Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Probleme bei Geburt durch Beckenbruch ????????

Probleme bei Geburt durch Beckenbruch ????????

22. Juli 2007 um 19:00

Hallo ihr lieben, Ich hatte vor jahren einen sehr schweren Autounfall. Dabei habe ich viele schlimme frakturen erlitten, die mir heute noch probleme bereiten. Unter anderem hatte ich dabei einen Beckenbruch. Meine orthopädischen probleme machen mir schon sorgen, da ich viel knochenverlust am bein hatte und ich deshalb eine verkürzung habe, ist bei mir ein Beckenschiefstand und Rückenprobleme.
Ich habe Angst ob es bei einer normalen geburt gut geht, oder ob ich riskiere, daß mein kind im geburtskanal stecken bleibt, da bei mir das becken schief und total angespannt ist. Mache mir gedanken ob da ein Kaiserschnitt nicht sinnvoll wäre, wenn ich doch von vorneherrein schon weiß, daß es da probleme gibt.
Hatte jemand schon mal so ein ähnliches problem od. davon gehört ?
was meint ihr ?
danke im vorraus !

LG Anabela+Mädi 36 ssw

Mehr lesen

22. Juli 2007 um 19:56

Ja schon
ich habe ende Juli ein termin im krankenhaus zur geburtsplanung. Habe trotzdem bedenken, weil auch meine Hebamme sagt, na ja probieren kann man es doch, Kaiserschnitt kann man dann immer noch machen.
Aber wie gesagt warum soll ich das riskieren ???? ich habe nun sowieso eine große angstblockade !!!!!!!!!

anabela+Mädi 36 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2007 um 12:16

Danke
Hallo Srym, Danke für deinen lieben und verständnissvollen zuspruch.Es wäre natürlich schon schön, wenn ich eine natürliche geburt haben könnte. ich werde dies nächste woche mit dem krankenhausartzt durchgehen und das beste hoffen.

LG Anabela+Mädi 36ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook