentrieren.

@miaavo: Das wird schon wieder mit dem Überblick. Unter meinem Beitrag stehen die Namen der neuen Hibbels und mit der Zeit weiß man auch wer welche Geschichte hat. Geduld! Möchte dich nciht im Thread verlieren Wie gehts denn dir sonst? Weißt du schon ob du ab Juli mithibbelst?
Kuchen backen will ich auch schon soooo lange mal wieder - ich liebe Kuchen und backe total gern aber komme irgendwie nicht mehr dazu.. ich hoffe da noch auf den mutterschutz weil wenn der Kleine da ist wird es auch erstmal nichts mehr... Ich habe auch immer gehofft das meine Oma noch ihr Urenkel erlebt (bzw. zumindest die Nachricht). Sie fiebert schon so lange darauf hin. Sie ist zwar nicht krank und noch sehr fit aber trotzdem kann es ja jeden Tag vorbei sein.. leider.

@nictic: Wo bist du? Gib doch mal ein Lebenszeichen!

@renn: Dein Kleiner hatte es aber auch eilig! Das zeigt mir wieder das es richtig ist das ich bis 34+0 das Gröbste eingerichtet haben möchte. Hast du das die Tage/Wochen vorher schon gemerkt, Wehen oder so oder ging es auf einmal plötzlich los? War dann ja ziemlich überrachend so früh - da rechnet man ja gar nicht damit.

@mini: Wegen Nabelschnurblut habe ich mir noch keine Gedanken gemacht.
also ich an deiner stelle würde zu einer kiwu-praxis gehen. dort machen die nochmal ein kontroll-SG (sehr wichtig! unser Erstes war wegen einem anwendungsfehler auch voll schlecht und es war schon künstliche befruchtung im gespräch und da Zweite war normal/unauffälllig) und machen das auch mit der SD. wie schon mehrfach gesagt wenn die SD richtig eingestellt ist (mein wert war ca. die Hälfte von deinem und innerhalb eines Monats eingestellt), kannst du schnell schwanger werden. dann brauchst du vielleicht keine hormombehandlung mehr. dein FA ist da sehr voreilig! auch von einer IUI zu sprechen ist sehr früh. eine beweglichkeit von 50% kenne ich als grenzwert - also auf keinen fall unmöglich!! lass den kopf nicht hängen! gehe in eine KiWu-Praxis, am Besten so schnell wie möglich weil die nochmal alle Untersuchungen machen aber du hast dann alles in einer Hand und mit Hormonbehandlung beim FA würde ich nicht anfangen...

@julchenk: du bist betriebswirtin? was machst du da genau? Ich studiere noch im Master in der Richtung.
2. ÜZ ist doch noch entspannt. Lasse es einfach auf dich zukommen. Das klappt schon! Nur nciht verrückt machen lassen, auch wenn es schwer fällt.

@alinna: kommt deine mens jetzt regelmäßiger? du hattest sie doch letztens erst?

Soviel erstmal von uns
Allen einen schönen sonnigen Tag. Hier ist das Wetter traumhaft - leider muss ich lernen..

LG sternschnuppe + bambini

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 10:43

Ich freu mich
Vielen Dank für die nette Aufnahme in eurem Forum. Hab mich gefreut und werde fleißig mitschreiben.

@87bianca: Ich verstehe mich sehr gut mit meiner Kollegin und wir sitzen auch in einem Büro. Sie wird es wohl sonst niemanden erzählen und ich natürlich auch nicht

@sternschnuppe2012: Ich habe meinen Betriebswirt auf der Abendschule neben meinem Beruf absolviert. Bin jetzt für das Marketing und PR verantwortlich. Macht mir wirklich sehr viel Spaß.

Und jetzt schon danke für all die lieben Antworten auf meine Fragen und Sorgen

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 19:58


@renn: wie Sternschnuppe ja bereits schrieb: sie hat die genommen, welche zuerst und schon häufiger geschrieben haben. und noch dazu sind wir ja auch schon eine größere Gruppe. du wirst also verstehen, dass wir nur eine begrenzte Zahl neue Mädels zulassen wollen, einfach damit uns die "älteren" nicht weglaufen

und ansonsten: Kopf hoch und nicht alles persönlich nehmen, sonst bist du im Netz hier falsch - bei all den schrägen (und perversen) Nachrichten, welche man teils auch hier bei gofem bekommt

@Sternschnuppe: schön mal wieder von dir zu lesen! denke nicht, dass es im Juli bei uns klappt mein ES ist nächste Woche und ich bin die komplette Woche in Thüringen, um Freunde zu besuchen. also sehr unwahrscheinlich. aber ich bin da auch noch sehr unbelastet klar möcht ich lieber gestern als heute, wer nicht aber eigentlich find ich im Moment Sommerbabies toller und dafür dürfte es dann ab September klappen

was das Backen (und Kochen) angeht: ich mach das eigentlich erst, seit ich mit meinem Männl zusammenbin. vorher gab's das Bedürfnis nicht wirklich - und vegan zu backen ist halt echt eine Herausforderung vor ein paar Jahren hab ich daher einmal pro Woche gebacken. mittlerweile darf ich nur noch einmal pro Monat, er hat Angst um seine schlanke Linie aber zuweilen back ich "heimlich" wenn er außer Haus ist, dann kann er sich hinterher nicht wehren

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 22:30

@renn
Da habe ich ja was angerichtet. Ich wollte dich gar nicht ausschließen sondern aufnehmen!! Habe dich nur irgendwie übersehen - dickes sorry! War keine Absicht und ich sage das jetzt auch nicht nur im Nachhinein. Hatte dir ja extra noch geschrieben in meinem Beitrag und dir Fragen gestellt, das hätte ich nicht getan wenn ich dich ausschließen würde Also falls du das hier liest und noch weiter mithibbeln möchtest, bist du Herzlich Willkommen!

@miaavo: Du bekommst hier perverse Nachrichten? Ich finde sommer- oder frühlingsbabies auch toll. aber muss auch so klappen.. bei mir ist september gerade perfekt weil mein wunsch- und uni-kindergarten gerade im september viele neue kinder aufnimmt weil viele ja im august in die schule kommen. und länger als ein jahr möchte ich nicht zuhause bleiben (viel kürzer aber auch nicht). und wenn es manchmal arg warm ist bin ich froh nicht noch einen kleinen wurm bei mir zu haben mit dem ich noch mehr schwitze. bin selbst absolut kein hitze-typ. mag lieber frühling. oder spätsommer/herbst. ist dein mann veganer? du auch oder nur er?

@julchenk: eine richtung von meinem studium ist auch marketing aber eher so in richtung kommunikation, konsumentenverhalten etc. Warum möchtest du eigentlich erst ab Dezember hibbeln? Du bist ja dann noch in guter Gesellschaft mit unserer miaavo die auch erst ab September losgeht. Da könnt ihr euch gemeinsam "vorfreuen"

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 23:27

@Sternschnuppe
na ja, bisher eine perverse Nachricht, ja aber irgendeine von den Mädels schrieb auch mal, dass sie eine bekommen hatte. wer weiß, was hier alles für kranke Leuts rum hopsen

mein Mann ist Veganer, ja - ich so halb. zu Hause koch und back ich vegan. aber ich trinke Milch (vom Bauern) und esse Käse, nicht viel, auch mal wochenlang nicht. aber eben doch. und zuweilen esse ich Fleisch. aber nur außerhalb. und dankenswerterweise habe ich sehr aufgeschlossene Ärzte. bezüglich der vegetarischen/veganen Ernährung. das beruhigt mich jedes Mal wieder

Gefällt mir
5. Juli 2012 um 3:43

@Sternschnuppe2012

danke für die offizielle Aufnahme in eure Gruppe. Ich werde mein bestes geben so viel ich kann mit zu schreiben

3D Ultraschall, wie spannend! Wäre ja schon froh wenn ich schon schwanger wäre, dann hätte ich wenigstens Gewissheit dass es geklappt hat

Falls du einen neuen, aktuellen Thread (oder wie auch immer man das schreibt) auf machen möchtest, fände ich es Super wenn gerad mal alle "mitglieder" vorgestellt werden, damit wir neuen hibbler auch den Überblick haben

Lieben Gruß

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers