Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Plazanta auf dem muttermund/ planzenta praevia

Plazanta auf dem muttermund/ planzenta praevia

14. März 2012 um 22:41 Letzte Antwort: 15. März 2012 um 8:06

Hallo ihr lieben

Gestern hatte ich ein frühes fehlbildungsscreening, da mein erstes kind schwere fehlbildungen hatte und daurch nicht lebensfähig war
Glücklicherweise scheint diesmal alles in ordnung zu sein mit dem zwerg!
Ich bin total erleichtert, da ein wiederholungsrisiko bestand...
Nun wurde aber noch festgestellt das due plazenta auf dem muttermund liegt.
Ist das gefährlich?
Det arzt sagte nur, das due nich hochwandern kann und ich bei blutungen sofort ins kh muss!
Soll krin sex haben, nicht schwer heben..
Ich mach mir sorgen! Hab sxhe sngst dieses kind auch wieder zu verlieren!
Bin ja nun un der 13. Ssw. Wie wahrscheinlich ist es denn das die plazenta noch wandert?

Ich würde zudem sehr gern um einen kaiserschnitt herumkommen
Ach man ich hatte so gehofft mir endlich weniger sorgen machrn zu müssen und jetzt das

Mehr lesen

14. März 2012 um 23:09

Hatte
das niemand von euch?

Gefällt mir
15. März 2012 um 8:06

Hallo
Also in der 13. SSW spricht man normalerweise noch nicht von einer Placenta Praevia. Eigentlich wird danach erst um die 30. SSW geschaut.

Ich erklär es dir mal in Kurzform. Es gibt 3 Formen der Placenta Praevia.

MARGINALIS: Die Plazenta reicht an den Muttermund ran. Zu 90 % zieht sich die Plazenta noch hoch. Normale Geburt ist möglich!

PARTIALIS: Die Plazenta liegt teils über dem Muttermund. Kann sich hochziehen, muss aber nicht! Normale geburt ist nicht anzustreben.

TOTALIS: Die Plazenta liegt KOMPLETT vor dem Muttermund. Wird sich mit HOHER WAHRSCHEINLICHKEIT nicht mehr hochziehen! Kaiserschnitt UNUMHÄNGLICH!!!

So wie es sich anhört liegt sie bei dir TOTALIS. An sich hat das keinen Einfluss auf dein Baby. Allerdings musst du dich wirklich schonen.

Ich bekam in der 26. SSW die Diagnose PLACENTA PRAEVIA MARGINALIS und durfte seitdem keinen Sex mehr haben, nicht baden, nicht heben, kein Sport und viiieeel liegen!

An deiner Stelle würde ich meinen FA mal drauf ansprechen. ich weiß nicht genau, ab wann man sich schonen muss. Aber ich weiß, dass eine Blutung nach der 28. SSW sehr gefährlich für Mutter UND Kind sein kann.

Bei einer Totalis wird man auch recht zeitig stationär aufgenommen. Bei uns 32. SSW und das baby wird bei 37+0 per KS auf die Welt geholt, weil die gefahr, dass man ab der 38. SSW Wehen bekommt einfach zu hoch ist. Und wenn man mit dieser Form der Plazenta Wehen bekommt, kann sich die Plazenta ablösen und damit ist zum einen die versorgung für dein baby abgeschnitten und du wirst so stark bluten, dass LEBENSGEFAHR besteht!!!

Also, erkundige dich mal bei deinem FA, der soll mal schauen, wie es denn aussieht!!!


Liebe Grüße, Ela mit Jona (21 Monate) und Bauchbaby Pius (33. SSW)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen