Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Periode trotz Schwangerschaft?

Periode trotz Schwangerschaft?

30. Juli 2014 um 17:14 Letzte Antwort: 31. Juli 2014 um 10:20

Hallo,

vielleicht hat jemand von Euch ja Erfahrungen mit folgendem Problem. Erstmal zur Vorgeschichte:
Ich habe Anfang Mai die Pille nach mehrjähriger Einnahme abgesetzt, weil wir uns ein Kind wünschen. Die erste Periode nach Absetzen kam fast "Pünktlich". Danach keine Periode mehr, ca. 2 Wochen nach Ausbleiben getestet: Positiv!

Gestern war ich beim FA. Ich hatte außerdem leichte Schmierblutungen. Der FA machte Ultraschall und sah eine Fruchthülle und sagte ich sei 4. SSW. Jedoch kann man bei mir nicht von der letzten Periode an rechnen, sonst hätte ich schon 7./8. SSW sein müssen. Mein ES war also viel später, sicher weil mein Zyklus nicht regelmäßig ist, in der Zeit der Pilleneinnahme merkt man das ja nicht! Also eher 4. SSW...

Heute Morgen stellte ich wieder Schmierblutungen fest und vor 2 Std. kam dann auch ganz normales, helles Blut, so als würde ich meine Regel bekommen bzw. haben.
Vom Zeitpunkt her würde ich auch meine Regel normalerweise haben, also wenn man von dem geregelten Zyklus von Pillenzeiten ausgeht.

Nun meine Frage: Kennt das jemand? Ist das normal?
Oder bekomme ich nun tatsächlich meine Regel und damit einen natürlichen Abort??


Ich weiß, dass es in Früh SS häufig der Fall ist, dass es zu Aborten kommt, auch unbemerkt mit der nächsten Regel. Aber bei mir war die SS ja nun bemerkt und der Gedanke dass es nun ne FG wird, stimmt mich ein wenig traurig

Ich hoffe, jemand hat einen Rat für mich.

Liebe Grüße

Mehr lesen

31. Juli 2014 um 10:20

Drück die Daumen
Meine Schwester hatte auch zum Zeitpunkt der normalen Regel eine hellrote Blutung
Heute ist sie in der 15. SSW

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass alles gut geht! Leider kannst du gerade nur abwarten und ggf. beim FA vorbei gehen um ihn nachgucken zu lassen - lieber einmal zu oft als einmal zu wenig!

Gefällt mir