Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Probleme nach Bauchspiegelung wegen Eileiterschwangerschaft

Letzte Nachricht: 29. Oktober um 10:12
U
user495482855
13.10.21 um 13:11

Hallo zusammen.

Am 16.08.21 musste bei mir leider eine Schwangerschaft aus dem linken Eileiter per Bauchspiegelung enfernt werden.

Es ist auch alles soweit gut gelaufen. 

Mein Poblem ist folgendes:

Die Schmerzen von der Spiegelung sollten eigentlich nach 2-4 Wochen abgeklungen sein. Über dem linken Schnitt habe ich aber eine Art Druckschmerz (jetzt immernoch)! Die Narbe selbt sieht vollkommen gut aus, eine Schwellung ist nicht zu sehen und es tritt auch keine Flüssigkeit aus, weswegen der Arzt auch keine Sorge hat und bis jetzt einfach sagt: Jeder Körper heilt unterschiedlich schnell. Es wurde auch bereits Blut abgenommen und keine erhöhten Entzündungswerte festgestellt.

Ich mache mir aber etwas Gedanken, weil es sich für mich komisch anfühlt unund halt auch bei Berührung weh tut. Nicht übermäßig, aber auch nicht so wenig, als dass es mich nicht nervös machen würde.

Ich hab unter anderem die Sorge, dass WENN jetzt irgendwas da nicht richtig heilt, geschwollen oder sonst was ist, ich evt richtig probleme bekomme, wenn ich jetzt bald normal schwanger werde, weil es dann ja iwann dagegen drückt.

Hat jemand von euch Erfahrungen und evt ähnliche Beschwerden gehabt? Ich fühle mich momentan wirklich unwohl damit und würde mich freuen, wenn ich mich mit jemandem austauschen könnte.

Mehr lesen

N
nocheinsbitte_12
29.10.21 um 10:12
In Antwort auf user495482855

Hallo zusammen.

Am 16.08.21 musste bei mir leider eine Schwangerschaft aus dem linken Eileiter per Bauchspiegelung enfernt werden.

Es ist auch alles soweit gut gelaufen. 

Mein Poblem ist folgendes:

Die Schmerzen von der Spiegelung sollten eigentlich nach 2-4 Wochen abgeklungen sein. Über dem linken Schnitt habe ich aber eine Art Druckschmerz (jetzt immernoch)! Die Narbe selbt sieht vollkommen gut aus, eine Schwellung ist nicht zu sehen und es tritt auch keine Flüssigkeit aus, weswegen der Arzt auch keine Sorge hat und bis jetzt einfach sagt: Jeder Körper heilt unterschiedlich schnell. Es wurde auch bereits Blut abgenommen und keine erhöhten Entzündungswerte festgestellt.

Ich mache mir aber etwas Gedanken, weil es sich für mich komisch anfühlt unund halt auch bei Berührung weh tut. Nicht übermäßig, aber auch nicht so wenig, als dass es mich nicht nervös machen würde.

Ich hab unter anderem die Sorge, dass WENN jetzt irgendwas da nicht richtig heilt, geschwollen oder sonst was ist, ich evt richtig probleme bekomme, wenn ich jetzt bald normal schwanger werde, weil es dann ja iwann dagegen drückt.

Hat jemand von euch Erfahrungen und evt ähnliche Beschwerden gehabt? Ich fühle mich momentan wirklich unwohl damit und würde mich freuen, wenn ich mich mit jemandem austauschen könnte.

Hallo, hoffe dir gehts mittlerweile besser, ansonsten lass das unbedingt von einem Arzt abklären!
ich hatte am 11.10. meine Bauchspiegelung inkl EL Entfernung, habe aktuell nur mehr Schmerzen wenn ich mich und meine Bauchmuskeln überanstrenge und bei direktem Druck auf die Narben.
darf ich fragen wann du deine Blutung nach der Op bekommen hast?
ich warte bisher noch immer drauf...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers