Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Plötzlich hoher Blutdruk

Plötzlich hoher Blutdruk

21. Dezember 2010 um 9:51

Hallo,

hatte gestern bei meiner 2. Vorsorgeuntersuchung einen Blutdruck von 140/95mmHg
beim Frauenarzt war er ja schon immmer höher als ich ihn gewöhnt bin, vor allem seit der Schwangerschaft, weil ich da immer nervös bin und Blutdruckmessen wird immer vor dem Ultraschall gemacht. Gestern war auch das erste Mal der werdende Papa dabei.
Die Helferin meinte, dass es zu hoch sei und ob ich schnell hergelaufen bin. Bin ich zwar, weili ch direkt nach der ARbeit den Termin hatte, aber ich saß vor dem Messen schon 15min. weil ich am Wehenschreiber hing.

Später beim Ultraschall hatte ich nur noch Augen für das Baby und hab total vergessen die Ärtzin wg. dem Blutdruck zu fragen -.-

Hatte von euch auch mal jmd. zu hohen Blutdruck? Muss ich mir da gleich sorgen machen wg. SS-Vergiftung? Ödeme oder Eiweiß im Urin hatte ich nix bei der Untersuchung.

Hab dann zu Hause mit unserem automatischen Blutdruckgerät noch mal gemessen, da war er 122/72mmHg also wieder normal. Heute ist er auch immer normal gewesen zwischen 110/62 und 125/79. Außer gleich nach dem Aufstehen war er 138/101mmHg!!! Dabei hab ich aber festgestellt, dass rechts gemessen mein Blutdruck höher ist als am linken Arm.

Meint ihr ich muss mir Sorgen machen oder ging es jmd. von euch ähnlich?
glg

Mehr lesen

21. Dezember 2010 um 10:39

schieb
schieb

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2010 um 10:47

Guten Morgen..
Hast du noch andere Anzeichen für eine SS-Vergiftung ?
zB Flimmern vor den Augen, Oberbauchschmerzen, Rückenschmerzen etc ?
Oder hast du evtl mit deinen Nieren Probleme ?

Wenn du weitere Anzeichen hast oder wie gesagt deine Nieren nicht ganz so mitspielen wie sie sollten, dann fahr lieber nochmal hin & lass das genau abchecken.. lieber einmal zu viel als einmal zu wenig! Ich war gestern auch im KH wegen dem Verdacht & ich muss jetzt gleich los um zu schauen ob sich mein Verdacht bestätigt.. mein Blutdruck war allerdings normal.. dafür hatte ich Eiweiß im Urin & die Blutwerte waren leicht erhöht..

Wie gesagt, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig!

LG & alles gute
Sunny & der kleinen Kämpfer 35+6 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2010 um 12:50

Mh
mh, meine blutwerte sind schon lange leicht erhöht, also die entzündungswerte.
bei gestose sind es ja nieren- u. leberwerte die erhöht sind. welche sind es bei dir?

mein urin war okay, hab vor 2 wochen auf arbeit auch einen micraltest gemacht, also einen sensiblen eiweißtest, der war auch ok und ansonsten hab ich keinerleri beschwerden, außer dass ich vor kurzem nen grippalen Infekt hatte und eben Blasenschwäche.

Du bist ja schon bald soweit zum Ausbrüten
ich hab leider noch ein wenig.

hoffe dass das wetter mrogen besser ist und ich irgendwie in die stadt und auf arbeit komme, da könnt ich dann auch noch mal bei der FÄ vorbei schaun.

lg und alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 12:40

Blutdruck und Puls
Ich hatte vor ein paar Tagen auch plötzlich einen hohen Blutdruck. Das Messgerät hat 160 / 128 angezeigt. Paar Stunden später beim FA war der wieder normal.
Und ich habe bei jeder kleinsten Anstrengung einen rasend schnellen Puls! Sei es beim essen kochen, anziehen usw! Normal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2010 um 13:10
In Antwort auf flick_11843368

Mh
mh, meine blutwerte sind schon lange leicht erhöht, also die entzündungswerte.
bei gestose sind es ja nieren- u. leberwerte die erhöht sind. welche sind es bei dir?

mein urin war okay, hab vor 2 wochen auf arbeit auch einen micraltest gemacht, also einen sensiblen eiweißtest, der war auch ok und ansonsten hab ich keinerleri beschwerden, außer dass ich vor kurzem nen grippalen Infekt hatte und eben Blasenschwäche.

Du bist ja schon bald soweit zum Ausbrüten
ich hab leider noch ein wenig.

hoffe dass das wetter mrogen besser ist und ich irgendwie in die stadt und auf arbeit komme, da könnt ich dann auch noch mal bei der FÄ vorbei schaun.

lg und alles gute


Huhu,

ich war gestern auch im KH wegen Verdacht auf Gestose.. Blutwerte & Urin wurden nachgeschaut.. meine Entzündungswerte im Blut sind leicht erhöht, was aber laut der FÄ nicht schlimm ist.. man müsste es nur weiter beobachten.. im Urin war kein Eiweiß mehr.. einen Tag vorher war da noch ne Menge drin

Ich weiß was man sich da für Gedanken macht Habe auch geweint als die Hebamme am Telefon meinte "Sofort vorbeikommen, auf dem schnellsten Weg".. aber ist okay, solange die Blutwerte nicht bei 300 sind hat mir die FÄ erklärt.. bei mir sind die im mom bei ca. 45

LG & alles gute
Sunny & der kleine Kämpfer 36+0 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen