Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Prognose gut oder schlecht?

Letzte Nachricht: 1. November um 16:41
S
sidu
11.10.21 um 12:22

Hi,

Ich hatte vor 5 Monaten eine ELSS mit Not-OP

Jetzt bin ich wieder schwanger. Letzte Periode 30.08. Test am 28.09. Positiv. Bestätigte SS durch FA bei 5+1. Kleiner Punkt am US. Seit 4 Tagen, bei 5+4, immer nur Morgens minimal hellrosa Blutung. Nur beim Abputzen einmal, danach nichts mehr. Dafür aber täglich morgens. Keine Schmerzen etc.

US und Blutabnahme bei 5+4. US zeigt Fruchthöhle von 3 bis 4 mm (laut FA ist sie gewachsen zu 3 Tagen vorher) und einen HCG von 2500.

Ersteinmal für mich kein Grund zur Unruhe, FA wirkt allerdings unterkühlt und sagt, schauen wir erstmal ob das noch was wird....Nun bin ich doch verunsichert.

Liebe Grüße

Mehr lesen

K
klarissa87
01.11.21 um 13:12

Hey!
Freut mich, dass es bei dir geklappt hat!
Wie war aber deine Not-OP vor 5 Monaten?
Ehrlich gesagt, aber bei dir sieht alles gut aus. Für mich gibt es auch kein Grund zur Unruhe.
Aber was deinen Arzt angeht.. Inwiefern war er unterkühlt? Nur indem er gesagt hat "schauen wir erstmal ob das noch was wird"? Oder wie?
Wenn nur das, ich würde mir keinen Kopf machen. Das ist einfach nur der Satz oder?
Ja, als Arzt sollte er dich aufmuntern. Wenn er natürlich ein guter Arzt ist.
Ja, natürlich wurde vielleicht deine ELSS gemeint.
Aber jetzt sieht doch alles gut aus.
Ich verstehe natürlich deine Angst. Aber hast du ihn direkt nicht gefragt, warum er so was gesagt hat?
Noch eine Option. Wenn dein Arzt trotzdem nicht unterkühlt sein wird, kannst du ja einen anderen finden.
Weil gute Laune während Schwangerschaft ist wirklich sehr wichtig.
So würde ich machen.
Aber deine Entscheidung natürlich.
Auf jeden Fall hoffe ich, dass es bei dir weiter alles gut läuft.
​Wünsche dir eine leichte und angenehme Schwangerschaft!

 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
lole72
01.11.21 um 16:41
In Antwort auf klarissa87

Hey!
Freut mich, dass es bei dir geklappt hat!
Wie war aber deine Not-OP vor 5 Monaten?
Ehrlich gesagt, aber bei dir sieht alles gut aus. Für mich gibt es auch kein Grund zur Unruhe.
Aber was deinen Arzt angeht.. Inwiefern war er unterkühlt? Nur indem er gesagt hat "schauen wir erstmal ob das noch was wird"? Oder wie?
Wenn nur das, ich würde mir keinen Kopf machen. Das ist einfach nur der Satz oder?
Ja, als Arzt sollte er dich aufmuntern. Wenn er natürlich ein guter Arzt ist.
Ja, natürlich wurde vielleicht deine ELSS gemeint.
Aber jetzt sieht doch alles gut aus.
Ich verstehe natürlich deine Angst. Aber hast du ihn direkt nicht gefragt, warum er so was gesagt hat?
Noch eine Option. Wenn dein Arzt trotzdem nicht unterkühlt sein wird, kannst du ja einen anderen finden.
Weil gute Laune während Schwangerschaft ist wirklich sehr wichtig.
So würde ich machen.
Aber deine Entscheidung natürlich.
Auf jeden Fall hoffe ich, dass es bei dir weiter alles gut läuft.
​Wünsche dir eine leichte und angenehme Schwangerschaft!

 

Ich bin der gleichen Meinung. Man sieht wirklich nix, was deine Prognosen schlecht macht.
Fruchthöhle  sieht gut aus. Was braucht man mehr?
Mach dir keinen Kopf! Und reagiere nicht darauf, was dein "unterkühlter" Arzt sagt.
Vielleicht hat er nicht so gemeint wie du es verstanden hast)

Gefällt mir