Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille um die Menstruation einzuleiten bei möglicher SS?

Pille um die Menstruation einzuleiten bei möglicher SS?

15. Oktober um 19:25 Letzte Antwort: Gestern um 10:03

Hallo ihr Lieben,

ich bin nur seit fast einer Woche überfällig, mein Frauenarzt hat heute einen Bluttest gemacht und die Ergebnisse sind Montag da. Nun hat sie mir die Pille gegeben, von der ich 2x heute Abend und 2x morgen Abend nehmen soll.. Ich verhüte grundsätzlich nicht hormonell und hab Angst, dass es möglicherweise schädlich sein könnte, wenn ich vlt doch schwanger bin. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? 

Mehr lesen

17. Oktober um 22:12

Huhu, ich finde es komisch, dass deine Frauenärztin dir das verschreibt, wenn gar nicht geklärt ist ob du schwanger bist.. das ist eigtl eher unüblich. Ich würde warten was bei der Blutuntersuchung rauskommt und wenn klar ist, dass du nicht schwanger bist.. entweder warten bis der Zyklus sich alleine beendet.. oder halt die Tabletten zum Auslösen nehmen. Wenn eine Schwangerschaft im Raum steht würde ich erstmal gar nix machen, bis das geklärt ist.. außer du willst sowieso abtreiben und das definitiv.. dann ist es wahrscheinlich egal.. aber da kenne ich mich nicht genug mit aus. Wie gesagt bei Überfälligkeit und eventuell möglicher Schwangerschaft verstehe ich nicht wieso sie dir überhaupt was mitgibt zum Auslösen 🤔

Gefällt mir
Gestern um 10:03
In Antwort auf kathrinqw

Hallo ihr Lieben,

ich bin nur seit fast einer Woche überfällig, mein Frauenarzt hat heute einen Bluttest gemacht und die Ergebnisse sind Montag da. Nun hat sie mir die Pille gegeben, von der ich 2x heute Abend und 2x morgen Abend nehmen soll.. Ich verhüte grundsätzlich nicht hormonell und hab Angst, dass es möglicherweise schädlich sein könnte, wenn ich vlt doch schwanger bin. Habt ihr damit Erfahrungen gemacht? 

Es kommt drauf an, ob du das Kind behalten möchtest, falls du schwanger bist. Wenn ja, dann würde ich bestimmt keine Pille nehmen sonder auf das Ergebnis warten.

Gefällt mir