Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Plazenta globuli

Plazenta globuli

22. Mai 2015 um 16:42

Hallo ihr Lieben, --------- hat jemand von euch Erfahrung mit Plazenta Globuli und kann mir berichten? ------------- ob sie wirken? kosten? usw... ----------- bin am überlegen ob ich das auch machen soll --------------- freue mich über eure Nachrichten ----------- entschuldigt, dass es so unübersichtlich ist aber mein Handy macht irgendwie keine Absätze...----- Lg

Mehr lesen

23. Mai 2015 um 7:32


Was es nicht alles gibt.... Wie viel bekommt man denn da? Bei der Verdünnung, ähm, Potenzierung, müsste doch eine ganze Wagenladung rauskommen...

Und plazenta essen gegen Nachwehen??? Wer sagt, dass das hilft? Ist das eure erste Schwangerschaft? Dann müsst ihr die Nachwehen nicht fürchten, die sind beim ersten Mal kaum spürbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 17:37

Ja
ist meine erste Schwangerschaft. von Plazenta - stück essen hab ich allerdings auch noch nicht gehört... -------- man bekommt da wohl ein set mit mehreren verschiedenen globuli drin. muss mich da auch noch genau erkundigen wie das läuft. hatte gehofft hier hat jemand schon Erfahrung damit gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 17:54

Hallo
Wir haben es machen lassen und ich kann es nur empfehlen. Ich schwöre drauf. Die knappen 100 Euro lohnen sich definitiv und ich bin froh, dass wir die Nachmachlösung ansetzen lassen haben und uns somit nochmal welche lassen machen können. Werden es beim Geschwisterkind auch machen lassen.
Hab bisher nicht viel von dem Hokuspokus und Homöopathie gehalten, aber das überzeugt mich richtig.
Hatten nie wirklich Koliken, keine Probleme beim Zahnen, keine nach dem Impfen, nie einen wunden Po, nicht bei Stuhlgang, keine Erkältung oder sonstiges - haben auch präventiv gegeben. Haben ein sehr liebes, pflegeleichtes und ausgeglichenes Kind seit 7,5 Monaten - davon nimmt man sogar drei.
Ich kann es nur empfehlen! Für uns hat es sich gelohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 18:11

Wir überlegen auch das zu machen
habe online jetzt auch ein paar Infomaterialien bestellt. gibt ja doch ein einige Anbieter.

@sunsmile: Für welche Potenz habe ihr euch entschieden und wie kamt ihr zu der Entscheidung? das finde ich momentan noch etwas verwirrend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 20:16

Plazentaglobilies
Wir haben es über Mentop gemacht. Findet man im Internet unter ww.placenta-nosode.de. Da lagen Flyer bei uns im KH aus bei der Kreißsaalbesichtigung.

Die schicken einen dann ein kleines Päckchen mit so einer Flasche, die gibt man im Kreißsaal bei der Geburt der Hebamme und die befüllen dann das Fläschen mit Plazenta. Dann schickt man alles ausgefüllt dahin und innerhalb 2/3 Wochen wird es an die Apotheke geschickt, die man angibt. Dann bezahlt man auch erst die Rechnung, liegt den Globolies bei.

Man muss sich für keine Potenzen entscheiden, man bekommt automatisch mehrere geschickt, da die ja verschiedene Stärken haben. Bei Babys nimmt man viel D6 und D8 und die Eltern können zB die D30 nehmen. Also uns als Eltern helfen die auch und auch mein Partner wurde überzeugt, der ist nämlich auch so skeptisch wie ich.

Es kommt also D6, D8, D12, D 20 und D30. Und wenn man eben will die Nachmachlösung. Waren glaube nur 5 Euro extra.

Und bisher sind wir ohne Medikamente bei unserem Wurm ausgekommen, die lutscht er und gut ist. Als ganz kleines Baby einfach in die Wangentaschen gepackt und Nuckel rein. Einfach mal bei der Kreißsaalbesichtigung nachfragen, ob die darauf geschult sind. Ich wohne in Brandenburg und meine Freundin in Bawü hat's auch ohne Probleme in ihrem KH machen lassen können.

Wie gesagt, kostet um die 93 Euro und wir können es nur empfehlen.

Muss mal da anfragen, ob es Geld dafür gibt, weil ich Mentop so werbe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 20:19
In Antwort auf sunsmiliene

Plazentaglobilies
Wir haben es über Mentop gemacht. Findet man im Internet unter ww.placenta-nosode.de. Da lagen Flyer bei uns im KH aus bei der Kreißsaalbesichtigung.

Die schicken einen dann ein kleines Päckchen mit so einer Flasche, die gibt man im Kreißsaal bei der Geburt der Hebamme und die befüllen dann das Fläschen mit Plazenta. Dann schickt man alles ausgefüllt dahin und innerhalb 2/3 Wochen wird es an die Apotheke geschickt, die man angibt. Dann bezahlt man auch erst die Rechnung, liegt den Globolies bei.

Man muss sich für keine Potenzen entscheiden, man bekommt automatisch mehrere geschickt, da die ja verschiedene Stärken haben. Bei Babys nimmt man viel D6 und D8 und die Eltern können zB die D30 nehmen. Also uns als Eltern helfen die auch und auch mein Partner wurde überzeugt, der ist nämlich auch so skeptisch wie ich.

Es kommt also D6, D8, D12, D 20 und D30. Und wenn man eben will die Nachmachlösung. Waren glaube nur 5 Euro extra.

Und bisher sind wir ohne Medikamente bei unserem Wurm ausgekommen, die lutscht er und gut ist. Als ganz kleines Baby einfach in die Wangentaschen gepackt und Nuckel rein. Einfach mal bei der Kreißsaalbesichtigung nachfragen, ob die darauf geschult sind. Ich wohne in Brandenburg und meine Freundin in Bawü hat's auch ohne Probleme in ihrem KH machen lassen können.

Wie gesagt, kostet um die 93 Euro und wir können es nur empfehlen.

Muss mal da anfragen, ob es Geld dafür gibt, weil ich Mentop so werbe.

Nachtrag
Haben eine Haltbarkeit von 5 Jahren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 20:32

Danke dir
ich glaube bei denen hatte ich auch so ein Infopaket angefordert. gab nur auch einen anderen Anbieter, bei dem man sich zwei Potenzen aussuchen muss und auch zwischen c und d Potenz entscheidet... Aber so ein Set finde ich schon besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2015 um 21:14

Gerne
C und D unterscheiden sich in der "Verdünnung". D ist praktisch nicht so stark wie C. Bei D gibt es mehr Wissen und Erfahrung bezüglich Wirkung, deshalb wird überwiegend D empfohlen. Wobei sich C und D in den unteren Potenzen nicht wirklich unterscheiden sollen und alles was über 30 ist, soll eh nur in Absprache mit einer Fachperson genommen werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2015 um 22:15

Danke
wow, echt tolle Infos. werde mich mal in der Apotheke erkundigen. vielen dank für eure tipps und erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Von: hanna_12103118
neu
25. Mai 2015 um 20:14
Von: hanna_12103118
neu
25. Mai 2015 um 20:14
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen