Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Phyto L und Ovaria Comp

Phyto L und Ovaria Comp

16. April 2013 um 20:57

Hallo ihr Lieben,
hat jemand Erfahrungen mit den beiden Mitteln?
Bin da etwas skeptisch, dass die wirklich helfen können.
Bin dankbar für jede Antwort

Mehr lesen

28. April 2013 um 0:24

Ja, ich!
Probier derzeit beides aus aber noch zeigt es keine Wirkung, kenne aber aus einem anderen Forum Mädels, die schnell damit schwanger wurden oder ihren Zyklus regulieren konnten. Was willst du damit bezwecken? Phyto-L enthält ja auch Mönchspfeffer, der einer Gelbkörperschwäche entgegen wirkt. Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 9:08


Ich habe keinen Zyklus. Wollte mal gucken ob ich dadurch einen bekomme ohne wieder Hormone nehmen zu müssen.
Drücke dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 14:16

...
Okay und woran liegt das bei dir? Hattest du die Pille genommen oder sonstige hormonelle Störungen? Schilddrüse? PCO? Viele Frauen schwören auch auf Zyklustees...meine Zyklen sind leider extrem lang...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. April 2013 um 16:18

PCO
Ich leide an PCO (zuviele männliche Hormone). Keine Mens und keinen ES. Hab deswegen damals die Pille verschrieben bekommen, damit ich wenigstens ne Mens hab. Meine Schilddrüse ist i.O. Hab letzte Woche nochmal testen lassen. Hab morgen den ersten Termin beim FA nach der Geburt. Mal sehen ob er schon was sagen kann. Manchmal regulieren sich die Hormone duch eine SS. Aber ich bin da nicht ganz so optimistisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen