Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pilzinfektion während der Schwangerschaft, Erfahrungen?

Pilzinfektion während der Schwangerschaft, Erfahrungen?

23. Januar um 18:36 Letzte Antwort: 23. Januar um 19:16

Hallo liebe Mamis... 

ich bin im knapp 5. Monat schwanger und habe mit einer lästigen Pilzinfektion zu kämpfen  (heute vom Frauenarzt diagnostiziert). 

Der Doc verschrieb mir KadeFungin Kombi-Pack (d.h 3x Vaginaltabletten + 1 Tube Salbe) 

Ich habe jedoch Bedenken, dass die Vaginaltabletten tatsächlich unschädlich sind fürs Ungeborene. Auch wenn der Arzt meinte, ich soll mir da keine Sorgen machen, das Baby kriegt davon nichts mit. 
In der Packungsbeilage steht zwar, dass man es nach Absprache mit dem Arzt in der SS nutzen darf, aber naja... vielleicht habe ich nur meine paranoiden Kopfkinos 

Habt ihr Erfahrung mit diesem Medikament? Oder generell mit Vaginaltabletten von anderen Marken? 


 

Mehr lesen

23. Januar um 19:16

Hallo, 

ich bin jetzt relativ am Ende der Schwangerschaft und musste jetzt auch wegen eines Pilze behandelt werden. Es war zwar eine andere Marke, aber auch 3 Vaginal Zäpfchen und Salbe. 

Sowas ist nicht nur lästig, bei der Geburt kann sich dein Kind auch mit dem Pilz anstecken und das willst du bestimmt nicht. Die Medikamente sind für dein Baby unbedenklich, sonst dürften sie nicht verschrieben werden. 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club