Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Positiver Test nach Schwangerschaftsabbruch???

Positiver Test nach Schwangerschaftsabbruch???

30. September 2010 um 17:54

Hallo bin neu hier und falle gleich mal mit der Tür ins Haus!
Habe vier Kinder geboren, das jüngste ist jetzt 10 Monate und wird noch gestillt.
Ich war erneut Schwanger habe aber am 06.09 einen Abbruch vornehmen lassen.Doch am ca. 25.09 ging meine Milchbildung wieder zurück, für mich ein sofortiger Grund einen Test zu machen, der dann wieder oder immernoch positiv war.
PANIK!!! War am 10en Tag nach Eingriff bei der Ärztin die mir dann die Cerazette verschrieb.Aber mal ehrlich ist sowas möglich das der Körper sich nach dem Eingriff sofort erholt und man wieder empfänglich ist???

Mehr lesen

2. Oktober 2010 um 11:03

Hallo!
Ich hatte auch gerade einen Abbruch. Ich habe vorher sehr viel darüber gelesen. Ich meine mich zu erinnern, dass da auch stand, dass ein Schwangerschaftstest bis zu 6 !!!! Wochen danach noch positiv sein kann.
LG Annchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 14:21

Nach der Abtreibung wird der Zyglus komplett neu geregelt,
dass heißt du weißt nicht und keiner kann dir sagen wann du wieder einen Eisprung hast. Das kann direkt nach ein paar Tagen sein oder erst nach einigen Wochen. Deshalb sollte man immer wieder direkt verhüten nach einem Abbruch oder auch nach einer normalen Geburt.
Ich glaube es stimmt aber auch, dass die Hormone nach der Abtreibung noch ein weilchen auf Schwangerschaft eingestellt sind und du daher einen positiven test hast obwohl du garnicht schwanger bist. aber wie lang jetzt genau weiß ich nicht und ich schätze mal dafür gibts keine Regel, ist bei jeder Frau anders.
Aber wie gesagt, wenn du ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest, dann kann es theoretisch schon wieder gefruchtet haben, die schwangerschaftshormone, die den test noch positiv machen, verhindern nämlich auch keine "wirkliche" schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2010 um 18:36
In Antwort auf odelia_12494741

Hallo!
Ich hatte auch gerade einen Abbruch. Ich habe vorher sehr viel darüber gelesen. Ich meine mich zu erinnern, dass da auch stand, dass ein Schwangerschaftstest bis zu 6 !!!! Wochen danach noch positiv sein kann.
LG Annchen

Hilfe
hallo,
hab gerade erfahren ,dass ich schwanger bin und will aber dass kind nich bekommen aus persönnlichen Gründen
mir wurde von einer beratungsstelle gesprochen und dort hingewiesen .... wisst ihr vielleicht was da man sagt und worüber dort geredet wird.....???
Ausserdem wie lange dauert es eigentlich ,bis man dann nen Abtreibungstermin erteilt und es vornimmt, wie läuft es und was soll ich denn eigentlich machen ?
Danke für euere Unterstützung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2010 um 7:55
In Antwort auf linnie_11901022

Hilfe
hallo,
hab gerade erfahren ,dass ich schwanger bin und will aber dass kind nich bekommen aus persönnlichen Gründen
mir wurde von einer beratungsstelle gesprochen und dort hingewiesen .... wisst ihr vielleicht was da man sagt und worüber dort geredet wird.....???
Ausserdem wie lange dauert es eigentlich ,bis man dann nen Abtreibungstermin erteilt und es vornimmt, wie läuft es und was soll ich denn eigentlich machen ?
Danke für euere Unterstützung


hi kleinemause, du kannst hier ruhig einen eigenen Thread aufmachen , wenn du in einem fremden postest gehen deine Fragen womöglich unter.

zum ablauf :

vor einer Abtreibung musst du ein beartungsgespräch machen, dort bekommst du auch die Adressen der ärzte die eine Abtreibung durchführen.

wenn du fragen hast werde die dort ebenfalls beantwortet. das gespräch verläuft neutral, und soll einfach zur Information dienen.

danach musst du eine wartefrist von 3 tagen eingalten, mit dem beratungsschein den du zuvor bekommen hast gehst du dann zum Arzt deiner wahl,

wenn du weiter Fragen hast nur zu

glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juli 2012 um 22:59

Hallo mal ne frage
Ich bin auch neu hier und hatte jetzt am fr. den 13.07 ein schwangerschaftsabbruch ... da ich hier soviel gelesen hab noch posetiver tests bin ich doch jetzt verunsichert.... ich hatte kein sex oder sonst was bis jetzt und will ich auch nicht...schock sitzt immer noch tief in den knochen ,brauch ne weile bis das verdaut hab jetzt meine frage an euch : ist es sinnvoll ein test zu machen ? oder das den artzt vorzulegen das der vor den 2 wochen schaut oder ist es nicht sinnvoll da die hormone noch nicht abgebaut sind? PS : bei meiner nachuntersuchung unmittelbar nach dem abbruch konnte der doc nicht alzu viel sehen da im bauchraum bei mir noc recht viel blut war.. er meinte das man das in 2 wochen dann sehen könnte ob alles ok it..Hilfe ! so lang ! ging das jemand auch schon so ?


Wäre lieb wenn ihr mir helfen und antworten könntet


danke schonmal !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2012 um 15:10

SOFORT MIT DER VERHÜTUNG BEGINNEN!
Ich finde es eigentlich verantwortungslos, dass Ärzte den Frauen nicht sofort nach dem Abbruch eine wirksame Verhütungsmethode anbieten. Eine Spirale (Mirena) kann gleich nach Beendigung des Abbruchs eingelegt werden und mit der Pille kann auch am gleichen Tag begonnen werden.

http://www.seidenberg.ch/pages/abtreibung/chirurgisch/nach-dem-eingriff.php

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook