Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Pillenwechsel, angst vor schwangershaft!!

Pillenwechsel, angst vor schwangershaft!!

21. November 2012 um 20:54 Letzte Antwort: 22. November 2012 um 15:03

Also ich habe folgendes Problem!
Ich habe seit einer ca. Einer woche die pille gewechselt. Von femygina ratiopharm zu bonadea. Meine Frauenärztin sagte mir ich soll die neue pille am ersten tag meiner periode einnehmen. Aber da ich mich gerade daran gewöhnt habe sonntag die letzte pille zu nehmen und mittwoch meine tage zu bekommen, schaute ich in der packungsbeilage nach einer anderen möglichkeit. Dort stand dass ich die pille ganz nirmal wie die borherige weiter nehmen soll, also nach den 7 tage pause. Das hab ich dann getan. Allerdings hatte ich rin blödes gefühl und hab meine frauenärztin angerufen und gefragt ob der schutz beim pillenwechsel gleich am ersten tag da ist. Sie meinte ja. Dann habe ic mit meinem freund geschlafen ohne kondom aber ich hab ja die pille genommen. Jetzt habe ich wieder das blöde gefühl schwanger zu sein! Also ich habe eden verdammten monat angstdavor! Dann habe ich mal im internet geguckt und dort stand wenn die dosierung gleich ist ist die pille sicher! Die alte hatte 0,03/0,2 und die neue 0,03/0,15 ! Und mir ist den ganzen tag schlecht und ich habe kreislaufprobleme aber das kann ja auch daranliegen dass ich die pille wechsel. Ich brauche einfach nur gewissheit!!! Für die pille danach ist es zu spät! Habe zwar morgen einen termin beim frauenarzt aber der kann mir so früh doch auch nichts sagen oder?

Mehr lesen

21. November 2012 um 22:48

Huhu!
also Gewissheit können wir dir hier heute nicht geben. Am besten du beruhigst dich erst einmal. Ein Pillenwechsel ist ja auch nicht ohne für einen Körper. Dein FA wird dir morgen schon mehr sagen können. EÍch weiß nicht genau, ab wann ein Bluttest gemacht wird. Warte ab, mache dir einen Tee und dich nicht verrückt! Du kannst jetzt nichts daran ändern, wenn es so sein sollte, was aber nicht muss. Drück dir die Daumen beim FA morgen und wünsch dir eine entspannte Nacht

LG

Gefällt mir
22. November 2012 um 9:25


Tja, vllt hättest mal besser auf deinen FA gehört

Gefällt mir
22. November 2012 um 15:03

Vor genau 2 jahren
hatte ich auch einen pillenwechsel.auf anraten meiner fa habe ich es so gemacht wie du und die neue pille ohne unterbruch genommen. eine zusätzliche verhütung war gem. fa nicht notwendig.
tja, mittlerweile bin ich stolze mutter

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers