Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pro7: Oswalt Kolle: Dein Kind das unbekannte Wesen

Pro7: Oswalt Kolle: Dein Kind das unbekannte Wesen

12. Oktober 2008 um 1:46

Hat jemand von euch auch zufällig gerade diesen Aufklärungsfilm von Oswalt Kolle gesehen. Ich muss sage ich war über die Aufnahmen der Geburt total schockiert. Man sah ja echt alles, da immer direkt drauf gehalten wurde. Meine ersten Gedanken waren nun ,ob eine Geburt wirklich genauso abläuft, oder ob ihr das anders erlebt habt, bzw. heute wirklich anders ist. Die Aufnahmen sind ja von 1970. Hab dadurch jetzt echt bisschen schiss vor der Geburt bekommen-doch lieber Kaiserschnitt? Ich komm da echt nicht drüber weg. Auch als sie gezeigt haben wie die Nachgeburt kam..., ich kann mir das gar nicht so vorstellen, wie es da gezeigt wurde.... Sagt jetzt bloß das es alles heutzutage ganz anders ist...

LG,
Sara 38+6

Mehr lesen

12. Oktober 2008 um 2:10

Wo leben wir eigentlich???
also wenn man nach dem geht was die alles im tv berichten sterben wir jeden tag tausende von toden.... allein wieviel bakterien jeden tag über uns herfallen, ist ja wirklich schlimm!!! ich habe den beitrag nicht gesehen- ich weiss nur dass wir menschchen schon seit tausenden von jahren kinder kriegen... also warum sollte man sich jetzt plötzlich sorgen machen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 4:29

Leute
ihr hättet das sehen müssen. Man hat gesehen wie man ihr die Nachgeburt förmlich rausgezogen hat, wie sie genäht wurde, einfach alles. Also wenn ich das bei "Mein Baby" oder sonst wo seh, sieht das nicht annähernd so aus. Sorry, denk ja auch das ne Geburt was tolles und normales ist, aber das war echt ein Trick zu krass. Das mit dem KS war nur so daher gesagt, naturlich will ich nach Möglichkeit meine Maus auf natürlichem Wege bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 5:01

Das denke
ich ja auch, aber wie gesagt war mächtig schockiert. Das sah schlimmer aus, als ich mir das nur hätte ausmalen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 5:07

Ich fand den Moment
als das Baby da raus kam gar nicht so schlimm, eher als man gesehen hat wie sie geschnitten und später wieder genäht wurde, ach und wie gesagt der Teil mit de nachgeburt....ihr hättet das einfach sehen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 13:22

Mein mann sah den film auch...
mein ägyptischer mann sah den film "leider" auch... wer sich mit arabern auskennt weiß, dass es nicht normal ist für einen araber, bei der geburt seines kindes live von der ersten bis zur letzten minute dabei zu sein. naja, wir haben da aber schon darüber gesprochen und er wollte eigentlich auch dabei sein, schließlich will er nichts verpassen. tja, gestern nacht sah er die doku und war total fertig... ich konnte ihn zwar etwas beruhigen und er ist jetzt nicht ganz abgeneigt, aber vieleicht kann mir jemand ja nen tipp geben, wie ich ihm das dabei sein doch etwas schmackhafter machen kann... als papa gehört er doch dazu und er lässt sich auch sonst keine mini unteruschung entgehen und will alles beim doctor genau wissen...

Liebe Grüße

Hayerti 20+1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 13:31
In Antwort auf etelka_12632528

Mein mann sah den film auch...
mein ägyptischer mann sah den film "leider" auch... wer sich mit arabern auskennt weiß, dass es nicht normal ist für einen araber, bei der geburt seines kindes live von der ersten bis zur letzten minute dabei zu sein. naja, wir haben da aber schon darüber gesprochen und er wollte eigentlich auch dabei sein, schließlich will er nichts verpassen. tja, gestern nacht sah er die doku und war total fertig... ich konnte ihn zwar etwas beruhigen und er ist jetzt nicht ganz abgeneigt, aber vieleicht kann mir jemand ja nen tipp geben, wie ich ihm das dabei sein doch etwas schmackhafter machen kann... als papa gehört er doch dazu und er lässt sich auch sonst keine mini unteruschung entgehen und will alles beim doctor genau wissen...

Liebe Grüße

Hayerti 20+1

Also
ich bin türkin und bei den türken ist das auch nicht anders wie bei den arabern...*lach* mein bruder wollte bei der geburt seines sohnes auch nicht dabei sein...seine frau und ich haben dann auf ihn eingeredet..
wir haben ihm gesagt, dass es eine total enge bindung zwischen ihm und seinem kind geben wird durch dieses erlebnis...und das seine frau ganz alleine durch diese schmerzen gehen muss wenn er nicht dabei ist und das spürt auch das kind wenn die mutter sich alleine fühlt...*lach* am ende war er auch dabei..und total egeistert...er hat jedem davon erzählt und ganz stolz war er das er die nabelschnur durchtrennt hat und das er den kleinen auch mit gewaschen hat und die hebamme ihn gelobt hätte das er ein naturtalent sei...*lach* er war so verrückt und dat wochenlang nicht gesprochen...meine schwägerin meinte er hätte zwar ihre hand fester gedrückt als sie seine und er hätte öfter allah gerufen als sie, aber sie war unheimlich glücklich das er da war...

mein mann ist italiener und für ihn ist es selbstverständlich...er kaufte sich schon bücher über das ereignis und ist wiedermal bestens vorbereitet ) und jetzt auch noch zwillinge

viel glück euch beiden
liebe grüße
yavru + 2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 13:56

...
ich habe es gestern verpasst weiß jemand wo ich es nachschauen kann??? bei maxdome und auch bei pro sieben finde ich es nicht -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 15:08

Den film
hab ich gesehen, aber als die geburt kam, hab ich nur den anfang geschaut. erst konnte ich nicht glauben, dass sie vorhaben, alles zu zeigen, als es mir bewusst wurde, hab ich weggeschaut *g* ich kann kein blut sehen, da wird mir kotzschlecht.
ich hab nur gesehen wie sie das baby gewaschen haben und zwischendurch ne sekunde, als ich dachte, es is vorbei. und dieses ganze blut, das ich in dieser sekunde gesehen hab, hat mir gereicht. hatte schon gedacht, es hätte komplikationen gegeben, weil die hebamme oder wer das war, so ein bierernstes gesicht gemacht hat.
ich fands sehr brutal wie die mit dem baby umgesprungen sind . und der vater hats danach genauso gemacht. als mutter hätte ich der das kind weggenommen. schlimm.
mein freund hat die sendung auch gesehen. er hat voller faszination die ganze geburt geschaut. aber als sie den dammschnitt zugenäht haben, musste er auch schlucken er hat dann gemeint, es wäre brutal gewesen wie sie ihr die kugel wieder rausgezogen haben. und ich hab gefragt, was für eine kugel und er so: ja so eine die man auch sonst zum nähen nimmt, damit es straff ist.
als ich das gehört hab, war ich WIRKLICH froh, dass ich nicht hingesehen hab

was mich an dem film mehr schockiert hat, waren die bilder der nackten kinder. besonders der zoom auf das glied seines sohnes. damals gabs wohl noch keine pädophile. ich musste immer dran denken, wieviel kranke hirne, jetzt wohl grad diese bilder sehen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 17:59

Puuuh..
hab ich auch gesehen, ich fands ehrlich wiederlich....das natürlichste der welt hin oder her...aufs Kloo gehen ist auch natürlich, eklig ist es trotzdem!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2008 um 21:08
In Antwort auf bas_12184810

Wo leben wir eigentlich???
also wenn man nach dem geht was die alles im tv berichten sterben wir jeden tag tausende von toden.... allein wieviel bakterien jeden tag über uns herfallen, ist ja wirklich schlimm!!! ich habe den beitrag nicht gesehen- ich weiss nur dass wir menschchen schon seit tausenden von jahren kinder kriegen... also warum sollte man sich jetzt plötzlich sorgen machen???

Klar...
...war das einfach nur mal ein ungeschönter beitrag, anders als es sonst zu sehen ist. aber mal ganz ehrlich, nicht dass ich mir ne geburt nicht schmerzhaft vorgestellt hab. und an vernünftiger aufklärung oder erfahrung durch bekannte mangelt es auch nicht....
aber das zu sehen war schon alles andere als angenehm. man mag das nüchterner betrachten wenn man selbst schon kinder gekriegt hat oder das täglich aus beruflichen gründen miterlebt, aber ich war schon sehr geschockt. wenn man sowas noch nie selbst erlebt hat und nur diese bilder vor augen hat! ohne die empfindungen zu kennen, die werdende mütter in dieser situation empfinden ist das glaub ich schon was anderes! nach dem ich das gesehen hatte war mir schon ein bissel anders, nach ner nacht drüber schlafen hab ich zwar keineswegs die bilder vergessen, bin aber trotzdem etwas gelassener. bin zwar net schwanger aber so langsam trag ich mich auch mit dem gedanken, in nicht allzuferner zukunft ein kind zu bekommen.
mal ne frag an die mütter in der runde, kriegt man sowas wie den dammschnitt im einzelnen so genau mit oder ist das durch die schmerzen die man eh schon hat im einzelnen gar nicht so pregnant!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Oktober 2008 um 0:10

Kurze frage
kann ich das video noch irgendwo ansehen? würde mich schon auc h mal interessieren... habe es leider verpasst gehabt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook