Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / Periode verspätet durch Stress

Periode verspätet durch Stress

12. November 2008 um 21:56 Letzte Antwort: 13. November 2008 um 12:25

Kann es sein dass ich meine Periode nicht bekomme, weil ich mir fast Tag und Nacht den Kopf darüber zerbrech wie und ob es sein kann dass ich schwanger bin??
Und dass ich mir Übelkeit nur einbilde?
Ich hatte vor ca 8 Wochen GV aber mit Kondom, und 2 tage später auch meine Periode bekommen!
also eig ist es nicht möglich?!?! letzte woche war ich beim arzt wegen unterleibschmerzen, der hat mich untersucht und nichts festgestellt, wobei ich nichts von schwangerschaft erzählt habe......
Was meint ihr, ist es trotzdem möglich dass ich wirklich schwanger bin?

Ich danke schon jetzt für die antworten und erfahrungsberichte

Mehr lesen

12. November 2008 um 22:08

Ich bin
17.. und schülerin und ein baby wäre das letzte was ich im moment gebrauchen könnte!
Aber danke für die antwort ich bin echt am verzweifeln!

Gefällt mir
12. November 2008 um 22:28
In Antwort auf nydia_12662226

Ich bin
17.. und schülerin und ein baby wäre das letzte was ich im moment gebrauchen könnte!
Aber danke für die antwort ich bin echt am verzweifeln!

Regelschmerzen
Dazu muss ich noch sagen dass ich auch dieses unterleibsziehen habe und die Regel aber einfach nciht kommt!
Ich war deswegen ja sogar beim Arzt aber der konnte nichts feststellen..
I

Gefällt mir
13. November 2008 um 12:25

JA,
das kann vorkommen, dass durch Stress, vor allem seelischer Stress, dazu führen, dass du deine Periode nicht bekommst. Ging mir auch schon mal so, hatte gedacht, oh vielleicht schwanger... na mal warten... keine Periode... warten....Test... negativ.... Perdiode bekommen. Ich hatte da einen Zyklus von 37 Tagen. Aber nach dem Test ist mir wohl ein Brocken gefallen, so dass ich dann eben meine Periode gekommen habe. Man kann sich da ganz schön verrückt machen.
also mach einen Test. dann gehts dir bestimmt besser

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers