Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Probleme nach Absetzen der Pille! Ihr auch?

Probleme nach Absetzen der Pille! Ihr auch?

4. November 2008 um 19:11

Hallo Ihr lieben,

hatte am 17.10.08 meinen ersten Zyklustag. Habe auch im Oktober die Pille abgesetzt (Dienstag vor dem 17.10.08). Jetzt habe ich seit 3-4 Tagen mehrere Symptome: überempfindliche Brustwarzen, Ziehen im Unterleib (auf beiden Seiten), Blähbauch (obwohl ich nichts ungewöhnliches gegessen habe), ständiges Bedürfnis auf Toilette zu gehen.

Hattet ihr auch solche Symptome? Wäre echt lieb, wenn ihr mir sagen könntet, ob ihr auch solche Probleme nach Absetzen der Pille hattet.

Mehr lesen

5. November 2008 um 8:11

Hallo Mausi
also ich hab auch im Oktober die Pille abgesetzt, mein erster ZT war der 07.10., hab die Pille auch ca.
12 Jahre ohne Pause genommen
Bei mir war das etwas anders, hätte Sonntags die Pille wieder nehmen müssen (hab das ja dann net gemacht)
und hatte dann montags gleich ein leichtes Ziehen im Unterleib so als ob ich meine mens bekommen würde, zog
sich über den ganzen Tag hin. kam mir auch komisch vor und vor allem ziemlich schnell, aber Dienstags
war es dann auch schon vorbei und habe seither keinerlei Beschwerden
Warte jetzt halt auf meine Mens, mal gespannt wann die kommt
Bin heute bei meinem 30. ZT, ist ja alles noch im rahmen und normal, aber muss jetzt halt mal abwarten und
hoff das es net mehr so übermässig lang dauert

Hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben

lg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 18:04
In Antwort auf aylin_12550240

Hallo Mausi
also ich hab auch im Oktober die Pille abgesetzt, mein erster ZT war der 07.10., hab die Pille auch ca.
12 Jahre ohne Pause genommen
Bei mir war das etwas anders, hätte Sonntags die Pille wieder nehmen müssen (hab das ja dann net gemacht)
und hatte dann montags gleich ein leichtes Ziehen im Unterleib so als ob ich meine mens bekommen würde, zog
sich über den ganzen Tag hin. kam mir auch komisch vor und vor allem ziemlich schnell, aber Dienstags
war es dann auch schon vorbei und habe seither keinerlei Beschwerden
Warte jetzt halt auf meine Mens, mal gespannt wann die kommt
Bin heute bei meinem 30. ZT, ist ja alles noch im rahmen und normal, aber muss jetzt halt mal abwarten und
hoff das es net mehr so übermässig lang dauert

Hoffe dir etwas weitergeholfen zu haben

lg tanja

Hallo Tanja
danke für dein Antwort. Hoffe, dass meine Beschwerden in den nächsten Tagen mal abklingen. Nächstes Wochenende sollte eigentlich meine Periode eintreten. Bin mal gespannt, wie heftig die ausfällt.

Drücke dir jedenfalls die Daumen, dass die Periode ganz schnell kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 20:44

Also
bei mir war es so. ich habe mitte juli die pille abgesetzt und hatte dann auch so ein leichtes stechen im unterleib und schwindelig war mir auch. halt so kleinigkeiten. aber der schwangerschaftstest war halt negativ. die mens wurde dann anfang oktober eingeleitet, weil sie einfach nicht in sicht war. durch die tabletten kam sie dann auch aber nur ganz leicht. letztes wochenende hatte ich glaub ich meinen eisprung (laut zervixschleim) und hoffe nicht die mens jetzt kommt denn wir hatten genau an diesen tagen gv. also jetzt ist hibbeln angesagt. von mitte juli bis mitte november ist auch schon eine sehr lange zeit. was man als frau nicht alles in kauf nehmen muss.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2008 um 10:05
In Antwort auf sofija_12351535

Hallo Tanja
danke für dein Antwort. Hoffe, dass meine Beschwerden in den nächsten Tagen mal abklingen. Nächstes Wochenende sollte eigentlich meine Periode eintreten. Bin mal gespannt, wie heftig die ausfällt.

Drücke dir jedenfalls die Daumen, dass die Periode ganz schnell kommt.

@ mausi
danke für dein Daumen drücken
Ja ich hoff auch das meine Periode bald kommt, würd die ganze Sache ja um einigies leichter machen
(was man zum Teil in den Foren liest)

Drück dir auch die Daumen, dass alles relativ "harmlos" abläuft

lg tanja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 10:58

Pille abgesetzt! Übelkeit!!!
Ich habe drei Jahren die Pille genommen (Mycroginon), hatte keine Probleme. Seit ein Monat habe ich die Pille abgesetzt und es geht mir richtig schlecht... Übelkeit, kann fast gar nix mehr essen und die Periode habe ich auch nicht bekommen (bin nicht schwanger). Meine Frauenärztin hat mich untersucht, war alles in Ordnung.
Was kann ich gegen Übelkeit machen? Habe bis jetzt Antiemetika Tabletten genommen... Vomex- es hilft ein bisschen. Sind diese Nebenwirkungen normal? Und noch was... Weil ich und mein Mann un ein Kind wünschen, habe ich ein Test gemacht und es ergab ich bin mit CMV (Zytomegalus) infiziert. Kann das für eine Schwangerschaft gefärlich sein?
Danke für eure Hilfe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 16:38

Hatte auch Probleme
Hallo Mausi,

auch ich hatte nach Absetzen der Pille ein paar Problemchen. Nichts dramatisches, aber eben unangenehm. Dazu muß ich allerdings sagen, daß ich die Pille (Diane 35) seit 20 Jahren (mit einer Unterbrechung von 2 Jahren) nehme. bzw. genommen habe.

Jedenfalls war meine Brust sehr empfindlich, die Haut wurde sehr unrein (weshalb ich die Pille genommen habe, seit ich knapp 15 war), mein Kreislauf war ein wenig durcheinander und mein Körper wollte mich glauben machen, ich sei schwanger. War aber nicht der Fall. Das Ganze hat aber auch nur einen halben Zyklus lang gedauert. Seit dem ist Ruhe - nur die unreine Haut ist geblieben, aber davon war ja auch auszugehen.

Drücke Dir die Daumen, daß es Dir nach der Mens besser geht. Alles wird gut, wirst schon sehen ...

LG
Dondra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2008 um 21:03
In Antwort auf aylin_12550240

@ mausi
danke für dein Daumen drücken
Ja ich hoff auch das meine Periode bald kommt, würd die ganze Sache ja um einigies leichter machen
(was man zum Teil in den Foren liest)

Drück dir auch die Daumen, dass alles relativ "harmlos" abläuft

lg tanja

Hallo ihr!
Ich habe jetzt auch meine Pille abgesetzt, da ich immer solche Kopfschmerzen in der "Pillenpause" bekommen habe. Meine FA meinte, dass das Entzugserscheinungen sind und hat mir dann erstmal eine andere Pille gegeben, aber das hat auch nichts geholfen und nun habe ich mich halt dazu entscheiden die Pille abzusetzten.Hätte am Samstag, den 22.11. wieder die Pille nehmen müssen, aber habe es ja nicht gemacht. Und heute merkte ich das mein Unterleib so grummelte und es dort unten auch weh tut. Außerdem ist mir auch etwas flau im Magen, aber schlecht ist mir nicht, also ich muss mich nicht übergeben. Und in der nächsten Minute habe ich dann wieder hunger. :/ Desweitern habe ich auch seit dem 22.11. Schmierblutungen. Ab wann soll ich zum Arzt? Oder muss ich überhaupt zum Arzt? Ist das normal?
Danke schonmal für eure Antworten!

Lieben Gruß

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2008 um 8:16

Ja...
Ich hatte genau die gleichen Symptome wie Du als ich die Pille abgesetzt hab. Auch überempfindliche Brustwarzen, Blähbauch und Ziehen im Unterleib. Ich hab die Pille vor 2 Monaten abgesetzt. Blähbauch ist so gut wie weg, aber meine Brustwarzen sind immer noch super empfindlich, allerdings nicht immer, nur zeitweise.

LG
Sunny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2008 um 12:37
In Antwort auf daphne_12037472

Pille abgesetzt! Übelkeit!!!
Ich habe drei Jahren die Pille genommen (Mycroginon), hatte keine Probleme. Seit ein Monat habe ich die Pille abgesetzt und es geht mir richtig schlecht... Übelkeit, kann fast gar nix mehr essen und die Periode habe ich auch nicht bekommen (bin nicht schwanger). Meine Frauenärztin hat mich untersucht, war alles in Ordnung.
Was kann ich gegen Übelkeit machen? Habe bis jetzt Antiemetika Tabletten genommen... Vomex- es hilft ein bisschen. Sind diese Nebenwirkungen normal? Und noch was... Weil ich und mein Mann un ein Kind wünschen, habe ich ein Test gemacht und es ergab ich bin mit CMV (Zytomegalus) infiziert. Kann das für eine Schwangerschaft gefärlich sein?
Danke für eure Hilfe


Schau mal bei wikpedia wegen CMV du solltest net schwanger werden!
LG Daniela

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November 2013 um 18:05

Genau das selbe problem
Hai

ich habe auch das Problem gleich als ich meine ersten Tage bekommen habe seit ich die Pille abgesetzt habe dazu kommt noch so ne leichte Übelkeit die sich auch den ganzen tag hinzieht ....ich glaube eher nicht dran das ich schon schwanger sein könnte aber verwirren tut mich das auch in moment darum suche ich gerade im internet ob ich was finde.
Leider kann ich dir nicht helfen bei deinem Problem ob es jetzt davon kommen kann oder nicht ...aber ich werde denke ich doch mal zum frauenarzt gehen und da nach fragen

ich hoffe sehr das du bald auch eine lösung findest oder es sich bald wieder legt bei dir .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram