Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Periode unregelmäßig nach Cerazette?

Periode unregelmäßig nach Cerazette?

5. November 2007 um 8:12 Letzte Antwort: 5. November 2007 um 22:41

Hallo
Ich habe etwa 6 Monate die Cerazette genommen nach der Geburt meiner zweiten Tochter. Doch aufgrund von diversen Problemchen (Haarausfall, Libidoverlust, Reizbarkeit ) hab ich sie wieder abgesetzt. Es dauerte 6 Wochen bis ich meine erste Regel bekam und die war sehr stark und dauerte länger als ich es gewohnt war. Nun ist aber seit über einer Woche die Zweite Regelblutung ausgeblieben. Zwar habe ich anderweitig verhütet, aber trotzdem bin ich sehr verunsichert ob nicht doch ein Unfall passiert sein könnte. Hat noch jemand vielleicht Erfahrungen damit gemacht, dass nach absetzen der Cerazette die Regel zuerst unregelmäßig kam? Und wenn ja wie lange hat es gedauert bis sich das eingespielt hatte?
Würde mich echt freuen wenn mir jemand helfen kann
Liebe Grüße reeana

Mehr lesen

5. November 2007 um 9:52

Wie bei mir...
Hi Reeana,
das hört sich bekannt an...
Ich habe auch bis vor ca. 4 Monaten die Cerazette genommen. Dann tat sich lange nichts und die erste Regel war dann ungewöhnlich stark und auch lange. 2 Mal hatte ich aber jetzt einen ziemlich gleichen Abstand. Mal sehen ob das so bleibt.
Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate, bald wollen wir "ran". Mal sehen obs so gut klappt wie beim ersten Kind (1. Probe gleich ein Treffer )
Ich habe aber schon oft gehört, dass es nach der Pille, egal ob lange oder nur kurz eingenommen zu unregelmäßigkeiten kommen kann, bis sich der Zyklus wieder eingespielt hat, gerade nach einer Schwangerschaft.
LG
Kimitaran

Gefällt mir
5. November 2007 um 22:41
In Antwort auf an0N_1205962699z

Wie bei mir...
Hi Reeana,
das hört sich bekannt an...
Ich habe auch bis vor ca. 4 Monaten die Cerazette genommen. Dann tat sich lange nichts und die erste Regel war dann ungewöhnlich stark und auch lange. 2 Mal hatte ich aber jetzt einen ziemlich gleichen Abstand. Mal sehen ob das so bleibt.
Unsere Tochter ist jetzt 13 Monate, bald wollen wir "ran". Mal sehen obs so gut klappt wie beim ersten Kind (1. Probe gleich ein Treffer )
Ich habe aber schon oft gehört, dass es nach der Pille, egal ob lange oder nur kurz eingenommen zu unregelmäßigkeiten kommen kann, bis sich der Zyklus wieder eingespielt hat, gerade nach einer Schwangerschaft.
LG
Kimitaran

Hatte ich auch gehabt
diese pille.. ist aber schon lange her. Musste sie nach schon 4 Monaten wechseln da ich schwer depressiv wurde. Danach hatte ich die Micropille Microgynon bekommen und die depris waren wie weg geblasen.

Naja wegen den langen tagen, die hatte ich wärend der einnahme schon. Naja mein zyklus ist seit dem absetzten der pille vor 2 jahren immer noch sehr unregelmäßig. mal 21 mal 28 tage.. immer irgendwo dazwischen... 21,26,23,28,27,21,24,28, usw.. also sehr unzuverlässig...

Gefällt mir