Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Plötzlich hellrote Blutung

Plötzlich hellrote Blutung

27. November 2013 um 11:59

Am Montag habe ich einen SS Test gemacht positiv (heute 4+2)!
Und gestern bin ich mittags auf die Toilette und dann war hellrotes Blut aufm Klopapier (sorry meine genaue Beschreibung)!
Habe schon 2 FGs hinter mir die erste 1/2002 in der 12. SSW und jetzt Ende 09/2013 in der 10. SSW .
Erst wollte ich nicht beim Frauenarzt einen Termin ausmachen sondern habe mich erstmal aus Sofa gelegt, aber heute kann ich ja nur noch an das denken! Blut hatte ich zwar keines mehr aber ich habe heute einen Termin am Nachmittag beim Frauenarzt bekommen damit ich Klarheit bekomme!
Hatte jemand von euch auch so eine Erfahrungen?
Ich mache mir echt große Sorgen, dass ich wieder eine FG habe!
Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

Mehr lesen

27. November 2013 um 12:08

Blutungen
Ich hatte in der 9 ssw mal schwall artige hellrote Blutungen sogar mit Gewebe stückchen.
Da dachte ich schon, dass es das wohl dann war. Es hörte auch schnell wieder auf und als ich im kh untersucht wurde konnte man nicht mehr sagen woher es kam aber der behandelnde arzt erklärte mir dass eine Blutung in der früh Schwangerschaft durchaus Normal sein kann und nicht immer was schlimmes zu heißen hat.

Ich denke da es schnell wieder aufgehört hat wird es nichts schlimmes sein. Hattest du denn schmerzen?
Leider kann es trotzdem ein nahender aport sein aber das muss es nicht.

Alles gute dir
SnuSnu mit Minion (20+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 12:21
In Antwort auf rojda_12871232

Blutungen
Ich hatte in der 9 ssw mal schwall artige hellrote Blutungen sogar mit Gewebe stückchen.
Da dachte ich schon, dass es das wohl dann war. Es hörte auch schnell wieder auf und als ich im kh untersucht wurde konnte man nicht mehr sagen woher es kam aber der behandelnde arzt erklärte mir dass eine Blutung in der früh Schwangerschaft durchaus Normal sein kann und nicht immer was schlimmes zu heißen hat.

Ich denke da es schnell wieder aufgehört hat wird es nichts schlimmes sein. Hattest du denn schmerzen?
Leider kann es trotzdem ein nahender aport sein aber das muss es nicht.

Alles gute dir
SnuSnu mit Minion (20+2)

Keine Schmerzen
Nein Schmerzen hatte und habe ich keine! Manchmal das normale ziehen.
Ich danke dir für deine Antwort!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 12:30
In Antwort auf medea_12380834

Keine Schmerzen
Nein Schmerzen hatte und habe ich keine! Manchmal das normale ziehen.
Ich danke dir für deine Antwort!

Gutes Zeichen
Wenn keine schmerzen da sind/waren stehen die Chancen sehr gut das alles ok ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 12:36
In Antwort auf rojda_12871232

Gutes Zeichen
Wenn keine schmerzen da sind/waren stehen die Chancen sehr gut das alles ok ist

Dann besteht ja doch noch Hoffnung
Ich (32) und mein Mann wir wünschen uns so ein gemeinsames Baby !
Jetzt muss es doch mal klappen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 12:44

Ja war positiv
Inzwischen habe ich 3 Tests gemacht alle waren positiv!
Ich durfte nach der letzten FG ein Monat nicht schwanger werden und jetzt hat es dann im nächsten ÜZ sofort geklappt! Meine Periode ist ja ausgeblieben deshalb habe ich dann auch gleich getestet...
Ich berichte dann vom Termin!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 13:07

Wann
hast du den Termin? Darf ich Frage, welche Gründe deine letzten beiden FG hatten, wurde dabei was diagnostiziert/vermutet?

Viel Glück für dich, es wird hoffentlich alles gut werden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 16:35

Wieder da vom Gyn
Mein Arzt meinte es ist zu früh um was zu sehen, aber das war mir ja auch klar weil es noch so "frisch" ist!
Nun habe ich NUROGESTAN 100 mg verschrieben bekommen und die muss ich nun 3xTag nehmen!
Blut wurde abgenommen und am Dienstag muss ich nochmal hin zur Blutabnahme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 16:36
In Antwort auf medea_12380834

Wieder da vom Gyn
Mein Arzt meinte es ist zu früh um was zu sehen, aber das war mir ja auch klar weil es noch so "frisch" ist!
Nun habe ich NUROGESTAN 100 mg verschrieben bekommen und die muss ich nun 3xTag nehmen!
Blut wurde abgenommen und am Dienstag muss ich nochmal hin zur Blutabnahme.

Taxoplasmose
Taxoplasmose habe ich nun auch testen lassen, weil ich eine Katze habe, aber das Ergebnis bekomme ich auch am Dienstag...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 21:37

Muss bis Dienstag warten
Am Mo. Bzw. Di. soll ich nochmal hin nochmal zum blutabnehmen... Viel mehr konnte heute nicht gemacht werden ist ja alles noch zu früh!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2013 um 21:39
In Antwort auf athena_12871980

Wann
hast du den Termin? Darf ich Frage, welche Gründe deine letzten beiden FG hatten, wurde dabei was diagnostiziert/vermutet?

Viel Glück für dich, es wird hoffentlich alles gut werden!!!

Leider kam nie was raus
Ich weiß nicht warum ich immer FGs habe es wurde nie etwas festgestellt nur, dass plötzlich der Embryo aufhört zu wachsen... Hm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 15:23

Wie geht
es dir? Hast du Krämpfe auch und wie verläuft es mit der Blutung, hat sie abgenommen/aufgehört? Ich hatte selbst 3 FG und jetzt bei meiner SS, bin 12. Woche, habe ich von NMT an Progestan genommen. Ich denke mal dieses Nurogestan ist wohl das selbe?!

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 18:48
In Antwort auf athena_12871980

Wie geht
es dir? Hast du Krämpfe auch und wie verläuft es mit der Blutung, hat sie abgenommen/aufgehört? Ich hatte selbst 3 FG und jetzt bei meiner SS, bin 12. Woche, habe ich von NMT an Progestan genommen. Ich denke mal dieses Nurogestan ist wohl das selbe?!

Ist der gleiche Wirkstoff
@angelgirl400 Bei mir ist der Wirkstoff Progestan, wie bei dir!
Hast du es nach der FG nehmen müssen?
Krämpfe Habe ich nicht, Die Blutung war nur einmal und die am Dienstag mittags seitdem nicht mehr.
So einen komischen Ausfluss habe ich allerdings, aber das kommt wohl von den Tabletten die ich ja vaginal nehmen muss... War das bei dir auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 19:38
In Antwort auf athena_12871980

Wie geht
es dir? Hast du Krämpfe auch und wie verläuft es mit der Blutung, hat sie abgenommen/aufgehört? Ich hatte selbst 3 FG und jetzt bei meiner SS, bin 12. Woche, habe ich von NMT an Progestan genommen. Ich denke mal dieses Nurogestan ist wohl das selbe?!

Progesteron
So heißt der Wirkstoff habe gerade nachgeschaut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 20:54

Das wird schon!
Hatte am anfang auch für wenige stunden eine ganz leichte blutung und danach kam nie wieder was. Und bin nun in der 34. SSW. Kopf hoch, weiß wie das ist. Hatte selbst eine stille geburt und eine frühe fehlgeburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2013 um 21:34
In Antwort auf sadaf_11974365

Das wird schon!
Hatte am anfang auch für wenige stunden eine ganz leichte blutung und danach kam nie wieder was. Und bin nun in der 34. SSW. Kopf hoch, weiß wie das ist. Hatte selbst eine stille geburt und eine frühe fehlgeburt

Das ist lieb
@redrose tut mir leid mit deiner stillen Geburt und deiner FG! War sicher nicht einfach! Drück dich!
Es ist aber auch gut zu wissen, dass es bei dir dennoch gut ausgegangen ist und du nun nur noch einigen Wochen bis zur Geburt hast!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2013 um 16:04

Ich
nehme es vorsorglich aufgrund der 3 FG. Man Arzt sagt, man kann es vaginal verwenden oder ganz normal schlucken. Ich ziehe es vor wie eine ganz normale Tablette zu nehmen. Bei Personen die es unbedingt nehmen sollten wird angeblich oft empfehlen es vaginal zu nehmen, weil es quasi gleich vor Ort und Stelle wirkt. So habe ich es zumindest gelesen. Aber am besten weiß es natürlich dein Arzt wie es dir nützt.

Na schau, eine kurze Blutung muss gar nichts heißen. Es gibt viele die länger immer wieder von Blutungen verfolgt werden und trotzdem haben sie einen gesunden Bauchbewohner! Auch wenn es für dich sehr belastend ist, denk an das Positive und das alles auch gut sein kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 21:23
In Antwort auf athena_12871980

Ich
nehme es vorsorglich aufgrund der 3 FG. Man Arzt sagt, man kann es vaginal verwenden oder ganz normal schlucken. Ich ziehe es vor wie eine ganz normale Tablette zu nehmen. Bei Personen die es unbedingt nehmen sollten wird angeblich oft empfehlen es vaginal zu nehmen, weil es quasi gleich vor Ort und Stelle wirkt. So habe ich es zumindest gelesen. Aber am besten weiß es natürlich dein Arzt wie es dir nützt.

Na schau, eine kurze Blutung muss gar nichts heißen. Es gibt viele die länger immer wieder von Blutungen verfolgt werden und trotzdem haben sie einen gesunden Bauchbewohner! Auch wenn es für dich sehr belastend ist, denk an das Positive und das alles auch gut sein kann.

Das
@angel Ist ja auch nicht gerade toll, wenn du es vorsorglich nehmen müsst! Aber man tut es ja gerne gell?
Nimmst du sie seit Anfang an deiner Schwangerschaft?
Warum hattest du denn 3 FGs?
Weißt du das?
Toll, du hast inzwischen die kritische Zeit überstanden! Freut mich riesig für dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2013 um 22:07

Leider
ist der Grund nicht bekannt bei den 1. + 2. Mal, bei der 3. SS handelte es sich um ein Windei. Seit meinem NMT nehme ich das Medikament nun, sicher ist sicher. Mir das auch nichts, für meinen kleinen Schatz würde ich alles tun, hauptsache ihm gehts gut
Ja, so heißt es zwar ist die kritische Phase vorüber, dennoch bin ich weiterhin oft kritisch und wohl viel zu ängstlich das was nicht passt. So wirklich viel Freude kommt derzeit noch nicht auf, die Sorgen überwiegen. Hoffentlich ändert sich das die nächsten Wochen. Aber die ersten Krümel-Sachen zu Shoppen macht schon Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2013 um 21:39
In Antwort auf athena_12871980

Leider
ist der Grund nicht bekannt bei den 1. + 2. Mal, bei der 3. SS handelte es sich um ein Windei. Seit meinem NMT nehme ich das Medikament nun, sicher ist sicher. Mir das auch nichts, für meinen kleinen Schatz würde ich alles tun, hauptsache ihm gehts gut
Ja, so heißt es zwar ist die kritische Phase vorüber, dennoch bin ich weiterhin oft kritisch und wohl viel zu ängstlich das was nicht passt. So wirklich viel Freude kommt derzeit noch nicht auf, die Sorgen überwiegen. Hoffentlich ändert sich das die nächsten Wochen. Aber die ersten Krümel-Sachen zu Shoppen macht schon Spaß

Glaube ich dir!
Hab heutebeim Gyn angerufen hätte es wohl bis morgen nicht mehr ausgehalten?
Blutwerte waren gut und Taxoplasmose ist nicht nachgewiesen worden!
Morgen Mittag heißt es dann nochmal Blut abnehme und kurzes Gespräch mit dem Arzt...
Immer positiv denken sagen alle, aber das ist bei weitem nicht einfach!!!
Das klappt schon bei dir bin mir da ganz sicher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2013 um 21:41
In Antwort auf rojda_12871232

Gutes Zeichen
Wenn keine schmerzen da sind/waren stehen die Chancen sehr gut das alles ok ist

alles in bester Ordnung
So inzwischen bin ich SSW 7+2 war heute beim FA das Herz hat geschlagen, ich bin überglücklich!!!
Und habe auch gleich den Mutterschaftspass und Geburtstermin bekommen. Mir wurde auch vom Down-Syndrom ausführlich berichtet und dass das 600.- hier bei meinem FA kostet... Was haltet ihr davon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2013 um 11:12
In Antwort auf medea_12380834

alles in bester Ordnung
So inzwischen bin ich SSW 7+2 war heute beim FA das Herz hat geschlagen, ich bin überglücklich!!!
Und habe auch gleich den Mutterschaftspass und Geburtstermin bekommen. Mir wurde auch vom Down-Syndrom ausführlich berichtet und dass das 600.- hier bei meinem FA kostet... Was haltet ihr davon?

Freut
mich von dir zu hören, hab oft bei GoFem an dich gedacht und wie es dir wohl geht. Dann habt ihr ja ein geniales Weihnachtsfest Inoffziell zu dritt wie mein Schatz und ich. Ich bin bald in der 15 Woche, die Zeit verfliegt grad auf einmal so.
Wie 600 Euro? Was für ein Test ist das? Mein FA hat die Nackenfaltenmessung gleich so mitgemacht, eigentlich wollten wir diese gar nicht, weil wir unseren Liebling so angenommen wie er ist, doch beim US konnten mein Mann und ich gar nicht so schnell schauen da hatte er diese schon ausgemessen und der Wert ist nicht mal nennenswert
Ich persönlich würde da nichts für 600 Euro machen lassen, aber das muss jeder selbst wissen. V.a. ist für euch wichtig, was es für euch ändern würde wenn ihr das Ergebnis habt und das viell. nicht so ausfällt wie gedacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper