Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Pickel als Schwangerschaftssymptom??? + Warum krampft mein Bauch???

Pickel als Schwangerschaftssymptom??? + Warum krampft mein Bauch???

11. September 2006 um 22:13

Hallo,
Hab mal wieder eine Frage: Können Pickel ein Symptom für eine Frühschwangerschaft sein? Habe 2 tage nach der möglichen Einnistung das ganze Gesicht voller Pickel (sonst nie Hautprobleme gehabt). Kann das von den evtl. Hormonen rühren?
Ich hab auch ein ständiges Krampfen im Unterleib, als ob ich meine Tage habe, aber ist es für wachsende Gebärmutterbänder nicht zu früh???
Danke für viele Antworten und eure Geduld mit mir!

Mehr lesen

12. September 2006 um 16:20

Hey jeanny!
Gedulde dich. Pickel habe ich auch derbe bekommen aber erst in den vergangenen 4 Wochen. Das Ziehen im unterleib kann schon davon kommen. Mach dich aber nicht verrückt und versuche dich zu entspannen. Wenn dein NMT näher rückt und du langsam überfällig bist mach einen Test. Wünsche dir, das er pos. ist und du deiner Schwester wieder unter die Augen treten kannst.
LG Hasi
(7+3)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 19:28
In Antwort auf alys_12524526

Hey jeanny!
Gedulde dich. Pickel habe ich auch derbe bekommen aber erst in den vergangenen 4 Wochen. Das Ziehen im unterleib kann schon davon kommen. Mach dich aber nicht verrückt und versuche dich zu entspannen. Wenn dein NMT näher rückt und du langsam überfällig bist mach einen Test. Wünsche dir, das er pos. ist und du deiner Schwester wieder unter die Augen treten kannst.
LG Hasi
(7+3)

Danke
ich kann sie gerade wirklich nicht um mich haben. Seit sie mir von der SS erzählt hat, haben wir keinen Kontakt mehr. Gestern Abend hatte sie mir eine SMS geschrieben, was mit mir los wäre. Ich schrieb nur "Ich hab viel um die Ohren.Meld mich noch". Ich habe sie nicht mal gefragt wie es ihr geht. Psychisch und Physisch...Ich fühle mich schlecht deshalb, aber ich kann nicht anders. Auch bei meinen Eltern bin ich selten, weil ich Angst hab das sie über Angi`s SS reden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September 2006 um 20:44
In Antwort auf dalal_12550840

Danke
ich kann sie gerade wirklich nicht um mich haben. Seit sie mir von der SS erzählt hat, haben wir keinen Kontakt mehr. Gestern Abend hatte sie mir eine SMS geschrieben, was mit mir los wäre. Ich schrieb nur "Ich hab viel um die Ohren.Meld mich noch". Ich habe sie nicht mal gefragt wie es ihr geht. Psychisch und Physisch...Ich fühle mich schlecht deshalb, aber ich kann nicht anders. Auch bei meinen Eltern bin ich selten, weil ich Angst hab das sie über Angi`s SS reden...

Kann dich verstehen...
Ich glaube es ist so ziehmlich normal in deiner Situation. Auch mit den Besuchen bei deinen Eltern, denn dieses Thema wid immer irgendwie auf den Tisch kommen. Helfen kann man da nicht wirklich. Ich drücke dir so sehr die Daumen, dass es bei euch gefruchtet hat. Gönne es dir von Herzen. Melde dich wenn du magst. Habe immer ein offes Ohr.
LG Hasi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram