Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille, Magen-Darminfekt und Blutung

Pille, Magen-Darminfekt und Blutung

2. Dezember 2008 um 11:03 Letzte Antwort: 3. Dezember 2008 um 14:27

zuerst mal hallo an euch alle, bin - unschwer zu erkennen - neu hier.

ich bin relativ unsicher, ich befürchte, schwanger zu sein, wobei ich selbst denke, dass die wahrscheinlichkeit relativ gering ist. um meine befürchtung besser nachvollziehen zu können, beschreib ich doch einfach mal meine situation..

am 16.11. hab ich einen magen-darm-infekt bekommen, welcher mir bis am nächsten tag zu schaffen machte, mit allen problemen, die man dann eben so hat. zu diesem zeitpunkt hab ich die zweite pillenpackung hintereinander (sprich ohne pillenpause) fast zu ende eingenommen (letzte pilleneinnahme war am 19.11.).
allerdings, und das ist es, was mich etwas beunruhigt, bekam ich am 17. oder 18.11. schon meine blutung, welche auch relativ stark war und auch etwas länger andauerte als üblich (ca einen tag länger).
nun..ich begann die pilleneinnahme wieder am 24.11. wie gewöhnlich und hatte samstags und sonntags gv.

ich weiß nun nicht wirklich wie ich weiter vorgehen soll. wieweit vor meiner nächsten blutung kann ich denn einen ss-test durchführen, welcher auch aussagekräftig ist? und..wie hoch kann denn die wahrscheinlichkeit überhaupt sein, dass da "etwas passiert" ist?

liebe grüße und danke schon jetzt (:

Mehr lesen

3. Dezember 2008 um 14:27

Mag mir jmd antworten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club