Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Periode zu früh & danach Schwangerschaftsanzeichen?

Periode zu früh & danach Schwangerschaftsanzeichen?

6. Dezember 2015 um 17:54

Hallo zusammen,
habe mich grade hier angemeldet da mir seit ein paar Tagen einiges durch den Kopf geht, vor allem: ich hatte um die Zeit meines Eisprungs herum ungeschützten Sex und wenige Tage danach starke Unterleibsschmerzen und Brustspannen, dachte mir nun gut sind bestimmt Vorzeichen der Mens. Allerdings dauert es dann normalerweise noch 1 1/2- 2 Wochen bis sie dann wirklich einsetzt, doch diesmal kam sie über eine Woche zu früh! Ich war sehr überrascht da ich immer sehr pünktlich bin. Was mich beunruhigt ist, dass sie jetzt schon eine Woche vorüber ist, ich aber geplagt bin von schmerzenden Brüsten, Druck im Unterleib, Leistensschmerzen, flaues Gefühl im Magen und immer mal wieder Übelkeitsschübe und auf einmal riech ich alles mögliche und empfinde es als unangenehm. Ich bin mir sicher dass ich mir das alles nicht einbilde, und diese "Symptome" halten nun schon über eine Woche an. Ich weiß dass es praktisch unmöglich ist, seine Periode während einer Schwangerschaft zu bekommen (es sei denn es ist eine Fehlgeburt) allerdings habe ich mal im Internet gestöbert und einige Berichte gefunden von Frauen die normal ihre Mens während der Schwangerschaft bekommen haben...es war übrigens eine normale, recht starke Blutung (2 Tage + 2 Tage Schmierblutung)..jetzt wollte ich bloß mal rumfragen, ist hier jemand dabei, der starke Blutungen hatte und trotzdem schwanger war? Was meint ihr, wenn die Symptome in einer Woche noch da sind, sollte ich einen Test machen oder direkt zum FA gehen?
Liebe Grüße und bin gespannt auf eure Meinungen

Mehr lesen