Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Plazenta preavia marginalis

Plazenta preavia marginalis

10. November 2014 um 16:34

Hallo ihr.

War heute bei 16+1 bei meiner Frauenärztin und die meinte während der Untersuchung, dass sie meine Gebärmutter im Auge behalten müsse, aber ging nicht näher darauf ein.
Auf der Rechnung sah ich später bei Diagnose: Derzeit Plazenta preavia marginalis.
Was das ist hab ich soweit nun bereits gegoogelt. Nächster Kintrolltermin ist auch erst in 5 Wochen, also kanns nicht wirklich schlimm bei mir sein.

Meine Frage jetzt: hat irgendwer Erfahrungen damit? Wie siehts mit Sport aus? Am Mittwoch fängt mein Yogakurs an.
Es wundert mich einfach dass meine FÄ so gar nicht mit mir drüber gesprochen hat.

Vielen Dank schon mal.

Lg Plici

Mehr lesen

10. November 2014 um 17:11

Von einer Plazenta praevia
spricht man eigentlich erst so ab der 24. Woche, weil bis dahin die Plazenta noch nach oben wandern kann.
Dennoch solltest Du Dich schonen, nicht zu schwer heben, keine kilometerlangen Strecken laufen, sanftes Yoga ist okay - allerdings sind Beckenbodenuebungen nicht ratsam (es koennten sich Teile der Plazenta loesen).
Blutungen immer abklaeren lassen!

Je nachdem wie sich die Plazenta praevia entwickelt, kann u.U. eine vaginale Geburt unmoeglich werden.

Ich verstehe a) Deine FAe nicht, dass sie Dich so gar nicht aufklaert und b) frage ich mich, wieso Du nicht gefragt hast...

Gefällt mir

10. November 2014 um 18:51
In Antwort auf minna_12379278

Von einer Plazenta praevia
spricht man eigentlich erst so ab der 24. Woche, weil bis dahin die Plazenta noch nach oben wandern kann.
Dennoch solltest Du Dich schonen, nicht zu schwer heben, keine kilometerlangen Strecken laufen, sanftes Yoga ist okay - allerdings sind Beckenbodenuebungen nicht ratsam (es koennten sich Teile der Plazenta loesen).
Blutungen immer abklaeren lassen!

Je nachdem wie sich die Plazenta praevia entwickelt, kann u.U. eine vaginale Geburt unmoeglich werden.

Ich verstehe a) Deine FAe nicht, dass sie Dich so gar nicht aufklaert und b) frage ich mich, wieso Du nicht gefragt hast...

Ich hab
Noch nicht gefragt, weil ich das erst auf der Rechnung gesehen hab und telefonisch war niemand mehr erreichbar. Dass sie die Plazenta im Auge behält hab ich nicht seltsam gefunden. Bin das erste Mal schwanger und denk mir bei solchen Sätzen nicht gleich was.

Das sie sich noch nach oben ziehen kann hab ich auch gelesen. Möchte jetzt nur nix machen, das dagegen arbeitet und möchte daher für meinen Anruf morgen schon mit ein paar Dingen gerüstet sein, damit ich nicht noch 3x anrufen muss.

Danke jedenfalls für deine Tipps.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Guter Spezialist von FG? Kennt jemand??
Von: yuliyabiel
neu
10. November 2014 um 17:06
Noch wer husten in der frühschwangerschaft?
Von: howell_12322027
neu
10. November 2014 um 16:56
Leihmutter
Von: harith_12304322
neu
10. November 2014 um 15:47
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen