Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pille abgesetzt und voll durcheinander...

Pille abgesetzt und voll durcheinander...

20. November um 23:05

Hallo ihr Lieben,

Ich habe am 19.10. Zuletzt die Pille genommen und hatte danach auch normal die Abbruchblutung.
Da ich die Pille 11 Jahre lang genommen habe und auch weiß, dass der Zyklus nach dem Absetzen komplett durcheinander geraten kann, habe ich keine Ahnung, wann ich das nächste mal meine Periode bekommen soll.
Laut meiner App bin ich mittlerweile an Zyklustag 30 und habe seit gut einer Woche recht starke Krämpfe im Unterbauch, mir wird über den Tag verteilt immer mal wie er flau im Magen und seit gestern hab ich auch noch ständig Rückenschmerzen.
Mein Mann und ich haben zwar noch nicht wirklich geübt (er möchte erst im nächsten Jahr mit dem Üben anfangen), allerdings ist "rausziehen" auch nicht wirklich eine sichere Verhütungsmethode

Hat von euch eventuell jemand ähnliche Erfahrungen?

Ich habe am Sonntag einen Frühtest gemacht, der war aber negativ.

Vielleicht bilde ich mir vor lauter Wunschdenken auch alles nur ein =/

Liebe Grüße
blackrose

Mehr lesen

21. November um 6:52
In Antwort auf blackrose5

Hallo ihr Lieben,

Ich habe am 19.10. Zuletzt die Pille genommen und hatte danach auch normal die Abbruchblutung.
Da ich die Pille 11 Jahre lang genommen habe und auch weiß, dass der Zyklus nach dem Absetzen komplett durcheinander geraten kann, habe ich keine Ahnung, wann ich das nächste mal meine Periode bekommen soll.
Laut meiner App bin ich mittlerweile an Zyklustag 30 und habe seit gut einer Woche recht starke Krämpfe im Unterbauch, mir wird über den Tag verteilt immer mal wie er flau im Magen und seit gestern hab ich auch noch ständig Rückenschmerzen.
Mein Mann und ich haben zwar noch nicht wirklich geübt (er möchte erst im nächsten Jahr mit dem Üben anfangen), allerdings ist "rausziehen" auch nicht wirklich eine sichere Verhütungsmethode

Hat von euch eventuell jemand ähnliche Erfahrungen?

Ich habe am Sonntag einen Frühtest gemacht, der war aber negativ. 

Vielleicht bilde ich mir vor lauter Wunschdenken auch alles nur ein =/

Liebe Grüße
blackrose

Man kann mit Pech ja auch während der Pilleneinnahme bei einem Fehler sofort schwanger werden, also kann man das erst recht jederzeit, wenn man die Pille völlig absetzt. Wenn dein Mann kein Kondom benutzen will, dann muss er einfach mit diesem Umstand leben!

Ich habe jetzt schon einige Male gelesen, dass Rausziehen eigentlich ziemlich sicher ist, so lange die Männer es schaffen, das rechtzeitig zu tun. Aber viele von denen schaffen es eben nicht rechtzeitig und spritzen schon vorher los. Doch das könnte dir ja nur recht sein, denke ich mal..

LG

Gefällt mir

21. November um 8:01
In Antwort auf blackrose5

Hallo ihr Lieben,

Ich habe am 19.10. Zuletzt die Pille genommen und hatte danach auch normal die Abbruchblutung.
Da ich die Pille 11 Jahre lang genommen habe und auch weiß, dass der Zyklus nach dem Absetzen komplett durcheinander geraten kann, habe ich keine Ahnung, wann ich das nächste mal meine Periode bekommen soll.
Laut meiner App bin ich mittlerweile an Zyklustag 30 und habe seit gut einer Woche recht starke Krämpfe im Unterbauch, mir wird über den Tag verteilt immer mal wie er flau im Magen und seit gestern hab ich auch noch ständig Rückenschmerzen.
Mein Mann und ich haben zwar noch nicht wirklich geübt (er möchte erst im nächsten Jahr mit dem Üben anfangen), allerdings ist "rausziehen" auch nicht wirklich eine sichere Verhütungsmethode

Hat von euch eventuell jemand ähnliche Erfahrungen?

Ich habe am Sonntag einen Frühtest gemacht, der war aber negativ. 

Vielleicht bilde ich mir vor lauter Wunschdenken auch alles nur ein =/

Liebe Grüße
blackrose

Ja . Solange die Tests negativ sind musst du davon ausgehen nicht schwanger zu sein  !  Auch wirst du deinen Körper  nicht programmieren können , wie deine APP  😉 

Sorry , aber du solltest viiieeel mehr Geduld an den Tag legen . Die Antworten hast du dir alle schon selbst gegeben . Dein Zyklus ist völlig durcheinander und muss erstmal lernen ohne "fremde Hormone" zu arbeiten .. 

Gaaaanz viel Geduld wünsche ich dir  

1 LikesGefällt mir

21. November um 9:05

Ich hab's tatsächlich nicht so mit der Geduld

Aber danke euch, hab heute morgen auch (vermutlich, eigentlich nämlich zu wenig) meine Periode bekommen, also hab ich mich wohl zu früh gefreut 🙈

Gefällt mir

21. November um 9:27
In Antwort auf blackrose5

Ich hab's tatsächlich nicht so mit der Geduld

Aber danke euch, hab heute morgen auch (vermutlich, eigentlich nämlich zu wenig) meine Periode bekommen, also hab ich mich wohl zu früh gefreut 🙈

Und wenn du jetzt schon schwanger wirst wäre es für deinem Mann okay?

1 LikesGefällt mir

21. November um 9:48
In Antwort auf blackrose5

Hallo ihr Lieben,

Ich habe am 19.10. Zuletzt die Pille genommen und hatte danach auch normal die Abbruchblutung.
Da ich die Pille 11 Jahre lang genommen habe und auch weiß, dass der Zyklus nach dem Absetzen komplett durcheinander geraten kann, habe ich keine Ahnung, wann ich das nächste mal meine Periode bekommen soll.
Laut meiner App bin ich mittlerweile an Zyklustag 30 und habe seit gut einer Woche recht starke Krämpfe im Unterbauch, mir wird über den Tag verteilt immer mal wie er flau im Magen und seit gestern hab ich auch noch ständig Rückenschmerzen.
Mein Mann und ich haben zwar noch nicht wirklich geübt (er möchte erst im nächsten Jahr mit dem Üben anfangen), allerdings ist "rausziehen" auch nicht wirklich eine sichere Verhütungsmethode

Hat von euch eventuell jemand ähnliche Erfahrungen?

Ich habe am Sonntag einen Frühtest gemacht, der war aber negativ. 

Vielleicht bilde ich mir vor lauter Wunschdenken auch alles nur ein =/

Liebe Grüße
blackrose

Hallo!

ja, das kenne ich! 

Anfangs kam meine Periode regelmäßig, dann verzögert oder blieb auch mal ganz aus. Da hatte ich auch Angst, trotz mechanischer Verhütung schwanger zu sein und hab einige Test gemacht, die natürlich alle negativ waren.  

Ich hab es auch bei der Haut gemerkt, die wurde plötzlich unrein und PMS wurde stärker 😅 aber nach ca. 1 jahr hat sich alles normalisiert und dann machen auch diese zyklus-apps sinn. 

Also mein Tipp: Geduld haben und wenn dir was komisch vorkommt, mit deiner FÄ reden. Der Körper braucht einfach seine Zeit. 

1 LikesGefällt mir

21. November um 9:51
In Antwort auf ilovethelove

Hallo!

ja, das kenne ich! 

Anfangs kam meine Periode regelmäßig, dann verzögert oder blieb auch mal ganz aus. Da hatte ich auch Angst, trotz mechanischer Verhütung schwanger zu sein und hab einige Test gemacht, die natürlich alle negativ waren.  

Ich hab es auch bei der Haut gemerkt, die wurde plötzlich unrein und PMS wurde stärker 😅 aber nach ca. 1 jahr hat sich alles normalisiert und dann machen auch diese zyklus-apps sinn. 

Also mein Tipp: Geduld haben und wenn dir was komisch vorkommt, mit deiner FÄ reden. Der Körper braucht einfach seine Zeit. 

Nachtrag:
oke jetzt kapier ich das mit dem rausziehen ... ich dachte das bezieht sich aufs babymachen.

Nein, das ist gar keine sichere verhütungsmethode. Nehmt doch einfach einen gummi!

1 LikesGefällt mir

21. November um 10:22

31 Tage ist noch voll im Rahmen. Ohne Pille schwankt der Zyklus sowieso immer um ein paar Tage und dass es dir kurz vorher mies geht, ist auch ein Stück weit normal. Mit der Pille ist das sowieso alles nur künstlich und nicht zu vergleichen...

Zum Thema Rausziehen... Hmmm... Wir haben damit sehr lange verhütet (nebenher hab ich noch eine Art NFP gemacht) und ich bin immer erst schwanger geworden, als wir es darauf angelegt haben...

1 LikesGefällt mir

21. November um 10:30

Also falls ich tatsächlich jetzt schon schwanger werden sollte, wäre das für meinen Mann auf jeden Fall ok Er ist nur einfach ein sehr organisierter Typ und hat gerne für alles eine Planung, deshalb hat er eben gesagt, wir fangen nächstes Jahr an mit Üben
Kondome benutzen wir auch manchmal, aber eben nicht immer - wobei ich ihn definitiv darauf hingewiesen hab, dass es so auch klappen kann mit schwanger werden und er nicht weiter drauf eingegangen ist...

Lustigerweise merke ich an der Haut jetzt gar nicht, dass ich die Pille abgesetzt habe, obwohl ich damals angefangen habe, sie zu nehmen, weil ich furchtbar schlimme Haut bekommen habe ... aber ich lobe den Tag lieber mal nicht vor dem Abend

Ich danke euch allen für die Rückmeldung, da war wohl gestern Abend eher der Wunsch Vater des Gedanken (Wortspiel beabsichtigt) und ich muss mich einfach weiter gedulden ...

Gefällt mir

22. November um 16:06
In Antwort auf blackrose5

Also falls ich tatsächlich jetzt schon schwanger werden sollte, wäre das für meinen Mann auf jeden Fall ok Er ist nur einfach ein sehr organisierter Typ und hat gerne für alles eine Planung, deshalb hat er eben gesagt, wir fangen nächstes Jahr an mit Üben
Kondome benutzen wir auch manchmal, aber eben nicht immer - wobei ich ihn definitiv darauf hingewiesen hab, dass es so auch klappen kann mit schwanger werden und er nicht weiter drauf eingegangen ist...

Lustigerweise merke ich an der Haut jetzt gar nicht, dass ich die Pille abgesetzt habe, obwohl ich damals angefangen habe, sie zu nehmen, weil ich furchtbar schlimme Haut bekommen habe ... aber ich lobe den Tag lieber mal nicht vor dem Abend

Ich danke euch allen für die Rückmeldung, da war wohl gestern Abend eher der Wunsch Vater des Gedanken (Wortspiel beabsichtigt) und ich muss mich einfach weiter gedulden ...

dein Mann hat anscheinend null Ahnung wie schnell du so schwanger werden kannst....

Gefällt mir

22. November um 18:46
In Antwort auf theola

dein Mann hat anscheinend null Ahnung wie schnell du so schwanger werden kannst....

Möglich... aber diesmal (leider) noch nicht, gestern Nachmittag kam die Mens ...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen