Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Positiver schwangerschaft test aber negativ beim Frauenarzt

Positiver schwangerschaft test aber negativ beim Frauenarzt

30. April um 23:43

Guten Abend Liebe Frauen,

ich hätte ein paar fragen an Sie und zwar es geht um folgendes ich habe einen Schwangerschaftstest gemacht der war positiv darauf hin bin ich 2 tage später zu meinem Frauenarzt er machte eine Kontrolle und der war negativ dann Hat er meine Urinprobe genommen der war positiv er meinte es ist nicht zu sehen ich sollte nochmal in einer woche kommen am selben tag habe ich dann meine regelblutung bekommen 3-4 tage lang danach morgen hin bin ich wieder zum Frauenarzt gewesen hat erneut einen ultraschal gemacht wieder negativ was soll ich machen ih weiss nicht was mit mir passiert ich habe schon ab und zu Übelkeit heisshunger soll ich mir noch einmal einen Schwangerschaft test kaufen und es nocheinmal probieren? ? Bitte um eine schnelle rückmeldung

Mehr lesen

1. Mai um 7:11

War es denn eine normale Regelblutung mit Gewebestücken und so?
Wenn ja, dann kannst du davon ausgehen, dass es leider abgegangen ist - das passiert leider mit ca. der Hälfte aller befruchteten Eier.

3 LikesGefällt mir

1. Mai um 16:46

Nein also stücke hatte ich nicht es war so hellrosa rot meine regelblutung als ich beim frauenarzt war siehe oben erste Nachricht meinte er das wäre normal und hat sich dabei nicht's gedacht darauf hin als ich nachhause ging bekam ich meine periode ich bin durcheinander soll ich noch einmal einen schwangerschaft test machen oder noch abwarten er hat mir clomifen verschrieben für 5 tage 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Online-Studie zur Entwicklung eines Fragebogens zum psychischen Befinden schwangerer Frauen
Von: ichbinschwanger.ch
neu
1. Mai um 9:47

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen