Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Pille abgesetzt - keine Periode

Pille abgesetzt - keine Periode

12. Oktober 2005 um 10:12 Letzte Antwort: 15. Oktober 2005 um 14:15

Hallo Leute!

Habe vor zwei Monaten die Pille abgesetzt und noch immer keine Mens bekommen. Leide seitdem an unreiner und fettiger Haut, Haarausfall und fettigen Haaren. Habe im Forum schon gelesen, dass es mehreren so geht!!!!!
Ich gehe heute zu meiner FÄ und bin gespannt, was sie dazu sagt und was sie mir rät. Wenn das jemanden interessiert, kann ich ja dann die "Ergebnisse" ins Forum schreiben!!

lg

Mehr lesen

12. Oktober 2005 um 12:38

Und,
warst Du schin beim Arzt? Bei mir ging es etwa 1 1/2 Monate, bis ich die erste richtige Blutung hatte. Dann hatte ich 33 Tage "Pause" und seither immer 28 Tage.

Es kann schon sein, dass es nach der Pille 2-3 Monate braucht, bis sich der Körper wieder einigermassen einpendelt und die erste Mens einsetzt. Währe interressant zu wissen, was Deine Fä dazu meint..

Gefällt mir
12. Oktober 2005 um 12:52
In Antwort auf an0N_1288503999z

Und,
warst Du schin beim Arzt? Bei mir ging es etwa 1 1/2 Monate, bis ich die erste richtige Blutung hatte. Dann hatte ich 33 Tage "Pause" und seither immer 28 Tage.

Es kann schon sein, dass es nach der Pille 2-3 Monate braucht, bis sich der Körper wieder einigermassen einpendelt und die erste Mens einsetzt. Währe interressant zu wissen, was Deine Fä dazu meint..

Dauert noch ein bisschen....
habe den Termin erst um halb 5 ... werde dann aber gleich berichten!!!

hat es sich bei dir automatisch eingependelt oder hast du irgendwas genommen wie Mönchspfeffer o.ä. ??

bin auch schon gespannt, was die Fä meint!!

Gefällt mir
12. Oktober 2005 um 13:26
In Antwort auf trine_12255467

Dauert noch ein bisschen....
habe den Termin erst um halb 5 ... werde dann aber gleich berichten!!!

hat es sich bei dir automatisch eingependelt oder hast du irgendwas genommen wie Mönchspfeffer o.ä. ??

bin auch schon gespannt, was die Fä meint!!

Ui..
da hast Du noch etwas Hibbeln vor Dir....

Mir hat sich der Zyklus von alleine wieder eingependelt. Allerdings habe ich dann festgestellt, dass ich keinen ES habe. Der Arzt hat dies dann auch bestätigt. Da ich nicht mit Clomofen dahinter will, und ja auch Mönchspfeffer nicht allerseits verträglich ist, versuche ich es jetzt mit Spagyrik. Hab einen Beitrag darüber geschrieben. Nun heisst es das Wochenende abwarten, ob ich einen ES habe oder nicht...

Gefällt mir
12. Oktober 2005 um 13:55
In Antwort auf an0N_1288503999z

Ui..
da hast Du noch etwas Hibbeln vor Dir....

Mir hat sich der Zyklus von alleine wieder eingependelt. Allerdings habe ich dann festgestellt, dass ich keinen ES habe. Der Arzt hat dies dann auch bestätigt. Da ich nicht mit Clomofen dahinter will, und ja auch Mönchspfeffer nicht allerseits verträglich ist, versuche ich es jetzt mit Spagyrik. Hab einen Beitrag darüber geschrieben. Nun heisst es das Wochenende abwarten, ob ich einen ES habe oder nicht...

Hab...
...den Beitrag gelesen und die Page kurz angeschaut.
Wenn ich das richtig verstehe, ist das ein allgemeines Verfahren zur Wiederherstellung des Gleichtgewichts des Körpers allgemein und nicht speziell für den Hormonhaushalt.. ist das richtig??

Hoffe für dich, dass du einen ES hast!!
Wie lange versucht du schon schwanger zu werden??

Gefällt mir
12. Oktober 2005 um 14:19
In Antwort auf trine_12255467

Hab...
...den Beitrag gelesen und die Page kurz angeschaut.
Wenn ich das richtig verstehe, ist das ein allgemeines Verfahren zur Wiederherstellung des Gleichtgewichts des Körpers allgemein und nicht speziell für den Hormonhaushalt.. ist das richtig??

Hoffe für dich, dass du einen ES hast!!
Wie lange versucht du schon schwanger zu werden??

Auf die Mischung kommt es an
Es gibt hunderte verschiedene Mischungen. Meine wurde speziell für den Hormonhaushalt zusammen gestellt. Leider ist dies keines der Rezepte, die sie in der Apotheke haben. Aber meine Apothekerin hat sich echt Mühe gegeben und Telefoniert, um die richtige Mischung zu bekommen. Von der Meliise und der Angelika (nein, das ist keine Kollegin, ich glaube die Blüte heisst so ) weiss ich, dass sie ES-fördernd sind. Also wenn Du es damit probieren willst, geh am besten mit dem Rezept, das ich geschrieben habe in die Apotheke und lass es Dir so mischen.

Gefällt mir
12. Oktober 2005 um 18:13
In Antwort auf an0N_1288503999z

Auf die Mischung kommt es an
Es gibt hunderte verschiedene Mischungen. Meine wurde speziell für den Hormonhaushalt zusammen gestellt. Leider ist dies keines der Rezepte, die sie in der Apotheke haben. Aber meine Apothekerin hat sich echt Mühe gegeben und Telefoniert, um die richtige Mischung zu bekommen. Von der Meliise und der Angelika (nein, das ist keine Kollegin, ich glaube die Blüte heisst so ) weiss ich, dass sie ES-fördernd sind. Also wenn Du es damit probieren willst, geh am besten mit dem Rezept, das ich geschrieben habe in die Apotheke und lass es Dir so mischen.

Fä-Besuch
Also, meine Fä hat ein Ultraschall gemacht und festgestellt, dass die Schleimhaut sehr sehr dünn ist, das heißt also die Mens wird noch länger auf sich warten lassen. Sie rechnet so bis Weihnachten.... das wäre also dann insgesamt ein halbes Jahr ohne Mens....... hat mich doch schon überrascht, weil ich so mit 3 Monaten gerechnet hätte. Sie meinte aber, das sei ganz normal nach Absetzen der Pille. Außerdem war ich im Sommer in Kenia und sie meinte es kommt bei mir sicher auch der Klimawechsel noch dazu!
Naja, bin ein bisschen traurig, weil ich wohl doch noch länger geduldig sein muss....
aber verrückt machen hilft eh nicht..
wenn es passieren soll, wird es passieren!

Geduld, Geduld....wenn das so einfach wäre

Gefällt mir
14. Oktober 2005 um 21:07

Hat jemand Petibelle genommen???
Hallo!


Bin ganz neu hier und das gleiche Problem! Habe viele Jahre Petibelle genommen und sie im Juni abgesetzt. Naja und seitdem hat sich absolut nix getan.leide ebenfalls unter Haarausfall und Hautproblemen.

War schon beim Dermatologen und beim Gynäk.aber beide konnten mir nicht besonders weiterhelfen. Habe Estradiol bekommen.

Frag mich ob ich meine Regel jemals wieder bekomme.
Wäre schön wenn sich jemand mit der Pille auskennt oder ähnliche Erfahrungen damit gemacht hat.

Gefällt mir
15. Oktober 2005 um 13:18
In Antwort auf tayler_12669553

Hat jemand Petibelle genommen???
Hallo!


Bin ganz neu hier und das gleiche Problem! Habe viele Jahre Petibelle genommen und sie im Juni abgesetzt. Naja und seitdem hat sich absolut nix getan.leide ebenfalls unter Haarausfall und Hautproblemen.

War schon beim Dermatologen und beim Gynäk.aber beide konnten mir nicht besonders weiterhelfen. Habe Estradiol bekommen.

Frag mich ob ich meine Regel jemals wieder bekomme.
Wäre schön wenn sich jemand mit der Pille auskennt oder ähnliche Erfahrungen damit gemacht hat.

Die Petibelle
habe ich auch genommen, habe sie anfang April abgesetzt und hab am 12 mai schon positiv getestet. Leider hatte ich aber im Juni eine FG.

Jetzt bin ich wieder in der 7 ssw *sounheimlichglücklichbin*

Nicht alle haben das glück, dass der zyklus sich so schnell wieder einpendelt, bzw. sie so schnell einen ES haben, aber manche doch. Es ist halt unterschiedlich... Ich würde an deiner Stelle nochmal zum FA gehen wenn du nach 6 monaten immer noch keine mens hast, ich meine mal gehört zu haben, dass das die absolute Schmerzgrenze des normalen ist. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht

LG Tina + Krümel

Gefällt mir
15. Oktober 2005 um 14:15
In Antwort auf sumi_12092163

Die Petibelle
habe ich auch genommen, habe sie anfang April abgesetzt und hab am 12 mai schon positiv getestet. Leider hatte ich aber im Juni eine FG.

Jetzt bin ich wieder in der 7 ssw *sounheimlichglücklichbin*

Nicht alle haben das glück, dass der zyklus sich so schnell wieder einpendelt, bzw. sie so schnell einen ES haben, aber manche doch. Es ist halt unterschiedlich... Ich würde an deiner Stelle nochmal zum FA gehen wenn du nach 6 monaten immer noch keine mens hast, ich meine mal gehört zu haben, dass das die absolute Schmerzgrenze des normalen ist. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut geht

LG Tina + Krümel

Petibelle
Danke für die Antwort.Also scheint es ja nicht an dieser Pille zu liegen. Kenne halt niemand der sie auch nimmt.Bin im Moment auch noch in Behandlung,aber das Warten nervt gewaltig.Hätte mir halt alles leichter vorgestellt.Bin auch selbst Schuld,hätte vielleicht schon mal eher "probieren" sollen und nicht erst mit 30.

Schön das bei dir so schnell geklappt hat, und hoffentlich geht jetzt alles gut. Ich glaube da fühlt man sich dann sooooooo super glücklich. Alles Gute euch beiden.

Gruss P.

Gefällt mir