Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Plazentaverkalkung 23. SSW, Grannum I-II

Plazentaverkalkung 23. SSW, Grannum I-II

28. Dezember 2012 um 16:56 Letzte Antwort: 28. Dezember 2012 um 17:04

Liebe (werdende) Mamas, vielleicht hat jemand von euch ähnliches erlebt: Beim Organultraschall in der 23. SSW wurde bei mir eine Plazentaverkalkung des Grades 1-2 diagnostiziert. Ich bin absoluter Nichtraucher, was mir die Ärztin zunächst kaum glauben konnte! In der Schwangerschaft habe ich keinen Tropfen Alkohol getrunken und keine Medikamente genommen. Mache mir große Sorgen, dass die Verkalkung schnell voranschreitet und der Krümel bald schon geholt werden muss... Hat jemand Erfahrung mit vorzeitiger Plazentaverkalkug in einem so frühen Schwangerschaftstadium? Danke für eure Hilfe!
Alina mit Krümelchen (24. SSW)

Mehr lesen

28. Dezember 2012 um 17:04

Mach dir...
... erstmal keinen Kummer. Das ist nicht gut für dich und das Baby. In der 26.SSW hat man mir bei der Feindiagnostik eine Plazentaverkaltung des Grades 2 festgestellt. Witzigerweise war es um die 30.SSW wieder bei Grad 1.

Morgen bin ich in der 39.SSW und meine Plazenta funktioniert immernoch vorbildlich.

Manchmal soll es ja auch genetisch bedingt sein, wie die Plazenta verkalkt.

Entspann dich. Du rauchst nicht, trinkst nicht, jetzt noch etwas auf den Streß achten und alles wird gut gehen.

Alles Gute,
Sarah + "Elmo" (37+6)

Gefällt mir