Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Plötzlich schwanger - Nahrungsergänzungsmittel ja oder nein?

8. August 2013 um 11:04 Letzte Antwort: 31. August 2013 um 19:21

Hallo!

Vor 4 Tagen erfuhr ich, dass ich schwanger bin... Mein erstes Baby .. ich bin noch ziemlich unerfahren .. Alter:22 + verlobt seit 3 Jahren


.. da ich seit Jahren Nahrungsergänzungsmittel nehme wie Mega Mineral Complex mit allen möglichen Vitaminen wollte ich fragen ob das ein Problem ist, wenn ich das jetzt weiterhin nehme trotz meinen Folsäure Tabletten die auch ziemlich jedes vitamin enthalten. Bin jetzt in der 8. SSW. Kann dem Baby was passieren wenn ich zu viele Vitamine zu mir nehme?


Danke .. Freu mich auf eure Antworten

Mehr lesen

8. August 2013 um 11:51

Mache ich sowieso
Ich esse viel Gemüse und Obst und habe halt Angst dass es vielleicht doch zu wenig ist.... Deswegen die Nahrungsergänzungsmittel ...

Gibt es etwas was Schwanger überhaupt nicht essen sollten?

DANKE für Deine Antwort!

Gefällt mir
8. August 2013 um 12:11

Hey
Ich würde dir raten weiterhin einfach ausgewogen zu essen dann brauch man auch keine ergänzungsmittel...das ist nur geldmacherei...alles gute weiterhin

Lg jenny+laura (5wochen )

Gefällt mir
8. August 2013 um 13:47
In Antwort auf atilio_12293990

Hey
Ich würde dir raten weiterhin einfach ausgewogen zu essen dann brauch man auch keine ergänzungsmittel...das ist nur geldmacherei...alles gute weiterhin

Lg jenny+laura (5wochen )

Süß
dankeschön .... da ich mich in der ersten schwangerschaft befinde, bin ich noch sehr unbeholfen...macht ihr sport?
darf man sex haben?

meine ärztin sehe ich erst ende august wieder .. und bis dahin sind es noch 3 Wochen :/

DANKE LG

Gefällt mir
8. August 2013 um 14:13

Also
Sex darfst du natürlich haben!!!außer wenn es zu komplikationen während der ss kommt aber dann sagt dir das dein frauenarzt wohl...sport ja...aber nicht kreislaufbelastendes ausdauertraining,extremsport,g efahr eines sturzes und keine schnellen ruckartigen bewegungen wie z.b.bei zumba...ich bin jede woche 2-3 mal schwimmen gegangen...dieses ist gerade zum schluss total ideal da es evtl.das einzige ist was dann noch etwas angenehm ist mit dicken bauch

Gefällt mir
8. August 2013 um 15:33

....
diese ganzen Pillen aus diversen Drogerie Märkten sind eh völlig sinnlos
Ernährt man sich abwechslungsreich nimmt man alle wichtigen Vitamine auf!
Diverse Stadien zeigen sogar das msn durch sie ein erhöhtes Krebsrisiko hat!

Zum Thema Vit. A:
Eine Überdosierung kann zu Mißbildung beim Kind führen.
Das ganze Vit. A in diversen Pillen bringt aber rein gar nix, das es ein sogenanntes fettlösliches Vitamin ist (ebenso wie E, D und K), man muss also etwas Quark oder Brot mit Butter essen.

Ich würde das Geld dafür sparen und lieber, wie Du es jetzt auch schon tust auf Obst und Gemüse zurück greifen!

Das einzig Wichtigen wäre Folsäure. Da gibt es 2 Präparate, GinVital und Femibion. Das erste hat besser im Test abgeschnitten!

Gefällt mir
8. August 2013 um 15:34
In Antwort auf olav_12758458

....
diese ganzen Pillen aus diversen Drogerie Märkten sind eh völlig sinnlos
Ernährt man sich abwechslungsreich nimmt man alle wichtigen Vitamine auf!
Diverse Stadien zeigen sogar das msn durch sie ein erhöhtes Krebsrisiko hat!

Zum Thema Vit. A:
Eine Überdosierung kann zu Mißbildung beim Kind führen.
Das ganze Vit. A in diversen Pillen bringt aber rein gar nix, das es ein sogenanntes fettlösliches Vitamin ist (ebenso wie E, D und K), man muss also etwas Quark oder Brot mit Butter essen.

Ich würde das Geld dafür sparen und lieber, wie Du es jetzt auch schon tust auf Obst und Gemüse zurück greifen!

Das einzig Wichtigen wäre Folsäure. Da gibt es 2 Präparate, GinVital und Femibion. Das erste hat besser im Test abgeschnitten!

....
Sorry, sollte Studien heißen

Gefällt mir
8. August 2013 um 17:08
In Antwort auf olav_12758458

....
diese ganzen Pillen aus diversen Drogerie Märkten sind eh völlig sinnlos
Ernährt man sich abwechslungsreich nimmt man alle wichtigen Vitamine auf!
Diverse Stadien zeigen sogar das msn durch sie ein erhöhtes Krebsrisiko hat!

Zum Thema Vit. A:
Eine Überdosierung kann zu Mißbildung beim Kind führen.
Das ganze Vit. A in diversen Pillen bringt aber rein gar nix, das es ein sogenanntes fettlösliches Vitamin ist (ebenso wie E, D und K), man muss also etwas Quark oder Brot mit Butter essen.

Ich würde das Geld dafür sparen und lieber, wie Du es jetzt auch schon tust auf Obst und Gemüse zurück greifen!

Das einzig Wichtigen wäre Folsäure. Da gibt es 2 Präparate, GinVital und Femibion. Das erste hat besser im Test abgeschnitten!

Femibion habe ich bekommen
Hallo und danke für deine Antwort.. ich habe femibion bekommen und bin eigentlich mit der Zusammensetzung zufrieden .. ich versuche mich wirklich gut zu ernähren und möchte halt dass mein baby gesund und groß auf die welt kommt...wisst ihr ab wann man sieht was es für ein geschlecht ist?

wenn sich die eizelle in der gebärmutter eingesnistet hat, kann der embryo trozdem noch "abgehen"?

Danke für EURE antworten LG Angelina

Gefällt mir
9. August 2013 um 1:31

...
Ja! Die ersten 12 Wochen sind die kritischen, daher warten auch die meisten diese Zeit hab bis sie überhaupt was der Familie sagen. Etwa 80% der Schwangerschaften enden in dieser Zeit. Nach den 12 Wochen sinkt das Risiko auf 1%!

Ich hab mein Baby auch ende der 10 Woche im Juni verloren

Gefällt mir
9. August 2013 um 1:32
In Antwort auf olav_12758458

...
Ja! Die ersten 12 Wochen sind die kritischen, daher warten auch die meisten diese Zeit hab bis sie überhaupt was der Familie sagen. Etwa 80% der Schwangerschaften enden in dieser Zeit. Nach den 12 Wochen sinkt das Risiko auf 1%!

Ich hab mein Baby auch ende der 10 Woche im Juni verloren

Geschlecht
Das erkennt man, wenn man Glück hat und das Kind gut liegt auch schon mal um die 15/16 Schwangerschaftswoche rum

Gefällt mir
31. August 2013 um 19:21

Vorsicht mit Nahrungsergänzungsmitteln!
Erstmal herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft! Ich denke, man sollte es mit Nahrungsergänzungsmitteln nicht übertreiben, schon gar nicht, wenn man für ein zweites Leben verantwortlich ist. In letzter Zeit gab es da ja einige Horrormeldungen: http://www.verbraucher-papst.de/aktuell/tod-durch-vitamin-pillen-wissenschaftler-halten-nahrungsergaenzungsmittel-fuer-gefaehrlich/
Sprich doch besser mit deinem Frauenarzt darüber, bevor du irgendein Präparat überdosierst.
Ich wünsche dir und dem Baby jedenfalls alles erdenklich Gute!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers