Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Plazentaverkalkung 3.grades

Plazentaverkalkung 3.grades

12. Mai 2010 um 11:44 Letzte Antwort: 12. Mai 2010 um 13:20

hallo bin jetzt 37+6 und am mein arzt hat festgestellt das ich eine verkalkung dritten grades habe
muss jetzt auch am montag zu einer doppleruntersuchung

meine frage ist jetzt ist das sehr gefährlich also müsste mein kleiner eingendlich jetzt geholt werden oder wie

hab da so ein bissl bammel
dankeschonmal für eure antworten

lg jessy und justin inside

Mehr lesen

12. Mai 2010 um 12:29


also ich dachte, dass es normal sein kann, dass sie plazenta am ende recht stark verkalkt ist.
wenn es super gefährlich für deinen kleinen wäre, dann würde dein arzt dich jetzt nicht noch zum doppler schicken, sondern hätte sofort einen kaiserschnitt angeordnet.
das denke ich zumindest.
aber wie es sich mit den graden der verkalkungen verhält, wann es gefährlich wird etc weiß ich leider nicht.
lg

Gefällt mir
12. Mai 2010 um 13:20

Also
soweit mich mein FA informiert hat, ist eine Verkalkung 3. Grades schon so, daß es beobachtet werden sollte. Gegen Ende der Schwangerschaft verkalkt sie sowieso, aber bei Nichtraucherinnen meist nur auf Grad 1, eventuell mal auf Grad 2.

Die Verkalkung kann dazu führen, daß dein Kind nicht mehr richtig versorgt wird. Wie gesagt, sie KANN dazu führen, muß aber nicht. Deswegen wirst du jetzt zum Doppler geschickt, da können die Ärzte das sehen. Ggf. wird dein Kind geholt, ja. "Sehr gefährlich" ist das jetzt nicht mehr, da dein Kind ja schon "fertig" ist und auch schon nicht mehr zu den Frühchen zählt, sollte es jetzt geboren werden. Da ist alles dran, was dran gehört und auch alles schon funktionstüchtig Der Doppler wird in deinem Fall jetzt gemacht um zu sehen, ob das Kind noch "bleiben" kann, bis es von selbst auf die Welt will oder ob es für euch beide besser ist, wenn es geholt wird.

Das ist ja mit eins der Hauptprobleme bei Raucherinnen, da geht die Verkalkung schneller voran, die Kinder werden nicht richtig versorgt. Deshalb kommt es eher zu Frühgeburten bzw. zu sehr keinen Kindern.

LG Zimt

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club