Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Pille abgesetzt,wann ca. Es?

Letzte Nachricht: 16. Januar um 17:50
05.10.20 um 21:13

Guten Abend,

Ich hatte am 02.09 eine Konisation mit AS.
Bei der 2.Kontrolle sagte mir meine Gyn, dass ich am besten heute noch meine Pille absetzen soll, da es durch die Op zu einer Thrombose kommen kann.
Also habe ich ab dem 17.09 keine Pille mehr genommen(hätte noch 8 nehmen „müssen&ldquo.
Nun hatte ich vorgestern ungeschützten GV mit meinem Mann, natürlich mit dem Wissen, dass ich schwanger werden könnte.
Wäre es denn zeitlich möglich, dass ich jetzt einen Es haben könnte(wenn ich jetzt überhaupt einen habe/hatte)?

Vielen Dank im Voraus!

LG lost

Mehr lesen

05.10.20 um 22:03

Ich hol mal schnell meine Kristallkugel! Scherz beiseite. Es könnte sein, muss aber nicht. Dass kann dir keiner beantworten, aber wenn du unbedingt willst, kannst du ja in 2 Wochen mal testen. Nach Absetzen kann es aber auch schon mal ein paar Monate dauern, bis der Zyklus wieder in Schwung kommt. 

Gefällt mir

27.10.20 um 21:47

Ich nehme die Pille nun 2 Jahre nicht mehr und bin so froh darüber! Fühle mich und meinen Körper seitdem bewusster. Ich habe nun etwas unreine Haut, die hatte ich vor der Pille nicht. Ansonsten kann ich mit den leichten zyklusbedingten Schwingungen meiner Laune gut umgehen. Verhüte mit Kondom, würde bei einer festen Beziehung wohl auf die Kupferspirale umsteigen.
Mir begegnen immer wieder Erzählungen von Frauenärzten die vor dem ersten Kind keine Spirale einsetzen. Das ist laut Aussage meiner Ärztin allerdings überholt und solange sonst körperlich alles in Ordnung ist, kein Problem. Also ich bin auch pro Arztwechsel!
 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

27.11.20 um 22:03
In Antwort auf

Guten Abend,

Ich hatte am 02.09 eine Konisation mit AS.
Bei der 2.Kontrolle sagte mir meine Gyn, dass ich am besten heute noch meine Pille absetzen soll, da es durch die Op zu einer Thrombose kommen kann.
Also habe ich ab dem 17.09 keine Pille mehr genommen(hätte noch 8 nehmen „müssen&ldquo.
Nun hatte ich vorgestern ungeschützten GV mit meinem Mann, natürlich mit dem Wissen, dass ich schwanger werden könnte.
Wäre es denn zeitlich möglich, dass ich jetzt einen Es haben könnte(wenn ich jetzt überhaupt einen habe/hatte)?

Vielen Dank im Voraus!

LG lost

Ich habe mit dem Eisprung nach Pilleabsetzen die ganze Geschichte. Bei mir war es etwas schwierig...ich habe die Pille 15 Jahren genommen und hatte gedacht, ich werde ganz schlell schwanger. Aber leider nichts passierte. Ich hatte zufällig zum Ende des ersten ÜZ einen Termin beim FA und hab dann auch alles erzählt...leider habe ich dann nicht die Nachricht bekommen die ich erhofft hatte...ich könnte die erste Zeit nicht schwanger werden weil meine Eierstöcke nicht gearbeitet haben. Meine Mens sollte laut Kalender fünf Tage nach dem Termin anfangen was nicht geschehen sollte, da meine Schleimhaut nicht weit genug aufgebaut war...nach Aussage meiner FA würde das noch länger dauern und wenn ich diese nicht in 8 Wochen nach dem Termin hätte müsste ich nochmal kommen...ich hatte zudem den ganzen Zyklus über ständige Schmerzen im UL. Zum Glück hatte ich diese dann 9 Tage nach dem FA Termin bekommen... mein Zyklus schwankt seitdem zwischen 30 und 33 Tagen. Meine Eierstöcke arbeiten beide wieder und es hat sich alles sehr gut eingependelt...Ich würde dir raten, dass wenn du in zwei Wochen einen negativen SST hast und deine Mens noch nicht da ist beim FA einen Termin zu machen und zu schauen ob dein Körper einfach nur Anlaufschwierigkeiten hat...
Ich wünsche dir allerdings einen positiven Test 
 

Gefällt mir

16.01.21 um 17:50
In Antwort auf

Guten Abend,

Ich hatte am 02.09 eine Konisation mit AS.
Bei der 2.Kontrolle sagte mir meine Gyn, dass ich am besten heute noch meine Pille absetzen soll, da es durch die Op zu einer Thrombose kommen kann.
Also habe ich ab dem 17.09 keine Pille mehr genommen(hätte noch 8 nehmen „müssen&ldquo.
Nun hatte ich vorgestern ungeschützten GV mit meinem Mann, natürlich mit dem Wissen, dass ich schwanger werden könnte.
Wäre es denn zeitlich möglich, dass ich jetzt einen Es haben könnte(wenn ich jetzt überhaupt einen habe/hatte)?

Vielen Dank im Voraus!

LG lost

Als ich vor 7 Jahren die Pille absetzte, hatte ich einen Zyklus von 6 Wochen. 5 Monate später war ich erst schwanger. Dazwischen hatte ich Unmengen an Anzeichen und machte mich total verrückt. Tests ständig negativ. Jetzt sind wir im 2.ÜZ. Nächste Woche habe ich Menstermin. Mir ist morgens speiübel, habe Druck auf den Magen, bin launisch etc. Da man aber eigentlich so früh keine Anzeichen hat, tue ich es als PMS ab...vielleicht liegt es auch am Wetter. Auf meinen Muttermund ist auch kein Verlass der wandert oft noch paar Tage vor Mens nach oben und da heute und morgen so heiß ist bringt es mir nichts, wenn ich Temperatur messe.
Ich möchte dir keinesfalls die Hoffnungen nehmen, ich weiß aber wie verrückt das einen machen kann. Warte bis nächste Woche ab. Gibt drei Möglichkeiten: Zyklus verlängert, Menstruation oder schwanger. Ich drücke auf jeden Fall die Daumen.
 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers