Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

Pfefferminztee in der Schwangerschaft?

5. Juli 2013 um 18:47 Letzte Antwort: 7. Juli 2013 um 10:51

Weiß hier jemand ob man Pfefferminztee in der SS bedenkenlos trinken darf? Ich finde im Internet verschiedene Informationen dazu.
Vielleicht weiß hier ja jemand etwas genaues.

LG

Mehr lesen

5. Juli 2013 um 19:00

Huhu
Also ich liebe pfefferminztee und trink ihn auch. Vielleicht nicht literweise, aber das soll man ja nicht schwanger auch nicht so machen

Gefällt mir

5. Juli 2013 um 20:28

Danke
Für die Antworten
Also stillen mag ich schon, allerdings dauert das noch. Bin erst in der 11. Ssw.

Lg

Gefällt mir

5. Juli 2013 um 20:38


Liebe ich und trink jeden Tag zwei Kannen voll! Werde aber auch nicht lang stillen!

Gefällt mir

5. Juli 2013 um 21:39

Klar süsse
Hilft super gegen übelkeit

Gefällt mir

7. Juli 2013 um 10:51

Keine milchhemmende wirkung!
Hej,
Bis vor kurzer Zeit (schaetze ca 1 Jahr) hat man dem Pfefferminztee eine milchhemmende Wirkung zugeschrieben und deshalb davon (und auch von Pfefferminzbonbons etc) bereits in der Schwangerschaft abgeraten.
Mittlerweile gilt das als ueberholt, Pfefferminztee kann sowohl in Schwangerschaft als auch in der Stillzeit bedenkenlos getrunken werden. Wir geben ihn auch bei uns im Krankenhaus ganz normal raus. Leider ist das aber noch nicht bei allen angekommen .
weglassen sollte man aber auf jeden Fall Salbeitee, der wird sogar als Arznei zum konservativen Abstillen benutzt.

LG Norea (Hebamme))

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers