Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Probleme beim Schwangerwerden

Probleme beim Schwangerwerden

16. Februar 2011 um 12:44 Letzte Antwort: 16. Februar 2011 um 13:51

Ich werde seit ca. 1 1/2 Jahren nicht schwanger.
Und nun wird nachgeforscht warum.
Am 3. ZT also am 07.02. wurde mir Blut abgenommen wegen Hormonen, da ist alles i.O. lt. meinem Arzt.
Jetzt wollte er sehen ob ich überhaupt einen Eisprung habe.
Am 10. ZT also am Mo. war ich beim 1. mal Ultraschall, nichts auffälliges.
Mein Arzt hat die Gebärmutterschleimhaut und Follikel gemessen.
Er meinte die linke Seite wirds werden, da war das größte.
So jetzt war ich heute 12. ZT wieder dort und mein Arzt war nicht sehr zufrieden mit mir. Er sagt die Schleimhaut hat sich nicht weiter aufgebaut und mein größtes Follikel hab ich überhaupt nicht mehr gesehen und dazu hat er auch nicht viel gesagt?! Hat sich das aufgelöst oder was?
Er meinte nur das gefällt ihm nicht.
Jetzt muß ich nächste Woche Montag wieder hin...
Ich versteh das nicht und mach mir auch etwas Sorgen...
Was kann man tun oder wie gehts jetzt weiter?!
Er meinte auch er will mir nochmal Blut abnehmen? Wofür wenn die Hormone doch i.O. waren?
Muß meine Schleimhaut überhaupt so schnell wachsen wenn meine Zyklen zwischen 29 und 56 Tagen liegen? Kann doch sein, dass mein Eisprung erst später ist oder? Und ich habe Eisprünge, das weiß ich weil ich immer genau 14 Tage vor der Periode ein Ziehen spüre und meine Brustwarzen weh tun. Hab auch ein paar mal nen Ovutest gemacht und der war dann positiv...

Wie soll ich das alles deuten hatte das von euch auch jemand?

Mehr lesen

16. Februar 2011 um 13:51

Hmmm
das ist schon etwas merkwürdig! Vielleicht kann er dir ja mal Clomifen (für den ES) in Verbindung mit Estradot (sind Pflaster für die Schleimhaut, also Östrogene) und dann ab ES vielleicht noch Utrogest (Progesteron) verschreiben. Es hört sich ja fast so an, als hättest du keinen ES und wenn er erst so spät ist, dann ist das ja auch nicht grad normal, zumal deine Zyklen ja extrem unregelmäßig sind!

Ich wünsch dir von ganzen Herzen, dass es bald klappt. Weiss wie du dich fühlst..hab 2 1/2 Jahre gebraucht um schwanger zu werden (hatte allerdings in der Zeit auch noch 2 FG)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club