Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Empfängnis, Unfruchtbarkeit / Persona, wer hat erfahrungen ??

Persona, wer hat erfahrungen ??

20. Juni 2005 um 18:47 Letzte Antwort: 25. Juni 2005 um 9:11

Hallo alle zusammen,
mein freund und ich versuchen es jetzt seit einem guten halben jahr. Ich habe hier im forum gelesen, dass einige persona benutzen. wie funktioniert dieses teil eigentlich und was kostet es denn eigentlich?

wäre schön, wenn mir mal jemand das gute gerät erklärt.

liebe grüße steffi

Mehr lesen

21. Juni 2005 um 19:29

Sehr praktisch !
Hallo,

also ich hab den PersonaComputer ca. ein dreiviertel Jahr benutzt.
Ich finde das Gerät eigentlich ziemlich praktisch. Zwar nicht ganz billig, aber man bekommt echt gute Informationen dadurch.
Ich war mir vorher nicht sicher wann mein Eisprung ist,
mit dem Gerät ist es ganz klar.

Man kauft das Gerät (ca.80-90 EUR) und dann braucht man noch zusätzlich Teststäbchen (für 3Monate ca.30 EUR) die in das Gerät eingelegt werden.
Der Computer zeigt von selbst an, wann ein Test gemacht und eingelegt werden muss.
Das war nach einem ausführlichen Monat immer so ca. 8 mal während des Zyklus.
Der Computer zeigt dann immer an wann die eventuellen fruchtbaren Tage sind, und an welchem Tag der Eisprung stattfindet.
Kannst ja mal im ebay schauen ich hab gehört dass es den Persona dort auch billiger gibt.

Zum Ergebnis kann ich leider nichts sagen, wir haben inzwischen festgestellt dass es an meinem Mann liegt.
Da kann der beste Computer nichts helfen.
Wir fangen jetzt bald mit der Behandlung zur künstlichen Befruchtung an, das wird natürlich noch viel mehr Geld kosten.
Na ja was tut man nicht alles um ein Baby zu bekommen

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß

Gefällt mir
22. Juni 2005 um 12:36

Hallo Steffi, ich bin in der gleichen Situation
wie DU, allerdings nicht mehr die jüngste, 34 Jahre alt(Seufz) und habe mir das Gerät über e-bay erworben.35,- EUR.Im Handel kosten die Dinger so um die EUR 100,00.Das ist ne ganze Menge, zumal man dann auch noch die Teststäbchen kaufen muß.1-Monatspackung=11.- EUR oder 3-Monatspackung EUR 29,-.Aber man muß ja nur den ersten Monat soviele Teststäbchen probieren, um den Computer mit Daten zu füttern.Danach müssen nur 6 Stück gemacht werden und ich denke, damit kann man leben.Bin mal gespannt.Werde allerdings erst in 2 WOchen damit anfangen können, weil da meine Tage erst wieder kommen(müssten) Ich wünsche Dir auf jeden Fall auch viel Erfolg.Kannst mir ja, wenn Du Lust hast, Bescheid geben, wie du mit dem Gerät klarkommst.Liebe Grüsse SNOOPY

Gefällt mir
22. Juni 2005 um 18:35

Hallo steffi
habe persone 4 monate benutzt und bin nun schwanger in der 6. woche und superglücklich.
kann das gerät nur empfehlen. preise hast du ja schin gesagt bekommen. im ersten zyklus musst du jeweils morgens 16 urintests machen und die teststäbchen in das gerät einlegen. in den folgezyklen sinds dann nur noch 8 tests pro zyklus. das gerät sammelt dann die infos über deinen zyklus und zeigt täglich an ob du theoretisch fruchtbar (rot) oder nicht fruchtbar bist (grün). ausserdem wird meist auch der es angezeigt (was sehr gut und beruhigend ist. die anzahl der roten tage sind abhängig von deinem zyklus und werden normalerweise mit zunehmender anwendungsdauer weniger, da das gerät deinen zyklus besser kennt.
ist kein ganz billiger spaß, aber ich habe sehr gute erfahrungen damit gemacht und möchte es vielleicht später auch für die familienplanung hernehmen.
lg
b.

Gefällt mir
25. Juni 2005 um 9:11
In Antwort auf heda_11934356

Hallo steffi
habe persone 4 monate benutzt und bin nun schwanger in der 6. woche und superglücklich.
kann das gerät nur empfehlen. preise hast du ja schin gesagt bekommen. im ersten zyklus musst du jeweils morgens 16 urintests machen und die teststäbchen in das gerät einlegen. in den folgezyklen sinds dann nur noch 8 tests pro zyklus. das gerät sammelt dann die infos über deinen zyklus und zeigt täglich an ob du theoretisch fruchtbar (rot) oder nicht fruchtbar bist (grün). ausserdem wird meist auch der es angezeigt (was sehr gut und beruhigend ist. die anzahl der roten tage sind abhängig von deinem zyklus und werden normalerweise mit zunehmender anwendungsdauer weniger, da das gerät deinen zyklus besser kennt.
ist kein ganz billiger spaß, aber ich habe sehr gute erfahrungen damit gemacht und möchte es vielleicht später auch für die familienplanung hernehmen.
lg
b.

Hallo zusammen
Danke für die vielen Beiträge. Na ja, ich werde noch mal ein zwei monate testen, und mich evtl. dann dazu entscheiden, ein persona zu kaufen. Erstmal wird im september geheiratet, da habe ich eh keine zeit, mir gedanken zu machen.

Liebe Grüße Steffi

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers