Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Plazenta abgelöst oder unterversorgt

Plazenta abgelöst oder unterversorgt

29. August 2010 um 18:36 Letzte Antwort: 31. August 2010 um 20:10

Immer wieder lese ich dass das die Ursache für eine FG ist und find es erschreckend Weiß jemand wie das passieren kann und wie oft es vorkommt? Und kann man da nicht vorsorglich was machen, bestimmte Mineralstoffe oder so die die Plazenta stärken?
LG

Mehr lesen

31. August 2010 um 15:02

Hmmm, weiß keiner....
dann frag ich halt Onkel Google

Gefällt mir
31. August 2010 um 20:10

........
ich kann dir nur sagen mein sohn wär fast gestorben bei 40+2....ich hatte ne vorzeitige Plazentaablösung.....und wär auch selber bald verblutet...weil ich dachte "och sind Wehen...hm ganz schön doll Aua...aber da musst du durch....." in Wirklichkeit waren es fürhcterliche Bauchschmerzen...auch durch die Einblutung.....im KH war er innerhalb von 6 Minuten da - Not KS.....

aber ob ich das hätte verhindern können hat mir keiner gesagt hinterher.....ich hatte dann noch ne heftige Wundinfektion - weil die keine Zeit mehr hatten irgendwas zu desinfizieren - und fast 14 tage 40 Fieber.....

ich wünsch sowas nicht meinem ärgsten feind....hihihi hab gar keine Feinde....

alles Gute

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest