Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille vor 13 Monaten abgesetzt...

Pille vor 13 Monaten abgesetzt...

2. November 2011 um 21:10

Hallo, ich habe die Pille (valette) vor 13 Monaten abgesetzt und es ist leider noch nichts passiert
Aufgrund einer Vorerkrankung hatten wir den Verdacht, dass es an meinem Mann liegt aber das Spermiogramm war Ok. Der Doc meinte, in Schulnoten ausgedrückt, würde mein Mann eine 2-/3+ bekommen.
Hatte nach dem Absetzen der Pille nach 2 Monaten wieder meinen ganz normalen Zyklus (26-28 Tage), unreine Haut und die mega-heftigen Blutungen, weshalb ich gerade diese Pille bekommen habe.
Tja seit dem sind halt 2 Frauenarztbesuche ohne jeglichen Erfolg ins Land gezogen, er hat es auch nie so wirklich thematisiert und immer nur gemeint, dass es schon wird und wenn nicht würde man sich im November halt wieder sehen und dann mal gucken...
Bisher habe ich immer nur die Rückmeldung bekommen, dass laut Ultraschall alles in bester Ordnung ist... Den Eisprung habe ich auch und regelmäßig, ich bemerke ihn meist und auch das war auf dem Ultraschall immer gut zu sehen...
Was könnte heißen, dass er dann mal gucken möchte, wie es weiter geht.. Wie könnte es denn weiter gehen? Je näher der Termin rückt, umso mehr Gedanken mache ich mir... Hat jemand schon ähnliches erlebt? wie ging es bei euch weiter? Worauf muss ich mich einstellen?

Danke schonmal!!!

Mehr lesen

3. November 2011 um 9:47

Ovus?
Hallo,

ich hab das gleiche Problem, ich werd einfach nicht schwanger... aber ich bin gerade dabei, mich über Hilfsmittel zu informiere, speziell über Ovulationstests. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich die Finger von den super-günstigen lasse, weil die anscheinend eh nix taugen, und dass ich wohl einen nehme, der mit dem sicheren kassettentestverfahren "arbeitet".

hab hier im forum auch schon mehrfach den namen "ovuquick" gehört und denke, dass ich die mal ausprobieren werde... hast du denn schon Erfahrungen mit ovus? oder hast du sonst schon was ausprobiert?

Grüße, Maraike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2011 um 15:40
In Antwort auf maraike9

Ovus?
Hallo,

ich hab das gleiche Problem, ich werd einfach nicht schwanger... aber ich bin gerade dabei, mich über Hilfsmittel zu informiere, speziell über Ovulationstests. Mittlerweile bin ich soweit, dass ich die Finger von den super-günstigen lasse, weil die anscheinend eh nix taugen, und dass ich wohl einen nehme, der mit dem sicheren kassettentestverfahren "arbeitet".

hab hier im forum auch schon mehrfach den namen "ovuquick" gehört und denke, dass ich die mal ausprobieren werde... hast du denn schon Erfahrungen mit ovus? oder hast du sonst schon was ausprobiert?

Grüße, Maraike

Hallo,
Wie lange versuchst du es schon? Schön von dir zu hören. Ich komme mir so langsam ein wenig unnormal vor, alle aber auch wirklich alle im Freundes-, Bekannten-, und Verwandtenkreis haben inzwischen ihre Kinder... Habe mit 3 Freundinnen die Pille abgesetzt, das letzte Baby ist am 24.10. geboren...
Die haben, verständlicherweise kein Ohr für mein Problem...
Vielleicht können wir uns ja ein wenig erzählen wie es weiter geht...
Bisher habe ich nicht so viel ausprobiert. Klaro nehme ich Folsäurepillchen, ansonsten nichts. Habe schon zig Tipps bekommen, was frau zur Unterstützung nehmen kann, traue mich nach meinem Mönchspfefferdesaster nicht mehr. Die Ovutests sind doch da um den Eisprungszeitraum zu berechnen oder? Naja, den spüre ich immer ganz gut...
Hast du Lust ein wenig von dir zu erzählen?
Hast du auch in der nächsten Zeit einen Termin beim FA? Wie gehst du mit der ganzen Geschichte um? Und dein Partner?
Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Bauchschmerzen
Von: io_11909127
neu
3. November 2011 um 14:14
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook