Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille abgesetzt zu dünne schleimhaut

Pille abgesetzt zu dünne schleimhaut

16. September 2013 um 11:54

Hallo,

Habe im Mai meine Pille abgesetzt, hätte im Juni dann meine mens bekommen müssen. habe ich aber nicht! bin dann letzte Woche zum FA. sie machte Ultraschall und meinte meine schleimhaut sei zu dünn. jetzt nehme ich seit sechs tagen chlormadinon. Es tut sich nichts.... habe total Angst das ich nicht schwanger werden kann?

Mehr lesen

16. September 2013 um 12:07

...
Meine FA hat mir diese Tabletten verschrieben.
Muss sich die schleimhaut erst aufbauen? Habe sechs Jahre die Pille genommen. schätze mein Körper ist deswegen etwas durcheinander?!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. September 2013 um 16:36

Ich glaube auch...
... dass es ein wenig dauert! Nur Geduld, das wird schon

Lieber so als sie ist zu wenig aufgebaut und du wirst schwanger - ist bei mir nun schon zum 3ten Mal so ... dann nistet sich der Embryo zwar ein aber das, was die Plazenta wird, verwächst sich so sehr mit deiner Gebärmutter, dass sie sich bei der Geburt nur gaaanz schwer lösen lässt oder herausgeschnitten werden muss. Bei meinen Mädels hab ich dadurch extrem viel Blut verloren und es war echt nicht schön...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2013 um 13:49

Dein Körper...
.... braucht einfach noch ein bissel Zeit, bis er sich selbst wieder im Griff hat.

Ich kenn dein Problem nur zu gut

Meine FA hat mir trotzdem schon Folsäure empfohlen und ich trinke Frauenmanteltee bzw. Himbeerblättertee.
Mönchspfeffer soll auch gut sein.
Kannst damit ja bissel "nachhelfen", aber die chemische Keule würd ich mir jetzt noch nicht verpassen. Dafür haben wir zu lange die Pille genommen, als das man jetzt erwarten kann, dass der Körper direkt funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen