Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Persona zeigt ES falsch an ??

Persona zeigt ES falsch an ??

29. April 2002 um 14:17

Hallo,
hoffe jemand kann mir helfen oder hat vielleicht schon mal Ähnliches erlebt.
Habe ES (lt. Persona) immer zwischen 14. und 16. ZT. Diesen Monat zeigte mir Persona meinen ES für den 10./11. ZT an ??? Ich weiß, das kann durchaus mal so sein, was mich nur stuzig macht sind die Teststäbchen. Würde ich ohne Computer auswerten würde ich sagen, daß am 10./11. ZT eindeutig k e i n ES war, da der li. Balken recht dick, der rechte eher schwächer zu sehen war. Heute am 13. ZT ist erstmals der li. Balken etwas heller, der re. dicker zu sehen. Nach diesem Teststäbchen würde ich sagen, daß morgen der li. verschwunden und der re. fett sein wird und somit mein ES wieder am 14 ZT stattfindet. Andererseits bin ich der Meinung, am 11. ZT spinnbaren, klaren Zervixschleim gehabt zu haben. Außerdem hatte ich am Abend des 11. ZT eindeutigen, recht starken MS..
Hm, hatte am 9./10. ZT GV und weiß nun nicht woran ich bin. Vielleicht kommt der ES ja doch noch... Zur Verhütung ist das ja nicht besonders gut geeignet ;->
LG
Nelly

Mehr lesen
27. Mai 2002 um 16:15

Cyclotest
Hallo, ich verhüte mit Cyclotest, das ist auch ein Babycomp. allerdings muß man hier täglich die Temperatur messen. Und auch da gibt es seltsame Abweichungen, mein ES soll lt. div. Empfängniskalendern so um die Mitte des Zyklus liegen, aber bei dem Cyclotestgerät ist er nur eine Woche bevor die Regel wieder einsetzt. Da ich aber schon seit November damit verhüte und bis jetzt nix passiert ist, scheint es wohl zu stimmen, in den etwas kritischeren Tagen nehmen wir halt Kondome oder verzichten.

Gefällt mir

28. Mai 2002 um 11:28

Ähm...
weiß nicht ob ich Dich jetzt richtig verstanden habe... also ich verhüte schon fast 2 Jahre mit Persona. Und bin Sehr zufrieden
Du sollst Dich ja nicht an den Stäbchen orientieren, sondern die Stäbchen in den Mini-PC einlegen und er liest es ab. Der wertet das ganze dann richtig aus. Rot heißt stopp oder nur mit gummi und grün , freie Bahn Gelb heißt bitte Urintest. Deine Periode kann sich jeder Zeit auch mal verschieben. Also mach Dich mal nicht verrückt. Falls ich Deine Frage jetzt doch falsch verstanden habe , dann sorry... *ups*
Blicke nämlich nicht ganz durch , warum Du über die streifen auf dem Teststäbchen nachdenkst.*wunder*
Naja ich hoffe alles geht gut .

Liebe Grüße v. *grasblättle*

Gefällt mir

3. Juni 2002 um 21:53
In Antwort auf Grasblaettle

Ähm...
weiß nicht ob ich Dich jetzt richtig verstanden habe... also ich verhüte schon fast 2 Jahre mit Persona. Und bin Sehr zufrieden
Du sollst Dich ja nicht an den Stäbchen orientieren, sondern die Stäbchen in den Mini-PC einlegen und er liest es ab. Der wertet das ganze dann richtig aus. Rot heißt stopp oder nur mit gummi und grün , freie Bahn Gelb heißt bitte Urintest. Deine Periode kann sich jeder Zeit auch mal verschieben. Also mach Dich mal nicht verrückt. Falls ich Deine Frage jetzt doch falsch verstanden habe , dann sorry... *ups*
Blicke nämlich nicht ganz durch , warum Du über die streifen auf dem Teststäbchen nachdenkst.*wunder*
Naja ich hoffe alles geht gut .

Liebe Grüße v. *grasblättle*

Schon etwas falsch verstanden...
Hallo,
ja, Du hast mich da etwas falsch verstanden: habe ES immer zw. 14. und 17. ZT und bis einschließlich 10 ZT "grün".
Diesmal erschien am 11. ZT plötzlich ein Ei-Symbol, jedoch keinerlei ES-Anzeichen wie Mittelschmerz und vor allen Dingen kein spinnbarer Zervixschleim. Habe mir also das Stäbchen angeschaut und der re. Streifen war nicht fetter als der linke. Bei ES normal re. Streifen fett, links nicht oder nur ganz minimal zu sehen.
Habe also nicht daran geglaubt, daß am 11. ZT ES war, wir hätten dann auch voll ins "Schwarze" getroffen. Also Hotline angerufen: "Stäbchen sind visuell nicht auswertbar, wenn Compi ES anzeigt ist auch ES" nach längerem Nachfragen der Tipp: "evtl. doch noch weiter verhüten falls, ES doch noch kommt".
Naja: ab 14. oder 15. ZT zeigte Persona "grün" obwohl bis zum 15. ZT re. Balken immer fetter, linker immer schwächer wurde.
Am 16. ZT: glasklarer, spinnbarer Zervixschleim und Mittelschmerz... und genau 14 Tage danach Einsetzen der Mens. Also war am 11. ZT k e i n ES sondern lediglich ein kleines LH-Hoch, welches Persona als ES interpretiert hat (sonst hätte Mens ja auch 4/5 Tage früher als sonst einsetzen müssen).
Die Messungen danach kann Persona nicht mehr auswerten, er zeigt also grün, obwohl von den Hormonwerten eindeutig nicht "grün" wäre... Das ist der Grund, weshalb ich zusätzlich auf Zeichen wie Mittelschmerz und Zervixschleim achte und das Stäbchen zusätzlich visuell auswerte. Hätte ich das in dem betreffenden Zyklus nicht getan, hätte ich wohl zu den 6 % der Frauen gehört, bei denen Persona "den Eisprung nicht richtig identifiziert" hat (lt. Packungsbeilage)..
Benutze Persona seit 3 Jahren und bis auf diesen Zyklus ging das auch immer ganz toll. Naja, hatte ja Glück und werde das wohl auch weiterhin so handhaben... Nach so langer Zeit kennt man ja seinen Körper dann doch ganz gut und läßt sich nicht so leicht von einem Computer austricksen ;-> LG Nic

Gefällt mir

4. Juni 2002 um 7:31

Persona recht zuverlässig
ich habe mit Persona über 5 Jahre verhütet. Habe zwar in der Zeit 2 Kinder bekommen, aber die waren gewollt.

Wie lange nimmst Du schon Persona? Am Anfang habe ich mir auch immer Gedanken gemacht, ob das mit dem Zyklus stimmen kann. Aber die Anzeige mit dem Eisprung hat eigentlich immer gestimmt. Ich merke meinen Eisprung, dann habe ich ein Ziehen im Unterleib. Und es war immer am Tag, als Persona ihn anzeigte.

Du darfst Dich damit nicht verrückt machen. Sonst kann es passieren, daß Du Schwankungen im Zyklus bekommst. Durch den Stress, den Du Dir selber zufügst. Und wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann verhüte in der Mitte des Zykluses mit anderen Mitteln.

Alles Gute,

Alex

Gefällt mir

5. Juni 2002 um 7:31
In Antwort auf lastunicorn

Persona recht zuverlässig
ich habe mit Persona über 5 Jahre verhütet. Habe zwar in der Zeit 2 Kinder bekommen, aber die waren gewollt.

Wie lange nimmst Du schon Persona? Am Anfang habe ich mir auch immer Gedanken gemacht, ob das mit dem Zyklus stimmen kann. Aber die Anzeige mit dem Eisprung hat eigentlich immer gestimmt. Ich merke meinen Eisprung, dann habe ich ein Ziehen im Unterleib. Und es war immer am Tag, als Persona ihn anzeigte.

Du darfst Dich damit nicht verrückt machen. Sonst kann es passieren, daß Du Schwankungen im Zyklus bekommst. Durch den Stress, den Du Dir selber zufügst. Und wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, dann verhüte in der Mitte des Zykluses mit anderen Mitteln.

Alles Gute,

Alex

Lest Ihr die Beiträge ?
Hallo,
also erstmal Danke für Eure Tipps und Ratschläge. Aber manchmal kommt mir der Gedanke, die Beiträge werden nicht gelesen...
Ich habe absolut kein Problem mit Persona und verhüte auch schon 3 Jahre damit. War auch immer sehr begeistert und wenn ich mir keine Gedanken machen und meinen Körper beobachten würde, dann wäre ich ja jetzt schwanger...
Es ging lediglich darum, daß Persona mir einen ES am 11. statt üblicherweise 17. ZT angezeigt hat und ich eben absolut k e i n e sonstigen ES-Anzeichen wie Ziehen, deutlich vermehrten Zervixschleim hatte und das Teststäbchen absolut nicht nach ES aussah. Diese ganzen Punkte kamen dann am 16. ZT zusammen und ich bekam am 30 ZT pünktlich 14 Tage nach ES meine Mens... Also war am 11. definitiv kein ES !
Vielleicht habe ich das alles zu kompliziert geschrieben, aber hätte ich mich auf Persona verlassen, der ab dem 15. ZT grün zeigte, wäre ich jetzt vielleicht untern den 6 % der Unfälle (die genau so passieren...).
LG Nic

Gefällt mir

5. Juni 2002 um 18:55
In Antwort auf Hudy

Cyclotest
Hallo, ich verhüte mit Cyclotest, das ist auch ein Babycomp. allerdings muß man hier täglich die Temperatur messen. Und auch da gibt es seltsame Abweichungen, mein ES soll lt. div. Empfängniskalendern so um die Mitte des Zyklus liegen, aber bei dem Cyclotestgerät ist er nur eine Woche bevor die Regel wieder einsetzt. Da ich aber schon seit November damit verhüte und bis jetzt nix passiert ist, scheint es wohl zu stimmen, in den etwas kritischeren Tagen nehmen wir halt Kondome oder verzichten.

Puuuhhhh....
kling alles ziemlich kompiziert, bin ich froh, das ich die pille nehme (n muß) und mit darüber keine gedanken machen muß an welchen tag ich darf und an welchem nicht. außerdem hätte ich ohne pille wahrscheinlich einmal im monat krankschreibung nötig. aber trotzdem viel spaß noch

LG sanne

Gefällt mir

6. Juni 2002 um 10:50
In Antwort auf Sannemaus

Puuuhhhh....
kling alles ziemlich kompiziert, bin ich froh, das ich die pille nehme (n muß) und mit darüber keine gedanken machen muß an welchen tag ich darf und an welchem nicht. außerdem hätte ich ohne pille wahrscheinlich einmal im monat krankschreibung nötig. aber trotzdem viel spaß noch

LG sanne

Gedankenlos..
wieso ne Krankschreibung? Verhüte auch mit Persona, weil ich keinen Bock auf den Hormoncocktail in meinem Körper hab. Kenne und liebe meinen Körper (dadurch) sehr gut. Mein freund findet Mädels, die die Pille nehmen, auch völlig daneben, wenn sie sich darüber überhaupt keine Gedanken machen und nur selbstverständlich schlucken.

Gefällt mir

10. Juni 2002 um 11:37
In Antwort auf Lutricia

Gedankenlos..
wieso ne Krankschreibung? Verhüte auch mit Persona, weil ich keinen Bock auf den Hormoncocktail in meinem Körper hab. Kenne und liebe meinen Körper (dadurch) sehr gut. Mein freund findet Mädels, die die Pille nehmen, auch völlig daneben, wenn sie sich darüber überhaupt keine Gedanken machen und nur selbstverständlich schlucken.

Was soll das bitte?
Hallo!

habe gerade deinen Beitrag gelesen und war ehrlich gesagt ein wenig sauer. Ich bin weder daneben, noch gedankenlos.Und was Dein Freund denkt ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal, da es ohne Pille leider nicht geht. Der Grund warum ich die Pille nehmen muß, ist, das ich ohne sehr starke Rücken-und Unterleibschmerzen, sowie Kopfschmerzen und Krämpfe habe, dazu kommt noch das ich 3 tage lang unter Übelkeit leide. Ich bin also fast eine Woche krank und nicht in der Lage mich in irgendeiner Art weiter zu bewegen als in meiner Wohnung und einmal im Monat diese Tortour mitmachen und alle 4 Wochen krankfeiern muß nicht sein. Ich kenne und liebe meinen Körper auch mit Pille sehr gut. Vielleicht solltest Du erst einmal die Gründe kennen, bevor du in dieser Art und weise urteilst.Ich würde auch lieber ohne Pille leben können, aber leider gibt es für mich keine andere Möglichkeit.


Gefällt mir

14. Juni 2002 um 7:36
In Antwort auf Sannemaus

Was soll das bitte?
Hallo!

habe gerade deinen Beitrag gelesen und war ehrlich gesagt ein wenig sauer. Ich bin weder daneben, noch gedankenlos.Und was Dein Freund denkt ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal, da es ohne Pille leider nicht geht. Der Grund warum ich die Pille nehmen muß, ist, das ich ohne sehr starke Rücken-und Unterleibschmerzen, sowie Kopfschmerzen und Krämpfe habe, dazu kommt noch das ich 3 tage lang unter Übelkeit leide. Ich bin also fast eine Woche krank und nicht in der Lage mich in irgendeiner Art weiter zu bewegen als in meiner Wohnung und einmal im Monat diese Tortour mitmachen und alle 4 Wochen krankfeiern muß nicht sein. Ich kenne und liebe meinen Körper auch mit Pille sehr gut. Vielleicht solltest Du erst einmal die Gründe kennen, bevor du in dieser Art und weise urteilst.Ich würde auch lieber ohne Pille leben können, aber leider gibt es für mich keine andere Möglichkeit.


Gegen Krämpfe usw...
gibt's auch andere Mittel. Ich habe etwa jeden dritten Monat das gleiche und der Arzt wollte mir auch die Pille verschreiben. Nee, danke! Hab mal gehört, daß das mit dem Alter nachläßt meistens. Bist Du noch etwas jünger?
Ausdauersport lenkt immer ab, muß frau sich nur zu überwinden.
Ich habe lediglich meine Meinung gesagt und mein Freund ist nicht der einzigste, der so denkt.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen