Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Problem Fruchtbare Tage überschneiden sich mit Mens

Problem Fruchtbare Tage überschneiden sich mit Mens

5. Januar 2010 um 23:00

Hey Mädels

Ich hab da so ein klitze kleines Problemchen ^^
Also ich bin glaube ich jetzt in ÜZ Nummer 8 oder 9 und die letzten Zyklen wurden immer kürzer.
Mein letzter war nur 24 Tage lang wobei mein längster 42 Tage lang war.
Naja, also da mein letzter jetzt 24 Tage lang war und ich meine Mens meistens 6-7 Tage lang habe, überschneiden sich meine fruchtbaren Tage und meine Mens auf einen Tag...

Und da ich keinen Sex haben will während ich blute hab ich Angst vielleicht den ES zu verpassen.
Oh man! Ich will doch endlich nur schwanger werden aber meine Zyklen machen mir immer einen Strich durch die Rechnung....

Oder gibt es hier Frauen die das gleiche Problem wie ich hatten und trotzdem schwanger geworden sind??? Würde mich über ganz viele Antworten freuen

Dicken Kuss von Emma

Mehr lesen

5. Januar 2010 um 23:05


Ähhhhm vielleicht habe ich ja was verpasst, aber meines Wissens ist es unmöglich einen ES während der Mens zu haben. Also ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es sein kann dass der ES sehr zeitnah vor der Mens stattfindet aber während der Mens?

Lässt Du Deinen ES von Deinem Frauenarzt kontrollieren?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:11

Also
eigentlich so wie ich weiß ist der Eisprung immer 14 Tage bevor die Mens eintrudelt, egal wann deine letzte Mens geendet hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:13


so pauschal kann man das nicht sagen. Bei mir wurde über 2 Jahre der Zyklus via Ultraschall überwacht und teilweise hormonell unterstützt (leider unerfüllter Kinderwunsch).... Mein ES war mal so mal so. Manchmal erst 4-5 Tage vor der Mens... mein FA meinte, das käme selten vor, aber es ist doch eine Tatsache, dass es sowas gibt. Jedoch kann der ES keinesfalls während der Mens sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:15

Danke für eure Antworten ^^
Aber ich schreibe meine Zyklen schon seit letzten Juni auf.
Also am Anfang waren sie 34-35 Tage lang dann kam einmal der 42 Tage Zyklus und ab dann wurden sie immer kürzer bis es jetzt nur noch 24 Tage waren.

Dann habe ich bei Persona im Internet einen ES Kalender machen lassen und der sagt das meine fruchtbaren Tage vom 4.1.-9.1 gehen in etwa. Und meine Mens ist jetzt erst zuende.

Versteht ihr was ich meine? Die Tage haben sich überschnitten und ich habe Angst das ich den ES jetzt schon verpasst habe obwohl er laut diesen Rechners etwa am 9.1. sein soll..... oh man...
Echt komplizierte Sache sowas..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:20
In Antwort auf gauhar_12756094

Danke für eure Antworten ^^
Aber ich schreibe meine Zyklen schon seit letzten Juni auf.
Also am Anfang waren sie 34-35 Tage lang dann kam einmal der 42 Tage Zyklus und ab dann wurden sie immer kürzer bis es jetzt nur noch 24 Tage waren.

Dann habe ich bei Persona im Internet einen ES Kalender machen lassen und der sagt das meine fruchtbaren Tage vom 4.1.-9.1 gehen in etwa. Und meine Mens ist jetzt erst zuende.

Versteht ihr was ich meine? Die Tage haben sich überschnitten und ich habe Angst das ich den ES jetzt schon verpasst habe obwohl er laut diesen Rechners etwa am 9.1. sein soll..... oh man...
Echt komplizierte Sache sowas..

Ich verstehe schon
was Du meinst, aber der Internet-Kalender kennt Deinen Körper und die Abläufe darin nicht. Es gibt viele Gründe, weshalb sich ein Zyklus massiv in der Spanne verschieben, also verlängern oder verkürzen kann wie z.B. Stress, Krankheit, etc...

Wenn Du ernsthaft Kinderwunsch hegst, dann sprich einfach mal mit Deinem FA. Lass entweder Deinen Zyklus via US kontrollieren oder miss Deine Temp etc... es gibt so viele Möglichkeiten den ES zu bestimmen. Aber ein Internetkalender in den man Daten eintippt, kann keine zuverlässige Antwort bieten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:25


Ja ich glaube auch das so ein Rechner nicht unbedingt hin haut ^^
Aber ich wollte es mal testen weil bei einer Bekannten hat es mit Hilfe diesen Dings geklappt.
Sie ist jetzt in der 13. Ssw... naja..
Wie ist denn das mit der Temperatur? Wann muss man die denn immer Messen? Jetzt in meinem Fall meine ich. Ich bin jetzt an Zyklustag 8/24. Ist es jetzt schon zu spät mit dem Messen anzufangen? Ich hoffe nicht. Ist es denn eine zuverlässige Methode?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:29


was hälst du davon einen durchschnittswert in den rechner einzugeben? also vom zyklus meine ich!

ich habe auch solche rener mal benutzt aber die lagen immer falsch ich habe ja das gllück eine sehr sehr schmerzhaften eisprung zu haben und somit kann ich das gar nicht verpassen (was aber auch manchmal echt scheiße ist!!

ansonsten fa der soll schauen wir reif die folikel sind^^ muss er halt die Äuglein auf machen und dann weißt du bescheidt... und kannst pünktlich herzeln

was anderes fällt mir jetzt auch nicht ein


Wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:32


immer morgens vor dem aufstehen also im bett... aber ich glaub das musst du ein paar zyklen machen bevor du das deuten kannst.... und siehst immer nur danach ob du einen hatttest oder nicht.. also so hab ich das verstanden...

hab das selbernie gemacht, das geht mir dann doch zu weit nach so kurzer zeit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:33

Danke Colalein ^^
Ja ist halt nur zu doof das ich meinen ES noch nie im Lebens gespürt habe
Und so oft zum FA zu fahren ist auch irgendwie doof weil es immer 1 Std fahrt ist.
Hach ich weiß nicht.. das mit der Temperatur klang ganz interessant.
Wie geht das? Weiß das jemand?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:36

Büdde
geh auf mynfp dort auf der hp bekommst du alles erklärt

ist ja auch ein prima sache nfp aber ich will mich nicht so abhängig machen da die tempi auch immer zur gleichen zeit gemessen werden muss...

aber ich glaube hier gibt es eine menge die nfp betreiben

wenn es bei dir so klappt, erklärst du es mir dann mach ich es auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:36
In Antwort auf gauhar_12756094

Danke Colalein ^^
Ja ist halt nur zu doof das ich meinen ES noch nie im Lebens gespürt habe
Und so oft zum FA zu fahren ist auch irgendwie doof weil es immer 1 Std fahrt ist.
Hach ich weiß nicht.. das mit der Temperatur klang ganz interessant.
Wie geht das? Weiß das jemand?

Versuchs hiermit
Du kannst es auch genausogut mit dem Ovulationstest von Clearblue versuchen...
anbei mal ein Link dazu...
http://www.blog.de/tb/a/r/schwangerschaft/clearblue-ovulationstest-schwa nger/5781447/

Man kann es einfach nicht pauschalieren... beim einen ist's so, beim andren so, der eine kommt mit der Methode besser klar, der andre mit der andren,... aber eins ist sicher.... wenn man sich zu sehr unter Druck setzt, dann klappt es in den seltensten Fällen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:43

Hmm...
auf der Seite muss man sich anmelden.. das wollte ich jetzt nicht so unbedingt.
Vielleicht kann es mir noch jemand anderes hier erzählen?
Wie man und wann man die Tempi misst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2010 um 23:48


kostet doch nichts...

naja immer morgens bevor du aufstehst mind. 3 min. vagina oder rektal achso und oral ist auch möglich!

udn dann kannst du anhand der kurve die entsteht wohl ableiten wann dein eisprung war...

aber bei my nfp kannst du das halt auswerten lassen, und es gibt das auch noch andere faktoren die da mit einspielen...^^
soll wirklich gut sein....

du brauchst wohl aufjedenfall zyklusblätte wo du die temi eintraen kannst... gibts aber auch so zum download im netz (meine ich zu mindest)

sry das ICH schon wieder geantwortet habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2010 um 0:39

Ach macht doch nix
Mal sehen was ich so mache ^^
Danke trotzdem Süße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest