Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pränataldiagnostiker/ Feinscreening

Pränataldiagnostiker/ Feinscreening

29. Januar 2008 um 20:09

Hi, ich war gerade beim FA. es ist zwar alles okay mit meinem krümel, aber ich habe ihn mal drauf angesprochen wegen einer Überweisung zum Pränataldiagnostiker weil mein Mann als Baby ein Loch im Herz hatte und direkt nach der Geburt operiert werden musste (sein Bruder auch). Er meinte er gibt mir nach den Karnevalstagen eine Überweisung zu einem solchen arzt. wisst ihr ob die Krankenkasse diese Kosten übernimmt (aok)? Habe gerade bei vers angerufen aber die finden in ihrem tollen system nichts drüber ob es zu den leistungen zählt oder nicht *augenroll*
lg julia und krümel

Mehr lesen

29. Januar 2008 um 20:27

Klar
wenn du eine überweisung hast. denke ich schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2008 um 10:55

Ja
Sobald Du eine Überweisung bekommst, ist es auf alle Fälle kostenlos. Bin auch bei der AOK und leider musst Du sonst 142,80 bezahlen, solltest Du keine Überweisung bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook