Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille abgesetzt - Was ist mit mir los?

Pille abgesetzt - Was ist mit mir los?

19. März 2004 um 10:31

Hallo Zusammen,

ich weis langsam nicht mehr was ich machen soll.

Im Januar war ich beim FA,
da war noch alles soweit in Ordnung.
Hatte aber schon dauernd Probleme mit
der Pille. Im Februar habe ich sie dann endlich abgesetzt, da ich nur noch Kopfschmerzen usw. hatte.
(Hab auch schon diverse andere Sorten getestet)

Kaum hab ich die Pille abgesetzt ging es mir wieder richtig gut.

2 Tage später bekam ich dann auch meine Tage mit leichten Unterleibschmerzen.
Also für mich ganz normal.

Ca. eine Woche danach ging es bei mir wieder mit Kopfschmerzen, Übelkeit,
Unterleibziehen etc. weiter.
Also ausser Brustschmerzen hatte ich alles mögliche und war teils Arbeitsunfähig.

Jetzt im März kam endlich meine Mens. 4 Tage später..bzw. Schmierblutungen.
Nach ein paar Tagen setzte dann auch die richtige Blutung ein.

Auf der einen Seite war ich erleichter,
da ich schon Angst hatte schwanger zu sein. Was eigentlich auch nicht sein konnte, das wir ja mit Kondom verhütet haben. Meine Regel habe ich jetzt seid einer Woche... wenn ich Glück habe müsste sie am Sonntag vorbei sein.hoff

Ok.. ich habe schon öfter gehört,
das es einem nicht immer so gut gehen soll, wenn man die Pille absetzt.
Und dies alles Nebenwirkung davon sein sollen.

Vor 2 Tagen bekam ich dann auch noch ab und zu Sodbrennen, das mit dem Schwindel wurde öfter und mein Bauch ist so aufgebläht...ich sehe aus wie im 4 Monat. Meine Augen sind trocken und tun weh. Kann mir jemand sagen wann ich hoffen kann wann diese ganzen Nebenwirkungen aufhören?
Dabei hab ich als letzte Pille die cerazette genommen, die eigentlich schwach dosiert sein sollte.

Gestern hab ich dann mal einen SS-Test "On call" Pregnancy gemacht.
Kennt jemand den Teststreifen.

Jedenfalls war dieser wie erwarten negativ. Klar haben ja auch verhütet.

Aber irgendwie spukt bei mir doch noch der Gedanke im Kopf rum schwanger zu sein. Ich wüsste zwar nicht wie ich trotz Kondom schwanger geworden sein soll und auch noch meine Regel bekommen habe, aber ich kann mir auch schwer vorstellen das man nach absetzten der Pille solche Nebenwirkung hat.

Viele Grüße
Honey

Mehr lesen

19. März 2004 um 12:37

Das ist normal
Ich hatte im Sommer eine Pillenpause eingelegt, weil ich keinen Freund hatte und meinem Körper Etwas Erholung gönnen wollte. Ich hatte ähnliche Symtome, und da ich ja nicht mit einem Mann geschlafen habe, war es ausgeschlossen, dass ich schwanger bin.

Der geblähte Bauch lässt sich einfach erklären: Du sagst, Du hast gerade Deine Tage. Dabei stösst ja die Gebärmutter den Schleim und das unbefruchtete Ei ab. Dazu kontraktiert und dekontraktieren die Muskeln, daher auch die Schmerzen, die einige Frauen haben. und deshalb vergrössert sie sich auch etwas während den Tagen. Ich sehe während meinen regelmässig wie schwanger aus...

Sollten die Beschwerden nach enden der Tage nicht abklingen, würde ich mal zum Arzt gehen. Es könnte ja auch andere Ursachen haben, wie z.B. eine "festgehockte" Grippe, die nicht richtig ausbricht...

1 LikesGefällt mir

28. März 2004 um 17:33

Klarheit
Hi Du,

die Symptome können alle normal sein - müssen aber nicht - deshalb bist Du ja so beunruhigt.
In meinen Augen gibt es für Dich nur eines - ab zum Arzt! Entweder er sagt Dir, dass die Umstellungsprobleme normal sind - dann kannst Du beruhigt sein, und ich wette die Beschwerden werden auch ein wenig besser, da Du die Sache entspannter angehen lassen kannst. Ich kenne das Gefühl wenn einem ständig eine Schwangerschaft im Kopf rumspukt, man aber relativ sicher weiß, dass es nicht sein kann. Reiner Psychoterror
Eventuell hat aber auch alles eine andere Ursache, die Du dann abklären lassen musst.
Auf jeden Fall kann sich Dein Gyn was einfallen lassen um Dir das Ganze zu erleichtern!

Liebe Grüße
myskydream

Gefällt mir

29. März 2004 um 21:07

Hatte ich auch alles...
das klingt wirklich ganz nach meinen Symptomen. Ich habe auch wie du im Februar meine Pille abgesetzt, weil meine Freund und ich uns ein Baby wünschen. Heute habe ich zum zweiten mal meine Tage bekommen und bin schon wieder bißchen enttäuscht. Und gerade weil ich auch die gleichen Symptome wie du hatte, dachte ich ich wäre vielleicht schwanger. Aber auch meine Freundin sagte ich soll mich nicht verrückt machen, weil das alles Symptome für eine abgesetzte Pille sind. Sodbrennen, Ziehen im Unterleib, Brustschmerzen... leider auch alles Symptome, die für eine Schwangerschaft sprechen... und die auch dementsprechend als solche wahr genommen werden, wenn man sich wie ich sehnlichst ein Kind wünscht.

Liebe Grüße
charmed23

Gefällt mir

21. September 2013 um 21:34

Wie lange hielten die Symptome an?
Hallo ihr! Jetzt sind eure Beiträge ja schon ziemlich alt! Ich habe aber all diese Symptome auch, habe vor 3 Wochen meine Pille abgesetzt und drehe langsam durch. Ich wollte euch fragen, wie lange das alles bei euch in etwa anhielt, damit ich vielleicht hoffen kann.
Würde mich über eure Antworten freuen!
LG
Mona

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen