Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille danach + Antibiotika??!! Bitte dringende Hilfe!

Pille danach + Antibiotika??!! Bitte dringende Hilfe!

25. November 2012 um 23:31

Hallo!
Also,
ich hatte letzte Woche eine eitrige Mandelentzündung, weswegen ich von meiner Ärztin am Samstag (17 ... Antibiotika "Ospen 1000" und das Schmerzmittel Parkemed 500 verschrieben bekommen habe.
Ich muss das Antibiotika noch bis Dienstag nehmen, 3x am Tag. Parkemed nehme ich inzwischen nicht mehr, da ich keine Schmerzen mehr habe.

Ich nehme seit einem halben Jahr die Pille "Loette". (Ich bin 16)
Gestern hatte ich Sex mit meinem Freund (im Nachhinein hatte ich festgestellt dass gestern auch meine fruchtbaren Tage waren), da ich aber weiß dass sich Pille und Antibiotika nicht vertragen, haben wir extra mit Kondom verhütet um auf Nummer sicher zu gehn.
Nur leider als mein Freund kam, blieb das Kondom in mir stecken! (Wir nehmen immer die gleichen Kondome, es blieb noch nie stecken! Ich weiß auch nicht wie das passieren konnte :S)
Leider blieb es auch komplett in mir drinnen, so dass das Sperma auch aus dem Kondom herausging.

Gut, ich hatte natürlich komplette Panik und war erst Mal fertig. Nach wenigen Minuten hatte ich mich gefangen und mein Freund und ich suchten im Internet schnell nach einer Apotheke in der Nähe mit Nachtdienst (Es war nämlich schon um 21:30 Uhr). Wir fanden eine und fuhren mit den Auto hin damit ich mir schnell die Pille danach holen konnte.

Ich erklärte der Apotherkerin meine Lage, dass ich Antibiotika nehme, die Pille aber auch und gerade "ungeschützten" Sex mit meinem Freund hatte. Sie fragte mich welches Antibiotika ich nehme und checkte dann im Computer wie sehr sich das mit der Pille verträgt. Sie sagte mir dass die Wirkung der Pille herabgesetzt sein könnte und ich unbedingt sicherheitshalber die Pille danach nehmen soll. Sie gab mir die Notfallspille "Vikela", die ich dann auch sofort nahm. (ca. 3/4 Std. nach dem Geschlechtsverkehr)

Ich las mir auch den Beilagenzettel durch, doch als ich bei "Vikela mit anderen Arzneimittel" guckte, fand ich nichts über Antibiotika und ich weiß jetzt nicht ob mich dass aufheitern soll oder verunsichern?!

Ich bin so extrem fertig im Moment, weil ich so Angst habe schwanger zu sein. Mein Freund versucht mich eh schon ganze Zeit zu beruhigen, aber ich liege im Bett, bin müde, kann aber nicht einschlafen weil ich mir einfach ganze Zeit denke "Scheiße! Mädchen, was ist wenn du schwanger bist?"

Hat jemand von euch mit der Pille danach + Antibiotika Erfahrung?
Wie sicher ist das die Pille danach noch wirkt?
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass ich schwanger bin?

Ich hatte bis jetzt noch keine Zwischenblutungen. (Weil im Internet oft steht dass man auch von der normalen Pille Zwischenblutungen bekommen kann, wenn man zeitgleich Antibiotika einnimmt).
Und ich bekomme in zwei Wochen meine Tage.
Wenn ich sie bekomme, kann ich mir dann schon sicher sein dass ich nicht schwanger bin oder muss ich auf meine Tage warten bzw. Schwangerschaftstest machen bis ich Klarheit habe?

Ich bitte um Hilfe! Ich bin so fertig im Moment...

Viele Dank schon im Vorraus!!!!

Mehr lesen