Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Placenta praevia ... Erfahrungen???

Placenta praevia ... Erfahrungen???

29. August 2013 um 8:37

Ich entschuldige mich gleich, dass ich mich jetzt hier ausheulen muss, danke für eure Geduld!

Ich bin jetzt in SSW 16+5 mit Zwillingen: Was ich gestern erfahren hab, hat sich nicht sooo gut angehört. Ich war vor zweieinhalb Wochen im KH weil ich leichte Blutungen hatte, wirklich leicht und nur 2 Tage, aber da haben sie gesehen, dass die Plazenta vom unteren Zwilling über dem inneren MuMu ist. Leider hat sich da überhaupt nix getan, kein Millimeter nach oben gewandert, Eingang ist zu, und wird wohl auch so bleiben. Normalerweise hat man bis nach der 22 oder 23 Woche Zeit um es endgültig zu sagen, weil sie sich noch nach oben ziehen kann, wenn die Gebärmutter wächst. Ich hab sie aber mit den Zwillingen jetzt schon so weit oben (ein Stück übern Nabel), dass sich der Doc keine Hoffnung mehr macht, dass sich das gibt. PLACENTA PRAEVIA TOTALIS nennt sich das ... mhm ... hat sich der Krümel ein blödes Plätzchen gesucht zum anwachsen...

Die Konsequenzen:

1) was mich am meisten stört, der KS ... ich hab echt Schiß davor, muss ich zugeben. das macht mir jetzt schon tierisch Angst, ehrlich...

2) Kein herzeln mehr ... bis auf weiteres absolutes Sexverbot ... hach, da hat sich Schatzi aber gefreut, als er heimkam ... er hat fast geweint

3) Schonen, schonen, schonen ... ich darf nix mehr machen, noch dazu wo es zwei sind, drückt sonst zuviel Gewicht genau auf die "Versorgung" von Quentin, es kann zu Blutungen und sogar zur Lösung der Plazenta kommen, so schnell könnte mir dann keiner helfen, da wärs dann alles aus für ihn ... Worst Case Szenario: Der zweite geht auch mit weg, weil sich das ganze nicht mehr aufhalten lässt...

4) Wenn ich Pech hab, muss ich den Großteil der SS liegend verbringen ... ich hab aber noch 20 Wochen!!!!

Der Doc hat mich über das alles aufgeklärt, muss er ja aber das waren viele Infos, über die ich nochmal schlafen muss ... die eine Nacht hat nicht gereicht. Der hats echt verstanden, mir Angst einzujagen

Kennt sich jemand von euch mit sowas aus???
Eventuell Tips?
Gibt's irgendwas, womit man unterstützen könnte, dass sich das noch gibt?
Hat der Arzt auch nichts zu erwähnen vergessen?
(Ich bin ja selber blöd, aber gestern beim Arzt war ich so perplex, ich wusste nicht mal was ich hätt fragen sollen ... die tauchen immer erst hinterher auf )

Ich bin froh über jeden Erfahrungsbericht ... auch die "schlechten" ... ich möchte so gut es geht informiert sein.

Ich zeig euch mal ein Foto davon...

Mehr lesen

29. August 2013 um 9:02

Wie schon geschrieben
Hab ich auch eine drück dir und mit fest die Daumen :-*

Liebe Grüße Heidi und babyboy 17+3ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 9:11

...der weiße
Strich, den ich gemacht hab, zwischen den zwei Kreuzchen, das ist der Gebärmutterhals. Beim zweiten Kreuzchen hört er auf und darüber, was sich rot umrandet hab, ist die Plazenta.

Das schwarze links ist ein Teil der Fruchtblase, wo auch ein Teil des Oberschenkels zu sehen ist...

DANKE für die netten Worte, die Hoffnung stirbt zuletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 9:14
In Antwort auf hilary_12185624

Wie schon geschrieben
Hab ich auch eine drück dir und mit fest die Daumen :-*

Liebe Grüße Heidi und babyboy 17+3ssw

DANKE Heidi!
Hab deinen Kommentar im anderen Thread auch schon gelesen.

Ich dachte, ich kopiers mal hierher als eigenen Thread, vielleicht hat ja jemand noch eine Idee dazu?!

Ich halt dir auch gaaaanz fest die Daumen, dass alles gut läuft bei dir und deinem kleinen Prinzen
Bei dir bin ich mir fast sicher, dass sich das in den Nächsten Wochen wieder gibt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 9:33

Hab zwar keine totalis...
...aber eine plazenta preavia marginalis (hier liegt sie dicht am Muttermund).
Ich war auch schon im KKH wegen Blutungen und liege seit mittlerweile knapp 6 Wochen.
Gestern war dann auf dem US zu sehen, dass sie sich innerhalb der 6 Wochen tatsächlich ein kleines Stück nach oben verzogen hat! Innerhalb von 2 Tagen ist das nicht möglich, das braucht Zeit!
Laut den Ärzten bei mir im KKH ist dies bis ca. zur 32 SSW möglich.
Bin jetzt in der 30. und geb die Hoffnung nicht auf!
Wichtig ist, dass du dich absolut schonst! Eine Lösung der Plazenta ist mit Schmerzen verbunden, weiterhin blutet es extrem. Bei den kleinsten Anzeichen also sofort einen Rettungswagen rufen und ab ins KKH, denn so kann man deinem Krümel helfen!!
Das Liegen ist hart, die Zeit geht aber auch vorbei!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 10:06

Liebes
so sah es bei mir auch aus nur von der anderen seite, die chancen stehen gut das sie hoch wandert...
aber bitte absolut dran halten mit dem liegen, und auch wegen dem sex auch wenns schwer ist, versuche positiv zu denken deine gebärmutter hat noch ein stück zum wachsen also auch noch gut die chance das es sich ändert...
mein fa hatte mir auch kaum hoffnung gemacht und sagte das ich mich mit dem gedanken nach 2 spontanen geburten (die wirklich wundervoll waren) einen ks machen lassen zu müssen...
letzte woche war ich zur kontrolle und siehe da keine prävia mehr zu erkennen...
übrigens hab eine gut wachsende gebärmutter meine liegt auch schon am nabel und das mit nur einem kind und bin nur eine woche weiter...
aber zur beruhigung die gebärmutter geht noch hoch bis zum rippenbogen also noch nen kleines stückchen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 14:14

DANKE Mädels!
... ich werd mich echt dran halten und so gut es geht schonen und liegen... im Vergleich zu einem ganzen Leben sind ein paar Wochen schon irgendwie rumzukriegen

Positiv denken hilft bestimmt! ich hab ja noch Zeit und wer weiß ... ich hoffe sehr es gibt sich noch!

Super filaundnoka, dass es bei dir jetzt passt!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 14:54
In Antwort auf faith_12882628

DANKE Mädels!
... ich werd mich echt dran halten und so gut es geht schonen und liegen... im Vergleich zu einem ganzen Leben sind ein paar Wochen schon irgendwie rumzukriegen

Positiv denken hilft bestimmt! ich hab ja noch Zeit und wer weiß ... ich hoffe sehr es gibt sich noch!

Super filaundnoka, dass es bei dir jetzt passt!!!

Ich
drücke dir die daumen das es bei dir ebenfals so positiv ausgeht...
wann musst du denn zur nächsten kontrolle??? wird dort wegen dem sitz der plazenta vaginal geschallt???

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 15:33

Hi
also ich hatte eine pp totalis, festgestellt in der 13. ssw. Blutungen in der 10. und 12. ssw leicht und vor 2 Wochen in der 22. ssw kam ein riesen Schwall frisches Blut. Erstmal 4 Tage KH. Dort wurde aber dann festgestellt, dass sie hochgewachsen ist und nur noch eine pp marginales ist. Zwar immernoch sehr tief sitzend aber der MM ist frei. Kann dich total verstehen, als die FA das Wort Kaiserschnitt nur in den Mund genommen hat, habe ich schon losgeheult. Ist jetzt aber GsD nicht mehr notwendig. Sexverbot hatte ich auch und alles was nur schädlich sein kann, Fahrradfahren, Sport, Heben, etc. Habe morgen meinen nächsten Termin, bin gespannt. Was mir total geholfen hat, war meine Hebamme. Die gehen an die Sachen immer viel entspannter als Ärtze. Sie hat mich beruhigt und ich habe Massagen, Akkupunktur, Globulis und Tees bekommen. Ich weiß nicht, ob es das war, aber es hat funktioniert. Kann dir nur raten auch eine Hebamme aufzusuchen. Habe sowieso eine Risikoschwangerschaft und eigentlich dürfte ich lt der Ärzte im KH gar nicht schwanger sein. Tja bin ich aber definitv Also lass den Kopf nicht hängen, das wird schon. Und wenn es eine KS wird, dann ist es halt so. Du hast ja jetzt noch genug Zeit dich an den Gedanken zu gewöhnen, so blöd es auch kklingen mag.

LG miss 24. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 21:51
In Antwort auf missmeed

Hi
also ich hatte eine pp totalis, festgestellt in der 13. ssw. Blutungen in der 10. und 12. ssw leicht und vor 2 Wochen in der 22. ssw kam ein riesen Schwall frisches Blut. Erstmal 4 Tage KH. Dort wurde aber dann festgestellt, dass sie hochgewachsen ist und nur noch eine pp marginales ist. Zwar immernoch sehr tief sitzend aber der MM ist frei. Kann dich total verstehen, als die FA das Wort Kaiserschnitt nur in den Mund genommen hat, habe ich schon losgeheult. Ist jetzt aber GsD nicht mehr notwendig. Sexverbot hatte ich auch und alles was nur schädlich sein kann, Fahrradfahren, Sport, Heben, etc. Habe morgen meinen nächsten Termin, bin gespannt. Was mir total geholfen hat, war meine Hebamme. Die gehen an die Sachen immer viel entspannter als Ärtze. Sie hat mich beruhigt und ich habe Massagen, Akkupunktur, Globulis und Tees bekommen. Ich weiß nicht, ob es das war, aber es hat funktioniert. Kann dir nur raten auch eine Hebamme aufzusuchen. Habe sowieso eine Risikoschwangerschaft und eigentlich dürfte ich lt der Ärzte im KH gar nicht schwanger sein. Tja bin ich aber definitv Also lass den Kopf nicht hängen, das wird schon. Und wenn es eine KS wird, dann ist es halt so. Du hast ja jetzt noch genug Zeit dich an den Gedanken zu gewöhnen, so blöd es auch kklingen mag.

LG miss 24. ssw

Missmeed?!
Wie viel cm vor dem mumu sitzt deine Plazenta?? Darfst du spontan entbinden??
Ich habe auch eine PP Marginalis. Bin SSW 28+5.
Ich möchte so gerne spontan entbinden,da es meine letzte SS sein wird und mein Sohn schon per sectio kam wegen BEL.
Was sagen die Ärzte zu deinem Befund??

LG mamavonlenny 28+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2013 um 22:30
In Antwort auf lindy_12769767

Missmeed?!
Wie viel cm vor dem mumu sitzt deine Plazenta?? Darfst du spontan entbinden??
Ich habe auch eine PP Marginalis. Bin SSW 28+5.
Ich möchte so gerne spontan entbinden,da es meine letzte SS sein wird und mein Sohn schon per sectio kam wegen BEL.
Was sagen die Ärzte zu deinem Befund??

LG mamavonlenny 28+5

Mamavonlenny
sie sitzt knapp drüber. hab morgen wieder us, dann kann ich es dir genau sagen. Ja, Ärtze haben mir ok für normale Entbindung gegeben. KS wäre für mich der absolute Horror. bin jetzt bin 23+4. Wie gesagt, gSd habe ich so einen tolle Hebamme, die mir beisteht.

LG miss 23+4

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 9:08
In Antwort auf missmeed

Mamavonlenny
sie sitzt knapp drüber. hab morgen wieder us, dann kann ich es dir genau sagen. Ja, Ärtze haben mir ok für normale Entbindung gegeben. KS wäre für mich der absolute Horror. bin jetzt bin 23+4. Wie gesagt, gSd habe ich so einen tolle Hebamme, die mir beisteht.

LG miss 23+4

Missmeed
Bei mir liegt sie ja 1 cm davor und mein Fa sagt KS. Will ich aber nicht. Auf keinen Fall. Mittwoch hab ich wieder VU. Da stellt sich raus ob sich was getan hat wobei die Chance fast 0 ist.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 9:41

Guten Morgen!
DANKE, was ich hier so lese macht mir schon irgendwie Mut.

@ fila: ich soll alle 2 Wochen zur Kontrolle. Im 4-Wochen-Takt abwechselnd zum Doc und in die Klinik... wahrscheinlich wird schon ein Vaginal-US gemacht, aber ganz vorsichtig, damit nicht wieder Blutungen ausgelöst werden.

Oh je, ich bin mal gespannt, was das noch wird

LG,
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 9:45
In Antwort auf lindy_12769767

Missmeed
Bei mir liegt sie ja 1 cm davor und mein Fa sagt KS. Will ich aber nicht. Auf keinen Fall. Mittwoch hab ich wieder VU. Da stellt sich raus ob sich was getan hat wobei die Chance fast 0 ist.

LG

Ich kanns ...
... echt verstehen. Ich halt dir Daumen, dass sich da doch noch was tut!

Ich will auch keinen KS, aber wenns net anders geht, muss ich mich damit abfinden und darauf einstellen ... ABER DIE HOFFNUNG STIRBT ZULETZT!

Ich hab gestern noch rumgegoogelt, da waren Erfahrungsberichte dabei, dass sich auch nach der 30 SSW sogar noch was gebessert hat. Sind zwar Ausnahmefälle, aber wer weiß, wie es bei uns wird. Abwarten...

LG,
Mary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 11:00

Guten Morgen
also Plazenta ist wieder ein Stück höher, aber immer noch tief. Kein GV, Kein Sport. Naja. Es wird immer ein zusätzlicher Vaginaler US gemacht um den Sitz der Plazenta zu überprüfen. Wird wohl auch die ganz SS so bleiben.

LG miss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 12:17
In Antwort auf missmeed

Guten Morgen
also Plazenta ist wieder ein Stück höher, aber immer noch tief. Kein GV, Kein Sport. Naja. Es wird immer ein zusätzlicher Vaginaler US gemacht um den Sitz der Plazenta zu überprüfen. Wird wohl auch die ganz SS so bleiben.

LG miss

@ missmeed
Naja,du bist ja noch nicht soweit wie ich ich bin ab morgen in der 30. SSW und da ist die Chance eben noch geringer als bei dir. Und du siehst ja bei dir tut sich was. Bei mir eben bis jetzt nichts.

Vielleicht hast ja Glück und deine plazenta wächst noch weiter hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper