Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille vergessen, Kondom gerissen

Pille vergessen, Kondom gerissen

24. April 2018 um 15:49 Letzte Antwort: 24. April 2018 um 20:42

Hallo zusammen,

Wie ihr am Titel seht ist einiges auf einmal schief gegangen. Meine Freundin nimmt seit langem die Pille und wir hatten fast immer Sex ohne Kondom. (Finden wir einfach beide schöner und sind ja auch schon lange genug zusammen dafür.)
Jetzt hat sie Anfang des Monats Antibiotika genommen und da das mit der WIrkung der Pille in Wechselwirkungen stehen kann, haben wir diesen Monat mit Kondom zusätzlich verhütet. WIe beschrieben ist am Sonntag aber das Kondom gerissen. Wir sind direkt zur Notfallapotheke und haben die Pille danach geholt. Meiner Recherche nach war das in unserer Situation aber reichlich sinnlos, da der Eisprung wahrscheinlich schon stattgefunden hatte. 

Sie hat die 11. Pille vergessen und das Kondom ist am 15. Tag gerissen. Sie nimmt die Pille, die man drei WOchen nimmt und dann eine Woche Pause macht, sie hat also einen Zyklus von 28 Tagen, wie jede Frau, die diese Art von Pille nimmt. 

Wir sind noch nicht völlig in Panik, aufgrund der Maßnahmen, die wir dann direkt getroffen haben, allerdings bekomme ich langsam Angst, dass das eben nicht ausreichen wird. 

Sicherlich haben einige von euch bzw. sehr viele von euch mehr Ahnung von diesem Thema als ich, deswegen möchte ich einfach mal die Frage stellen, wie hoch ihr das RIsiko in dieser Situation einschätzt?

Ist der Eisprung unausweichlich, sobald man die Pille einmal vergisst, oder kann es auch sein, dass dieser nie stattgefunden hat?

Viele Grüße und danke im Voraus!

Mehr lesen

24. April 2018 um 18:25

Ist ja noch nicht lange genug her, dass ein Schwangerschaftstest sicher funktionieren würde... 

Gefällt mir
24. April 2018 um 20:42

Habe mich wohl falsch ausgedrückt. Ich meinte den 16. Tag des Zyklus. Der GV ist erst drei Tage her.

Gefällt mir