Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Pinkelparty wie läuft das bei euch ab wenn?

20. August 2007 um 12:39 Letzte Antwort: 8. April 2010 um 17:06

hallo haben gestern eine diskusion gehabt mit meiner schwiegermutter wie eine pinkelparty ab läuft.
bei uns ist es so das die männer zusammen sitzen und über denn ater alte geschichten erzählen und sich dabei einen genemmigen,aber die frauen sich an einem anderen tag treffen und geschenke für die mami und das baby mit bringen und dann mit der mami ein paar spiele machen und dabei auch etwas trinken.

sie meint aber das die pikelparty nur aus saufen besteht und die nur einmal gefeiert wird wenn die mami und babay noch im krankenhaus sind?!

wie macht ihr das ?

mlg carinchen311

Mehr lesen

20. August 2007 um 12:59

Totale sauforgie!
also mein freund hat einen tag nach der entbindung(meine maus kam am 08.01.07 erst spät abend)ne fette party gemacht mit ca 50personen während ich im kh lag habe nur die fotos gesehen von unzähligen schnapsleichen.
ich werde am 09.01.08,also genau ein jahr später wie mein freud eine art jahresfeier machen mit meinen weiber.

denke aber jeder kann das handhaben wie er möchte.

viel spass

Gefällt mir

20. August 2007 um 14:05

Bei uns heisst es
"Kind pissen lassen" und dass findet am selben Abend der Geburt,es seidenn die geburt findet in der nacht statt,dann am nächsten Abend,statt...es kommen die ganzen Freunde und Familie,Eltern etc...
Die Frau liegt noch im Kh und zuhause ist Big Party...bei uns waren damals 60 Leute war ganz schön was los...da ist es egal ob die Leute am nächsten Tag arbeiten müssen,da wird getrunken was dass Zeug hält...ich find es nicht schlimm,schlimm find ich nur dass ich nicht dabei sein konnte,hatte ja schliesslich auch Grund zum Feiern

Gefällt mir

20. August 2007 um 14:21

Also...
ein Freud von meinem Mann kam jetzt damit an dass die zum Saufen kommen wollen sobald ich im KH liege und dann halt bis das Kind da ist. Das find ich ziemlich Scheisse, weil ich ihn doch grad kurz vor und bei der Geburt Brauch!

Was sagt ihr dazu?

Gefällt mir

20. August 2007 um 14:22

Ich auch nicht ..
aber Männer sehen das glaub ich anders

Lg moucy

Gefällt mir

20. August 2007 um 14:28

So was gibts bei uns nicht
also dass der freund von deinem mann schon saufen will bis das kind da ist soll er gleich mal wieder vergessen. männer kommen auf ideen, unmöglich. normalerweise ist der mann da bei seiner frau. ich würd meinem was erzählen wenn er nur auf die idee kommen würde so einen schmarrn zu machen.

aber auch allgemein finde ich es total blöd zu saufen wenn ein kind geboren wird, und ich rede jetzt nicht von einem gläschen sekt oder zwei. mein freund will sicher mit seinen freunden was trinken wenn das kind da ist, er meint das gehört sich so dass man dann was ausgibt. so ein sch**, wir haben nicht viel geld und er geht dann noch mit denen weg und zahlt?! ne ne, der geht eh so 3 mal in der woche weg, da soll er doch wann anders trinken und nicht auch noch bezahlen... klar, da steh ich dann als böse da, aber ich habs lieber wenn mal so paar leute kommen, nicht seine freunde die sind nämlich unmöglich, schön gemütlich kaffee und kuchen, evtl. auch was zum anstossen aber auf keinen fall betrinken oder antrinken. er ist dann vater, da braucht er so was nimma machen, das können seine freunde auch allein ganz gut.

lg,ch.

Gefällt mir

20. August 2007 um 14:33

So ein Blödsinn
kenn ich gar nicht. Gibts hier glaub nicht, zumindest hab ich noch nie was davon gehört. Und ich habe nichts versäumt wenn ich das hier so lese.

Gefällt mir

20. August 2007 um 14:35

Und noch was
klar sehn männer das anders, vor allem die freunde... aber ich würd um keinen preis wollen dass die zu uns heim kommen , die sollen schön in die stadt gehen und was trinken. die benehmen sich so unmöglich. an silvester waren wir gastgeber, nur 6 leute, ergebnis: sein cousin (der sich bewegt als sei er daheim, füße auf den tisch, lässt sich bedienen, will alles sehen und haben was wir haben, halt nervig) war betrunken und hat die tür kaputtgemacht. 2 von seinen freunden haben gespeit, alle waren total laut, ihr hättet den boden hinterher sehen sollen, voll verklebt. und deshalb kommt mir von seinen freunden nur die ins haus, von denen ich weiss dass sie sich anständig benehmen können. 4-6 leute ist mein maximum, nicht nur von freunden. die können sich nicht hinsetzen kaffe trinken kuchen essen, reden, nein die fresen und spielen dann x-box. tolle gäste, einfach typisch junge kerle die auf mann machen.
auch wenn er das nicht versteht, aber schliesslich hab ich die arbeit damit.

Gefällt mir

8. April 2010 um 13:43

Weil
er unterm Pantoffel steht und ne Flachzange ist.

Männer sind stolz bei der Kindsgeburt und wollen das mitteilen und andere teilhaben lassen, nur weil wir Frauen anders sind heißt das nicht das wir den "Pikelabend" unserer Männer tollerieren sollten.

Und wenn die Geburt eines Babys kein Grund zum feiern ist, was dann?

Übrigens auch Frauen machen unter sich eine Babyparty mit alkoholfreiem Sekt, spielen, kleinen Geschenken, Kaffee und Kuchen....

1 LikesGefällt mir

8. April 2010 um 17:06

Also...
ich bekomm am sa ne babyparty... unter mädels mit spielchen und geschenken + kaffee und kuchen

und baby-pinkeln... da geht der vater mit seinen kumpels am tag nach der geburt einen trinken.
da der freund mener freundin (die vor 2 wochen entbunden hat) leider danach ca. 1 1/2 tage nicht mehr erreichbar war, wegen totalem kontrollverlust incl. kaputtem handy, und ich in dieser zeit meine verzweifelte freundin am apparat hatte (sie war so unendlich enttäuscht und überfordert-ganze family zum besuch da und kindsvater verschollen ) habe ich es meinem freund verboten!!! er kann gerne einen trinken gehen, wenn es mir wieder gut geht und sich alles eingespielt hat... aber ich denke einen tag anch der geburt sollte man besseres zu tun haben.

liebe grüße,
sonja

2 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers