Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Pro Familia, Caritas, Diakonie und und und...

Pro Familia, Caritas, Diakonie und und und...

24. Januar 2008 um 10:25 Letzte Antwort: 24. Januar 2008 um 11:47

Wo wart ihr, oder was könnt ihr empfehlen?
Geht um Erstaustattung und allgemeine Beratung, die ich echt dringend brauche...

Also, was ist euer Favourit, wozu tendiert ihr und warum?

LG Kitty

Mehr lesen

24. Januar 2008 um 11:03

Ist alles gleich, habe ich gehört
habe jetzt ein Termin bei der Caritas.

Gefällt mir
24. Januar 2008 um 11:03

AW
Hallo kittycat,

Also ich war bei ProFamilia die waren sehr nett.
Aber wo du den Antrag stellst ist egal den die leiten den nur für dich weiter an eine Stelle (puh keine Ahnung mehr wie die heisst). Also egal wo du beantragst es wird an die selbe Stelle weitergeben und das Geld kommt vom selben Topf.
Meine Beraterin hat mir desahlb extra nochmal gesagt das ich nicht noch irgendwo anders hin gehen soll z.b. Caritas ect.
weil das schon mal welche gemacht haben die nicht wussten das es das selbe ist und gedacht haben dort bekommen sie nochmal was.
Das merken die natürlich bei der bearbeitung und dir wird sofort Betrug vorgeworfen auch wenn du unwissend bist und bekommst gar nichts mehr.
Also egal wo, hängt einfach davon ab wo du dich am wohlsten fühlst. Ich fand bei ProFamilia toll das sie mich gleich beraten haben bezüglich Elterngeld und Bundeserziehungsgeld und was ich noch so fragen hatte.
Bist du alleinerziehen oder zu zweit?
Drück dir die Daumen, Liebe Grüße Laurinchen86 22.ssw

Gefällt mir
24. Januar 2008 um 11:47

Also ich...
Kann Donum Vitae wärmstens empfehlen. Die sind supernett, unkompliziert und leisten Hilfe und Unterstützung - bis zu drei Jahren nach der Geburt. Meine Bearbeiterin sagte mir, das wenn beispielsweise mein Trockner kaputt geht, das Kind vielleicht auch schon ein Jahr alt ist, es trotzdem Hilfe geben würde - bei Anspruch darauf, logisch.


Liebe Grüsse

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers