Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Pfeiffersches Drüsenfieber

3. März 2008 um 13:15 Letzte Antwort: 4. März 2008 um 10:03

Hallo Ihr Lieben,

ich weiss zwar nicht, ob ich hier jetzt richtig bin, aber vielleicht kann mir jemand von Euch helfen.
Also, bei mir wurde Pfeiffersches Drüsenfieber festgestellt. Jetzt habe ich schon des öfteren gehört, dass man angeblich dadurch unfruchtbar werden kann. Ist da was dran???
Wir wollen im Spätsommer wieder anfangen zu üben, damit unsere Maus ein Geschwisterchen bekommt. Jetzt mache ich mir natürlich Sorgen .

Wäre lieb, wenn wir jemand hierzu antworten könnte.

Schon mal Danke.

Irland + Finja Marie (fast 14 Monate)

Mehr lesen

4. März 2008 um 10:03

Keine Sorgen machen
Hallo Ihr Zwei,
also da kann ich euch mit ruhigem Gewissen sagen, dass das nicht stimmt. Ich hatte vor 4 Jahren auch Pfeiffersches Drüsenfieber+Keuchhusten zusammen und bin jetzt in der 19.Woche schwanger. Es läuft alles super und dem Kind gehts pudelwohl. Als guter Dinge sein...Damit du aber noch ein wenig beuhigter sein kanst, frag doch einfach deinen HA. Der kann dir sicher auch weiter helfen.
Liebe Grüße

Gefällt mir