Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Periode nach Eileiterschwangerschaft???

Periode nach Eileiterschwangerschaft???

20. Oktober 2013 um 12:44 Letzte Antwort: 29. Oktober 2013 um 20:42

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal euren Rat bzw. eure Erfahrung!
Bei mir wurde am 16.9. in der 4. Schwangerschaftswoche eine Eileiterschwangerschaft festgestellt. Innerhalb der darauffolgenden 2 Wochen hatte ich Blutungen. Ich hatte großes Glück im Unglück und musste nicht operiert werden!

Das ist jetzt gute 5 Wochen her und ich werde langsam nervös weil ich meine Periode noch nicht bekommen habe! Ich möchte natürlich so schnell wie möglich wieder schwanger werden....

Sollte ich noch etwas Geduld üben oder lieber zum Arzt gehen? Hab gehört dass es da wohl auch Trix gibt das ein wenig in die Wege zu leiten, zB. einen Monat Pille....

Wie war das bei euch?

Schonmal lieben Dank für jegliche Ratschläge!

Mehr lesen

20. Oktober 2013 um 19:39

Hallo alice
Ich bin derzeit in einer ähnlichen Situation.
Ich war mit Verdacht auf EL SS 2 Tage im Krankenhaus. Es hat sich dann wohl von selbst erledigt. Muss nur nich regelmäßig zur Kontrolle des hcg.

Ist der Wert denn bei dir komplett abgesunken und wenn ja wie lange schon? Der erst wenn er ganz runter ist läuft der körper wieder im Normalzustand!

Ich habe meinen Arzt gefraht mit was für einer Zykluslänge ich jetzt rechnen muss und er sagt, dass das so individuell ist, dass er dazu nichts sagen kann.

Weißt du denn ob du einen Eispung hattest?
Hast du irgendwelche Beschwerden?
Wenn du unsicher bist euf doch einfach mal bei deinem Arzt an!

Ich bin derzeit unsicher ob ich überhaupt einfach weiterachen soll.... oder ob mir das risiko nicht docb zu hoch ist und ich lieber erstmal alles mit einer bauchspiegelung checken lasse!

Ach ha: Und solche Experimente mit der Pille würd ich echt lassen. Die kack Hormone bringen ja wieder ein totales Chaos rein!
Aber ich kenn das.... dieses Abwarten und nichts tun können macht einen verrückt!

Gefällt mir
20. Oktober 2013 um 19:40

?
.... wie lange hast du denn schon veraucht schwanger zu werden?
und war das die erste ss?

Gefällt mir
20. Oktober 2013 um 20:34
In Antwort auf grizel_12879672

Hallo alice
Ich bin derzeit in einer ähnlichen Situation.
Ich war mit Verdacht auf EL SS 2 Tage im Krankenhaus. Es hat sich dann wohl von selbst erledigt. Muss nur nich regelmäßig zur Kontrolle des hcg.

Ist der Wert denn bei dir komplett abgesunken und wenn ja wie lange schon? Der erst wenn er ganz runter ist läuft der körper wieder im Normalzustand!

Ich habe meinen Arzt gefraht mit was für einer Zykluslänge ich jetzt rechnen muss und er sagt, dass das so individuell ist, dass er dazu nichts sagen kann.

Weißt du denn ob du einen Eispung hattest?
Hast du irgendwelche Beschwerden?
Wenn du unsicher bist euf doch einfach mal bei deinem Arzt an!

Ich bin derzeit unsicher ob ich überhaupt einfach weiterachen soll.... oder ob mir das risiko nicht docb zu hoch ist und ich lieber erstmal alles mit einer bauchspiegelung checken lasse!

Ach ha: Und solche Experimente mit der Pille würd ich echt lassen. Die kack Hormone bringen ja wieder ein totales Chaos rein!
Aber ich kenn das.... dieses Abwarten und nichts tun können macht einen verrückt!

.
Danke für deine Antwort! Also der HCG Wert war am 27.9 dann schon bei Null. Meine Ärztin sagte mir, dass ich einen Zyklus warten solle bevor wir es wieder versuchen! Ihr Faustregel ist solange man schwanger war solange sollte man auch warten bis man es wieder wird! Und wenn die normale Periode eintritt kann man sich sicher sein dass alles "sauber" ist! Klang logisch für mich....

Eisprung weiß ich nicht! Hab ja auch gar keinen Anhaltspunkt...

Ich hab natürlich auch tierisch Angst dass es nochmal passiert, weiß nicht ob ich das nochmal durchstehe

Aber das Risiko muss man wohl oder Übel eingehen!

Ist dein HCG wert denn jetzt bei 0????

Gefällt mir
20. Oktober 2013 um 20:36
In Antwort auf grizel_12879672

?
.... wie lange hast du denn schon veraucht schwanger zu werden?
und war das die erste ss?

!
Also es hat sehr schnell geklappt! Zwei Monate und dann war der Test positiv.... Es war die erste Schwangerschaft....

Gefällt mir
20. Oktober 2013 um 21:07

...
Bei mir war das alles erst letzte woche. am freitag war mein wert bei 65. morgen ist die nächste kontrolle! Bei mir wars schon der 13. zyklus.... dementsprechend fertig bin ich jetzt auch.

hast du vorher die pille genommen?

Ich würd einfach bei deiner Ärtzin mal nachfragen. Sie kann ja auch nachsehen wie viel Schleimhaut schon aufgebaut ist und wanns losgehen könnte.

Gefällt mir
20. Oktober 2013 um 21:51
In Antwort auf grizel_12879672

...
Bei mir war das alles erst letzte woche. am freitag war mein wert bei 65. morgen ist die nächste kontrolle! Bei mir wars schon der 13. zyklus.... dementsprechend fertig bin ich jetzt auch.

hast du vorher die pille genommen?

Ich würd einfach bei deiner Ärtzin mal nachfragen. Sie kann ja auch nachsehen wie viel Schleimhaut schon aufgebaut ist und wanns losgehen könnte.


Ach Mensch, ich kann verstehen dass es noch schwieriger ist wenn man so lange gewartet hat. Bei mir hat es zwar schnell geklappt aber ich habe zuvor sehr lange darauf gewartet dass mein Mann endlich so weit ist!
Hatte schon am Anfang des Jahres den Nuvaring abgesetzt um meinen Körper von den Hormonen zu befreien und dann eben ohne Hormone verhütet.... Ich glaube darum ging es so schnell.... Versuch trotzdem positiv zu denken. Es ist wirklich sehr schmerzhaft aber du brauchst die Kraft um weiter zu machen! Und es wird klappen... Ich drück dir bzw. uns ganz ganz doll die Daumen! 65 ist ja auch schon sehr niedrig dann hast du es fast geschafft!!! Und dann kannst du nach vorne blicken. Das Versuch ich auch! Bin heute Nacht aber auch völlig verweint aufgewacht
Alles gute für dich!

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 9:57

Abwarten
Bei mir war es jetzt die dritte ss ( zwei abort und jetzt elss)
Am 7.10. ist das ganze geplatzt und ich notoperiert worden. Hab heute noch ein bisschen schmerzen und ziehen im Bauch. Muss jetzt auch auf meinen zyklus warten. Der wurde bisher aber immer mit medikamenten erzeugt. Würde dann ende november wieder die medikamente bekommen und ab januar starten wir den 4. versuch. Kann doch nur noch besser werden.
Aber sagt mal habt ihr diesen ziehen und kneifen auch noch im bauch??

Gefällt mir
21. Oktober 2013 um 11:47

Hey
Da hast du ja auch schon echt viel erlebt!
Das Glück ist hierbei echt nicht fair verteilt!

Ich hab auch noch ziehen und zwicken!
Ich hab aber auch noch etwas freie Flüssigkeit im Bauchraum... kann natürlich sein dass es daher kommt.
ansonsten .... solang das gefühl nicht schnerzhaft ist versuch ich das immer eher positiv zu sehen und denke - Der Körper tut etwas und das ist gut!

Ich wünsche auch dir viel Glück!!!!!

Gefällt mir
23. Oktober 2013 um 9:38


Bin echt froh mit meinen problem nicht alleine zu sein.
War gestern beim FA zur kontrolle. Untersuchung ging noch nicht so richtig weil noch so weh tat. Aber schleimhaut wächst und die regel wird noch dauern.... Falls sie überhaupt alleine kommt.

Gefällt mir
23. Oktober 2013 um 19:46
In Antwort auf jadzia_12321201

Abwarten
Bei mir war es jetzt die dritte ss ( zwei abort und jetzt elss)
Am 7.10. ist das ganze geplatzt und ich notoperiert worden. Hab heute noch ein bisschen schmerzen und ziehen im Bauch. Muss jetzt auch auf meinen zyklus warten. Der wurde bisher aber immer mit medikamenten erzeugt. Würde dann ende november wieder die medikamente bekommen und ab januar starten wir den 4. versuch. Kann doch nur noch besser werden.
Aber sagt mal habt ihr diesen ziehen und kneifen auch noch im bauch??

!
Ziehen und ein komisches Gefühl hatte ich so ca 2 Wochen danach noch! Am Montag hab ich dann auch zum Glück nach 6 Wochen meine Periode bekommen! Es ist irgendwie ganz schrecklich obwohl ich mich freue kommen die Gefühle wieder total hoch!!! Ich hätte nie gedacht dass mich das so tierisch ahs der Bahn wirft! Bin aber echt froh zu wissen dass es "normal" ist bzw anderen auch so geht!

Wie geht es dir denn mittlerweile???

Gefällt mir
24. Oktober 2013 um 9:12

Angst
Ich hab einfach angst das es noch mal passiert , das ich nicht das glück haben werde jemals ein kind im arm halten zu dürfen.
Mein hcg wert ist auf 6 runter. das einzig gute zur zeit.
Hab mit meinem freund heute nschmittag einen termin in einer kinderwunschklinik. Mal sehen was der zu mir sagt
Vielleicht gibts dann noch hoffnung. Vielleicht hören die schmerzen auch endlich auf. Vielleicht spielt mir der kopf auch einen streich ...

Gefällt mir
24. Oktober 2013 um 10:49

Hi julehro
gegt mir genauso! Den Weg in die kiwu klinik haben wir schon hinter uns! Die haben mir zur Bauspiegelung geraten! Alles andere wurde getestet und was super!

Bis zur BS werden wir jetzt verhüten, weil mir das risiko auch zu hoch ist, dass es wieder passiert! Ich hatte ja glück dass der EL noch da ist. Aber wenn das mehrmals passiert.... weiß man ja nicht!

Gefällt mir
24. Oktober 2013 um 19:58

Bs
Ich möchte keine bauchspiegelung mehr. Auch wenn der prof heute sagte das so lange beschwerden ungewöhnlich sind. Er meinte das jetzt noch ein risiko besteht das die blutreste im bauch dazu führen das die innereien zusammenwachsen
Die bs wäre bei mir nur zur prüfung der durchlässigkeit der eileiter und bei dir?

Ich überlege gleich eine künstliche befruchtung zu machen. Die krankenkasse knappschaft übernimmt die vollen 100% kosten. Damit umgehe ich das problem mit meinen eizellen und eine erneute Els. Meint ihr das wäre falsch?

1 LikesGefällt mir
24. Oktober 2013 um 20:51

Bs
Bei mir wäre die BS auch nur zur Durchlässigkeitsprüfung! Aber das ist halt fûr mich die letzte möglichkeit, weil sonst alles in Ordnung ist!

Wie kommt es denn, dass die KK bei dir 100% übernehmen würden????

Ich würde es als allerletzen Weg auch machen!
Bei uns wäre das allerdings finanziell kaum machbar, da wir nicht verheiratet sind. müssten also alles selbst zahlen!

Gefällt mir
24. Oktober 2013 um 20:56

Noch was
... ich weiß ja nicht in welcher kiwu klinik du warst!
Aber bei uns hatte ich das Gefühl, dass die sehr kompetent sind und einem zum richtigen weg raten!
Hast du denn gefragt ob eine künstl. Befruchtung jetzt an der Zeit wäre????
ich finde das muss immer individuell entschieden werden und man muss sich dessen bewusst sein, was da auf einen zu kommt!
Aber klar... bevor ich mich auch so psychosch fertig mache würd ich es auch machen!

Gefällt mir
29. Oktober 2013 um 20:42

Hallo
Ich war in einer klinik in hamburg. Die waren auch super kompetent und lieb warten jetzt erstmsl auf alle ergebnisse und dann aber die haben mir ein prospekt von der knappschaft gegeben. Die bezahlen 100%. ich weiss noch nicht was wir machen werden aber dann werden wir wohl auch heiraten, obwohl mein freund sagt das es ihm eigentlich zu spiessig ist
Na ja aber von solchen kleinigkeiten lassen wir uns nicht von unserem kinderwunsch abbringen.

Hattest du nach der BS auch 2 wochen noch drücken und ziehen etc???

Gefällt mir