Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pillenwirkung&Kortison

Pillenwirkung&Kortison

16. Februar 2016 um 21:38 Letzte Antwort: 17. Februar 2016 um 6:20

Hallo,
also vor etwas mehr als einem monat kam ich ins krankenhaus(4 tage) da ich am ganzen körper ausschlag bekam und schlecht luft uund geschwollene augen .. (konnten nichts diagnostizieren) aufjedenfall haben sie mir sofort einen zugang in die hand gelegt und mir verschieden dinge verabreicht, u.a. starkes kortison und antiallergikum.
naja aufjedenfall nehme ich die pille(chariva). ich war derzeit(glaub ich) in der pillenpause. naja seit dem fühl ich mich anders und hab mehr appetit aber nehme nicht zu und hab stärke verspannungen und ein paar dinge an mir sind einfach anders und eben hatte ich einen "stich" in der gebärmutter bzw im uteren bereich des bauches. plötzlich bin ich auch manchmal agressiv was vorher nie so war. kann es sein das ich schwanger bin? hatte im krankenhaus meinte tage. bin dankbar über jede anwort. und ja ich weis schwangerschaftstest aber ich will mir erstmal andere meinungen einholen

Mehr lesen

17. Februar 2016 um 6:20

Mach
einen test dann weißt du es sicher. Aber auch durch Kortison kann die Pille ihre Wirkung verlieren. Mein wunder ist mittlerweile 4 und da hatte ich ähnliches wie du habe die Pille genommen und bin wegen allergischer Reaktion ins krankenhaus... Habe Kortison bekommen...iv.... Kommt natürlich noch darauf an wann und wie ihr Geschlechtsverkehr hattet....

Gefällt mir