Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille Danach wichtige Frage

Pille Danach wichtige Frage

28. April 2014 um 14:05 Letzte Antwort: 28. April 2014 um 17:21

Hallo ihr Lieben,
ich habe eine dringende Frage.
Ich musste mir die Pille danach im Krankenhaus verschreiben lassen. Ich bin 21 Jahre und privat versichert.. musste die Pille also in der Apotheke bezahlen. jetzt ist meine Frage ob nochmals eine Rechnung zu mir nach hause geschickt wird? Dafür das ich im Krankenhaus war oder so?das wäre wirklich schlimm..
Ich wäre dankbar für eine Antwort..
Liebe Grüße Kira

Mehr lesen

28. April 2014 um 16:15

Klar
Wenn du privat versichert bist, dann wird wohl auch eine Krankenhausrechnung ins Haus flattern, weil die Ärzte vor Ort ja nicht umsonst arbeiten. Mindestens für die Beratung wirst du nach GOÄ bezahlen müssen, wurdest du auch untersucht, dann wird natürlich auch das berechnet. Und da man bei Privatpatienten jedes Blatt Papier und jede Briefmarke berechnen kann, wird da sicher etwas mehr kommen, als nur eine Beratung.

Was ist so schlimm an einer Rechnung? Willst du nicht, dass deine Eltern oder dein Freund das mitkriegen? Dürften sie eigentlich nicht, denn die Rechnung ist ja in einem Umschlag verschlossen, es gilt das Briefgeheimnis. Das darf also keiner einfach öffnen. Zur Not geh halt nochmal zum Krankenhaus hin und bitte um direkte Aushändigung der Rechnung. Oder lass dir eine Ausrede einfallen, warum du im Krankenhaus warst. Hattest eben eine Blasenentzündung oder Unterleibsschmerzen.

Gefällt mir
28. April 2014 um 16:58
In Antwort auf fusselbine

Klar
Wenn du privat versichert bist, dann wird wohl auch eine Krankenhausrechnung ins Haus flattern, weil die Ärzte vor Ort ja nicht umsonst arbeiten. Mindestens für die Beratung wirst du nach GOÄ bezahlen müssen, wurdest du auch untersucht, dann wird natürlich auch das berechnet. Und da man bei Privatpatienten jedes Blatt Papier und jede Briefmarke berechnen kann, wird da sicher etwas mehr kommen, als nur eine Beratung.

Was ist so schlimm an einer Rechnung? Willst du nicht, dass deine Eltern oder dein Freund das mitkriegen? Dürften sie eigentlich nicht, denn die Rechnung ist ja in einem Umschlag verschlossen, es gilt das Briefgeheimnis. Das darf also keiner einfach öffnen. Zur Not geh halt nochmal zum Krankenhaus hin und bitte um direkte Aushändigung der Rechnung. Oder lass dir eine Ausrede einfallen, warum du im Krankenhaus warst. Hattest eben eine Blasenentzündung oder Unterleibsschmerzen.

Ja,
Ist mir einfach unangenehm vor meinen Eltern.. Und das Problem ist auch dass ich nicht Zuhause wohne also die Rechnung kann ich schlecht abfangen oder so..
Hatte gehofft dass es vielleicht bei den kosten fur die pille bleibt aber war ja eigentlich klar dass das nicht so ist.
Ich bin echt verzweifelt gerade..

Gefällt mir
28. April 2014 um 17:21
In Antwort auf ariane_12829299

Ja,
Ist mir einfach unangenehm vor meinen Eltern.. Und das Problem ist auch dass ich nicht Zuhause wohne also die Rechnung kann ich schlecht abfangen oder so..
Hatte gehofft dass es vielleicht bei den kosten fur die pille bleibt aber war ja eigentlich klar dass das nicht so ist.
Ich bin echt verzweifelt gerade..

...
Du bist 21, warum ist dir das vor deinen Eltern unangenehm? Du bist erwachsen und darfst Sex haben Ich bin mir nicht mal sicher, ob in der Rechnung tatsächlich "Beratung für Pille danach" steht. Vielleicht steht nur was von "Beratung Gyn" drin - und das kann alles sein, von Zyste, über Blasenentzündung bis hin zu Unterleibsschmerzen, das muss einem nun wirklich nicht peinlich sein. Darüber hinaus wirst du doch im Krankenhaus Angaben zu deiner eigenen Adresse gemacht haben und nicht zu der deiner Eltern, oder? Dann kommt die Rechnung dahin, wo du wohnst.

Gefällt mir