Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille absetzen ohne ihm etwas davon zu sagen

Pille absetzen ohne ihm etwas davon zu sagen

14. September 2009 um 15:07

ich wünsche mir so sehr ein baby aber mein freund möchte noch 3 jahre warten, was mir einfach noch zu lang ist. mein wunsch ist so riesig das ich an nichts anderes mehr denken kann. die pille habe ich schon seit über einem jahr abgesetzt, das weiß er auch. wir hatten schon viele gespräche aber er kann sich ein baby jetzt einfach noch nicht vorstellen. ich(23) und er (27) sind schon seit 8 Jahren zusammen und haben beide einen festen Job und eine große wohnung. also alles was man braucht. er möchte einfach noch seine freiheit. reisen, unabhängig sein, ausschlafen können. im moment spiel ich echt mit dem gedanken ihm zu sagen das ich die pille nehme aber sie in wirklichkeit doch nicht nehme. aber ich kann das einfach nicht mit meinem gewissen vereinbaren. hat jemand von euch ähnliche gedanken oder so etwas begangen? eigentlich ist das ein echt schlimmer gedanke aber die männer verstehen uns einfach nicht.

Mehr lesen

14. September 2009 um 15:20

Das geht gar nicht!!
ich kann dich zwar verstehen. wenn der kinderwunsch so stark ist und der mann anderer meinung ist ist dass echt scheiße aber schließlich wird er dann vater und du willst bestimmt dass er sich auch darauf freut und ihn dazu zu zwingen ist einfach nicht die lösung. du sagst ja selbst dass du das nicht mit deinem gewissen vereinbaren kannst und das ist auch richtig so. weil es ist einfach nicht richtig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 15:32

Keine gute Idee..
Ich kann deine Sehnsucht nach einem Baby wirklich verstehen aber einfach über den Kopf des zukünftigen Vaters zu entscheiden ist nicht der richtige Weg. Du möchtest doch auch bestimmt langfristig mit ihm zusammenbleiben oder? Wenn du ihn hintergehst, dann wird er nicht nur sehr enttäuscht von dir sein sondern im zweifelsfall wird er sich von dir trennen - ist es das dann Wert? Das solltest du dir genau überlegen!

Eine Frage habe ich aber trotzdem noch: du schreibst weiter oben das du die Pille seit über einem Jahr abgesetzt hast und er das weiß - ich gehe mal davon aus, dass ihr dann mit Kondom verhütet? Oder habe ich das falsch verstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 15:52

Also.......
ich glaube das es doch einige machen.
Leider sind Männer nicht immer so entscheidungsfreudig wenn es um Nachwuchs geht.
Dein Freund wird aber wissen das es Absicht war. Es wäre schon etwas merkwürdig wenn Du mit der Pille auf einmal wieder anfangen würdest und dann geht es sofort schief. Am Ende ist das Vertrauen weg.
Rede doch nochmal mit ihm, vielleicht findet ihr ja einen Zeitraum der für beide akzeptabel ist, nicht nur für Dich oder für ihn.
Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 17:39

@pusteblume
das hast du schon richtig verstanden. muss die pille jetzt nur für ca 3-4 monate nehmen weil mein zyklus total spinnt. mal 80 tage, mal 35 tage. ich weiß selber das das keine gute idee und ein aber gibt es eigentlích auch nicht. bin aber trotzdem wahrscheinlich nicht die einzige die solche gedanken hat oder hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2009 um 22:31

Ich
hab selber seit über zwei jahren nen starken kinderwunsch. aber auf die idee die pille heimlich abzusetzen bin ich bis jetzt noch nie gekommen. immer wenn jetzt welche schwanger werden bekomme ich total die depriphasen und hab jetzt bis zu dem gemeinsamen entschluss das wir zusammen ein kind haben nie mit dem gedanken gespielt dem glück auf die sprünge zu helfen. vor einem monat waren mein mann und ich uns einig das wir ende des jahres die verhütung absetzen. dann hieß es eine woche später wieder nein wir warten noch zwei jahre (da waren wir am anfang auch mit angefangen, wollten eigentlich bis nach der kirchlichen hochzeit warten). mittlerweile hat mein mann ein guten job und wir werden es wieder ende des jahres versuchen. aber diesmal ohne weiter änderungen.
ich habe auch immer gesagt mein mann versteht mich nicht, aber in wirklichkeit hat er mich verstanden aber er kann es nicht so zeigen.
allein an der entscheidungsfreude merkt man wie schnell sich männer umentscheiden können. auf jeden fall freue ich mich jetzt schon auf meine hoffentlich baldige kugelzeit.
ich kann dir nur den tip geben. sprech mit ihm nochmal in ruhe. macht zusammen eine liste wo ihr pro und kontra draufschreibt und vor allem entscheidet gemeinsam denn wenn du heimlich die verhütung wieder ansetzt, bin ich der meinung das das ein vertrauensbruch in der beziehung ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen