Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Praenatest vs. Fruchtwasseruntersuchung

Praenatest vs. Fruchtwasseruntersuchung

10. März 2014 um 10:42

Vergangene Woche haben wir einen Combined Test machen lassen. Trotz unauffälliger Ultraschallbilder hat sich nach dem Bluttest ein Endergebnis von 1:300 für Trisomie 21 ergeben. Nach langen Gesprächen mit den Arzt haben wir uns gegen eine Fruchtwasseruntersuchung entschieden.
Da die Ungewissheit schon an uns nagt v.a. lasse ich kommende Woche den Praenatest machen, da dieser keine Gefahr für das Kind darstellt.

Hat den jemand von euch Erfahrungen mit dem Test?

Lg Csillag

Mehr lesen

19. März 2014 um 23:03

Praena
Ich habe den gemacht da zwei auffälligkeiten bei ultraschall. War zwar teuer (850) aber dann endlich gewissheit und konnte rest der schwangerschaft geniessen (jetzt 36. ssw). Alles gute euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. April 2014 um 7:38

1
[url=http://www.ihremode.com/oberteile-c20/]Oberteile[/url]

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 12:14

Pränatest
Hallo,
ich habe den Praenatest auch gemacht. Es wird einfach nur Blut abgenommen und innerhalb von 10 Tagen hat man das Ergebnis. Wenn man das Risiko, dass dem Kind etwas passiert, auf Null minimieren kann, sollte man das doch auf jeden Fall tun, denke ich!
Bei mir war er leider negativ (Trisomie 21), allerdings hatte ich auch über den Combined Test eine Wahrscheinlichkeit von 1:79.
Meine Krankenkasse hat die Kosten übrigens übernommen. Eine Fruchtwasseruntersuchung ist ja viel teurer als der Bluttest, ich denke, das manche Krankenkassen in der Richtugn auch umdenken werden. Also, versuchen sollte man es auf jedenfall.
Wenn du dazu tendierst, dir Sorgen zu machen, solltest du den Test machen, dann hast du Gewissheit und kannst danach die Schwangerschaft genießen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 18:38

Hermine
Ach mensch und was machst du jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 6:08

Getestet
Hallo,
wir haben den Test damals auch machen lassen. Mittlerweile bin ich in der 31 SSW und erwarte einen gesunden Buben. Trotz hoher Kosten war der Test die richtige Entscheidung. Sowohl ich als auch mein Mann konnten danach die Schwangerschaft genießen und sind auch als Paar wieder näher zusammen gerückt.

@Hermine: Ich wünsche dir viel Kraft für die kommende Zeit. Egal wie deine Entscheidung aussieht, es ist bestimmt die Richtige.

Lg Csillag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2014 um 13:13
In Antwort auf luksa_12834162

Hermine
Ach mensch und was machst du jetzt?

Wuermle1
Wir haben uns entschieden, die Schwangerschaft abzubrechen.
Tut mir leid csillag00, ich dachte, deine Frage wäre aktuell. Hatte das Datum nicht richtig gesehen... Danke für deine Wünsche. Dir eine schöne Schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram